Und du bist weg! Sammelband II, Fälle 6-10

von Brigitte van Hattem 
3,8 Sterne bei5 Bewertungen
Und du bist weg! Sammelband II, Fälle 6-10
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Yogines avatar

Berührende und informative Geschichten zu Gevatter Tod

Bücherwurms avatar

Sehr kleines Büchlein mit fünf kurzen, abwechslungsreichen Geschichten

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781521256367
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:131 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:10.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Yogines avatar
    Yoginevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Berührende und informative Geschichten zu Gevatter Tod
    Erzählungen über wahre Todesfälle

    Im vorliegenden Buch schreibt die Autorin über 5 wahre Geschichten (Fälle 6 - 10), die eines gemeinsam haben: sie enden alle mit dem Tod. Wobei jedoch keiner dem anderen gleicht.

    Ergänzt werden die sachlich beschriebenen Geschichten durch Anmerkungen im Anhang, die teils informativen, ergänzenden oder klärenden Charakter haben.

    Meine Meinung:
    Das Buch ist mit 131 Seiten und großer, gut lesbarer Schrift, sehr schnell durchgelesen.
    Der Schreibstil ist sachlich und gut verständlich. Es bleibt Freiraum für den Leser, sich seine eigenen Gedanken zu der Geschichte zu machen.

    Eines haben alle Geschichten gemeinsam:
    - sie berühren
    - sie zeigen die Endlichkeit eines jeden Lebens
    - sie machen nachdenklich und lassen einen innehalten.

    Die Autorin Brigitte van Hattem ist nach Anfängen bei Funk & Fernsehen seit 2002 als freiberufliche Medizinjournalistin tätig. In ihrem Lebenslauf erwähnt sie, dass sie medizinische Artikel und Reportagen für Printmedien schreibt, aber auch Geschichten und Bücher. So gibt es bereits einen Vorgänger zu diesem Band, in dem die Fälle 1 bis 5 zusammengefasst wurden.

    Gestaltet wurde das Buch mit einem wunderbaren Softcover in dunklen Farben und weißer Schrift. Das Highlight ist für mich eindeutig das geniale und eindrucksvolle Foto, das ca. die obere Hälfte des Covers einnimmt. Man sieht das aufwändig geschminkte Gesicht einer Frau, das den Blick sofort auf sich zieht und bindet. Es gibt unheimlich viele Einzelheiten zu entdecken und man sollte das Bild ruhig etwas auf sich wirken lassen.

    Mein Fazit:
    Ein gut geschriebenes und unterhaltsames Buch, das gerne ein klein wenig umfänglicher hätte sein dürfen. Es hat mich allerdings auf verschiedene Weise berührt; mal machte es mich nachdenklich, mal traurig und ein anderes Mal habe ich gestaunt. Gut investierte Lesezeit also!

    Ich vergebe 4 Sterne für dieses Buch, nebst Leseempfehlung.

    Ich bedanke mich ganz herzlich bei Brigitte van Hattem, dass ich ihr Buch im Rahmen einer Leserunde kennenlernen durfte und wünsche ihr weiterhin viel Erfolg für ihre Publikationen.

    Kommentieren0
    91
    Teilen
    I-Love-Cheeses avatar
    I-Love-Cheesevor einem Jahr
    Keine Angst vor dem Tod

    In dem Buch geht es um verschiedene Todesarten und wie es dazu gekommen ist.
    Wer sich von so einem Thema nicht abschrecken lässt, bekommt interessante Geschichten zulesen.
    Von einer unerklärbaren Erkrankung bis zum Suizid.

    Es ist vom Schreibstil einfach zu lesen.
    Die Schrift ist recht groß.
    Daher lässt es sich recht schnell durchlesen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Bücherwurms avatar
    Bücherwurmvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr kleines Büchlein mit fünf kurzen, abwechslungsreichen Geschichten
    anders als erwartet

    "Und du bist weg! Sammelband ", Fälle 6 - 10 von Brigitte van Hattern hat mich ein bisschen überrascht!
    Es ist ein sehr dünnes Büchlein, das ich für diesen Preis sicher nicht erstanden hätte!
    Das Büchlein mit dem feschen Titel enthält auf 132 Seiten Großdruck fünf abwechslungsreiche Geschichten, nicht über das Sterben an sich, sondern über die Gründe, die zum Tod führen.
    Ob Fehldiagnosen, Krankheit, Selbsttötung oder natürlicher Tod, alle Geschichten sind subjektiv ausgemalt, weniger fachlich gestützt, so dass ich also von Geschichte zu Geschichte nicht ahnen konnte, was mich in der nächsten Geschichte erwartet.
    Nur so viel: Es sind wahre Geschichten, Todesfälle, die es so gegeben hat, wie auch in den ausführlichen Anmerkungen zu jeder Geschichte im Anhang zu entnehmen ist.
    Diagnosen, die so erstmalig gestellt wurden, persönliche oder historisch interessante Anekdoten, im Nachhinein denke ich, dass hier einigen ehemals gelebten und vielleicht schon vergessenen Menschen ein toller Tribut gezollt wird, ein Denkmal gesetzt.
    Schade, dass man sie nicht mehr kennenlernen kann!
    Und wichtig zu erwähnen ist mir noch: Wir sind nicht beim Sterben dabei! Es ist keine Sterbebegleitung, sondern ein Berichten von der Todesursache! 
    Und eines ist gewiss: Wir werden alle folgen - auf die eine, oder andere Art!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    AK87s avatar
    AK87vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Kurzweilige Unterhaltung - im großen und ganzen gut gelungen
    Gute Unterhaltung für zwischendurch

    Brigitte von Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Im Buch stellt sie uns fünf wahre Geschichten von Todesfällen vor, die sie nacherzählt. (Es gibt einen ersten Sammelband mit weiteren fünf Geschichten).

    Die Schriftgröße ist recht groß gewählt und es wurde ein 1 ½ facher Zeilenabstand gewählt, wodurch die Geschichten leicht zu lesen, die 130 Seiten aber auch sehr schnell um sind. Zu jeder Kurzgeschichte gibt es am Ende des Buches noch Anmerkungen die interessante Hintergrundinformationen bereithalten.

    Das Hobby der Autorin ist laut Klappentext die Sammlung verzwickte Diagnosen und ungewöhnlicher Todesfälle, wodurch ich außergewöhnliche, unerwartete Todesfälle erhofft habe. Das unerwartete war leider nicht immer gegeben und bei zwei der fünf Geschichten fehlte mir persönlich etwas das Außergewöhnliche.

    Dennoch haben mich die Geschichten makabrer Weise gut unterhalten und waren interessant zu lesen. Nur nicht ganz das was ich erwartet habe.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Tapsi0709s avatar
    Tapsi0709vor einem Jahr
    Und du bist weg!

    Etwas leichte Kost für zwischendurch beschreibt dieses Buch, denke ich ganz gut.
    Es werden echte Todesfälle beschrieben, die manchmal hätten verhindert werden können. 
    Das Buch hat eine sehr gute Schriftgröße, der Text liest sich flüssig und leicht verständlich.
    Am Ende gibt es zu jeder Geschichte Anmerkungen, die zum größten Teil sehr hilfreich und lehrreich sind. Bei manchen Geschichten, finde ich die Anmerkungen tweilweise interessanter als die Geschichten selbst.
    Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist sehr aussagekräftig. Der Klappentext auf der Rückseite des Buches macht neugierig.

    Kommentieren0
    9
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    vanhattems avatar

    Es muss nicht immer ein Krimi sein, behaupte ich, weil ich am liebsten über verzwickte Diagnosen und ungewöhnliche Todesfälle schreibe. Den Beweis für meine Behauptung trete ich am 28. Oktober an, wenn ich ab 20.00 Uhr im Weingut Disque in Freckenfeld Geschichten aus meinen Büchern „Und du bist weg“ sowie „Ein Versehen mit Todesfolge“ vorlese. Sie alle beinhalten skurrile Todesfälle, die auf Tatsachen beruhen.

     

    Meine Lesung wird musikalisch von Holger Görrißen begleitet, der mit seiner außergewöhnlichen Reibeisenstimme und seinen Tom Waits-Tributes weit über die Region hinaus bekannt ist. Er bereitet sich gerade auf ein großes Leonard-Cohen-Konzert in Schweigen-Rechtenbach vor und präsentiert bei meiner „Und du bist weg“-Lesung erste Lieder dieses Konzerts, aber selbstverständlich wird er auch wieder Songs von Tom Waits interpretieren.

     

    Zu dieser „tödlichen“ Lesung möchte ich Sie ins Weingut Disque (Hauptstr. 124 in 76872 Freckenfeld) einladen. Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

     

    Zum Thema
    vanhattems avatar
    Bitte schon notieren: Am 28.10.2017 findet in Freckenfeld in der Pfalz eine Lesung statt. Gelesen werden ab 20 Uhr Geschichten aus meinen Büchern "Und du bist weg! Wahre Geschichten vom Sterben" sowie noch unveröffentlichte Storys. 
    Bitte kommt zum Familienweingut Disqué, Hauptstraße 124, 76872 Freckenfeld
    Zum Thema
    vanhattems avatar
    Hallo, ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner allerersten Leserunde einladen.
    Ich habe in den letzten drei Monaten zwei Sammelbände mit Wahren Geschichten vom Sterben veröffentlicht: "Und du bist weg!" In jedem Sammelband stehen fünf Kurzgeschichten, denen eine wahre Begebenheit zugrunde liegt und die für einen Protagonisten stets tödlich endet. Dabei wollte ich mich aber weder über die Todesart noch über den Sterbenden lustig machen, wie es in vielen Darwin-Portalen geschieht, sondern einfach nur aufzeigen, welche Todes-Variationen es neben Mord, Totschlag, Herzinfarkt und Schlaganfall es noch gibt und was sie für die Betroffenen und deren Umfeld bedeuten.
    Eine heikle, vielleicht auch makabere Sache, die nicht jeder versteht und nur jemand mag, der auch ungewöhnliche Storys faszinierend findet.
    Bei dieser Leserunde möchte ich Euch meinen zweiten Sammelband vorstellen, der letzte Woche herausgekommen ist. Ich würde mich freuen, wenn Ihr bereit wärt, mein Buch zu lesen, es mit mir zu diskutieren und es danach hier und bei amazon.de zu bewerten. Wobei ich auch negative Bewertungen - sofern kontruktiv und begründet - gerne an- bzw. hinnehme.
    Vielen Dank erst einmal, dass Ihr bis hierhin gelesen habt und nun, bitte, schreibt mir, warum Ihr Lust habt, diesen Band zu lesen und bewerbt Euch!
    Herzliche Grüße
    Brigitte van Hattem
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks