Brina Stein Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie“ von Brina Stein

Aus Liebe zum Meer haben die an dieser Anthologie beteiligten 10 Autoren Ute Bareiss, Jana Förster, Martin Halotta, Ute Hiemann, André Huter, Ellen Löchner, Petra Schulz, Brina Stein, Corina Wagner und Michael Zilz Kurzgeschichten geschrieben, die nicht unterschiedlicher sein könnten. In einigen Erzählungen wird der Leser mit auf eine Kreuzfahrt genommen, in einer anderen blickt er in das Auge eines Wals, dann wieder erlebt er mit einer alten Frau ihren letzten Tag am Meer. Sie bedienen sich unterschiedlicher Stilrichtungen, um ein breites Lesepublikum anzusprechen. Den Erlös aus den Buchverkäufen spenden die Autoren zu 100% an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Mit einem Vorwort von Dr. Helmut Thoma, Gründer des deutschen Fernsehsenders RTL und EMMY Preisträger.

Geschichten zum Nachdenken...

— Buecherheike

Geschichten, die sich mehr oder weniger um das Meer drehen

— Petra54

Wer das Meer mag, sollte sich dieses Buch gönnen.

— Igelmanu66

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

Kleiner Streuner - große Liebe

Einfach wundervoll :)

Riannah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wer einer reise tut, der kann was erzählen

    Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

    cupcakeprincess

    17. January 2017 um 14:44

    Zu Gunsten der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger haben sich 10 Autoren zur Liebe zum Meer in Form von Kurzgeschichten bekannt. Das Cover: Ein Rettungsring in Herzform, der einen Blick auf ein segelndes Boot offenbart. Im Cover dominiert ganz klar die Farbe des Meeres. :) Das Buch an sich: Die Geschichten handeln von wundersamen und ereignisreichen Begegnungen aus dem Schiff, sei es zwischen Menschen oder mit atemberaubenden Meerestieren. Die Geschichten sind zwar kurz gehalten, aber mit sehr viel Herzblut geschrieben. Besonders gefallen haben mir die Geschichten von Brina Stein. Sie erzählt ihre Geschichten aus der der Sicht von Gegenstäden wie zum Beispiel einem Tisch, der auf sich auf einem Kreuzfahrtschiff befindet und munter von einem harmonischen Vater-Tochter-Gespann plaudert. Die Geschichten sind abwechslungsreich, humorvoll und regen einen zum Nachdenken an. Es ist also eine bunte Mischung, in der jeder seine Lieblingsgeschichte findet. :) Beim Lesen hatte ich das Gefühl, als würde ich mich selber auf einer Kreuzfahrt befinden und aufs Meer blicken. Ein wundervolles Buch, das ich nur weiterempfehlen kann :)

    Mehr
  • Nachdenkliches und zum Schmunzeln...

    Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

    Buecherheike

    31. October 2016 um 18:22

    Langsam werde ich ein Fan von Kurzgeschichten. Hier haben die Autoren ein paar wundervolle Geschichten verfasst. Sie handeln von verschiedenen Menschen, die auf unterschiedliche Weise auf das Meer treffen. Ob der alte Seebär seine letzte große Fahrt antritt, sich das Treffen dreier Freundinnen anders entwickelt als gedacht, eine alte Dame ihre letzten Tage auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen will, sich eine alte Familientradition dem Ende nähert oder, oder, oder...All diese Geschichten haben etwas gemeinsam: sie haben mich zum lächeln gebracht.Auch wenn die Geschichte vordergründig nicht zum lachen gedacht ist, wenn man in sie hinein hört, kommt irgendwann der Moment, an dem die Mundwinkel sich nach oben begeben. Man kann nichts dagegen tun. Der alte Familienpatriarch, der immer und immer wieder die gleichen Geschichten erzählt, hat mich genauso schmunzeln lassen, wie der ältere Herr, über den sich alle das Maul zerreißen, weil er in jüngerer Begleitung unterwegs ist. Ein Buch zum Abtauchen, nicht in das kalte, nasse Meer, aber in ein Meer aus wundervollen Worten.

    Mehr
  • in dieser Anthologie dreht sich alles um das Meer

    Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

    Petra54

    24. July 2016 um 12:53

    Ich mag das Meer nicht, aber ich mag Kurzgeschichten und ich mag die gänzlich verschiedenen, absolut interessanten Kurzgeschichten in diesem Buch. Besonders hervorheben möchte ich Ute Bareiss: Der Ruf des Meeres, eine hervorragend erzählte Geschichte über einen Seemann, der wegen seiner Krankheit und seines Alters nicht mehr hinausfahren darf. Außerdem gefielen mit die Geschichten von Michael Zilz über einen Altersruhesitz auf dem Schiff, Corina Wagner über einen Wasserrohrbruch, Ute Hiemann über einen Jungen, den sein Vater aus einer schwierigen Kindheit holt und zum Seemann erzieht, Petra Schulz über eine wunderbar beschriebene Geliebte und Brina Stein, die hochspannend und dramatisch eine Flucht aus der DDR beschreibt. Für mich war dieses Buch reines Lesevergnügen und äußerst abwechslungsreich und ich bin mir sicher, dass es für viele weitere Leser wunderbare Unterhaltung bietet.

    Mehr
  • Wer das Meer mag, sollte sich dieses Buch gönnen.

    Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

    Igelmanu66

    23. July 2016 um 11:25

    Diese maritime Anthologie habe ich in meinem letzten Urlaub genossen, einige Geschichten davon an der Nordsee, die übrigen fernab vom Meer. Auch dort schafften es die insgesamt 23 Erzählungen, mich mit ihrem ganz eigenen Zauber gefangen zu nehmen. Sehr gut gefiel mir die beeindruckende Vielfalt der Geschichten, die sich sowohl inhaltlich als auch von der Stilrichtung her unterscheiden. Was auch immer den einzelnen Leser beim Gedanken an das Meer und die Schifffahrt besonders anspricht oder interessiert – hier kann er eine dazu passende Erzählung finden. Umgekehrt gilt allerdings auch, dass nicht jede Geschichte jedem Leser gefallen kann, auch mich haben einzelne nicht oder nur wenig angesprochen, andere dafür umso mehr. Ich verweise sehr selten auf die Inhaltsangabe auf dem Buch, hier möchte ich es aber mal tun, da sie mir sehr gefällt und einen guten Überblick liefert. Zutreffend ist auch der Titel des Buchs, der erahnen lässt, dass eben diese Liebe zum Meer bei den zehn beteiligten Autoren wirklich vorhanden sein muss. Dazu passend spenden sie ihre Einnahmen aus dem Buchverkauf vollständig an die „Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“ – mit dem Kauf erwirbt man also nicht nur ein schönes Buch, sondern tut auch noch etwas Gutes! Fazit: Sehr schöne Sammlung von Geschichten, mal lustig, mal spannend, tiefgründig, ein wenig erotisch oder naturverbunden. Wer das Meer mag, sollte sich dieses Buch gönnen.

    Mehr
    • 10
  • Rezension zu "Aus Liebe zum Meer", herausgegeben von Brina Stein

    Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

    tigerbea

    24. August 2015 um 20:30

    Die Anthologie "Aus Liebe zum Meer" ist eine wundervolle Sammlung von Kurzgeschichten rund um das Meer. Die Autoren Michael Zilz, Ute Bareiss, Brina Stein, Ellen Löchner, Corina Wagner, Martin Halotta, André Huter, Ute Hiemann, Petra Schulz und Jana Förster haben sich zusammengetan und 23 liebevolle Geschichten rund um das Thema Meer und die Seefahrt geschrieben. Hier geht man auf Kreuzfahrt, begegnet Walen, begleitetet einen Flüchtling oder erlebt das Geschehen vor Reiseantritt mit. Man wird als Leser nach Hamburg enführt, schippert die Donau entlang oder bereist die Ozeane mit. Allen Geschichten ist eins gemein: Man merkt die Liebe zum Meer. Die Autoren haben es allesamt geschafft mich  für ihre Geschichte zu begeistern. Gut, die eine Geschichte mehr, die andere etwas weniger, aber schlecht war hier keine Geschichte. Die Charaktere sind allesamt sehr liebevoll beschrieben. Besonders rührend sind die Geschichten um Agnes Sternbach und den alten Hansen, die sich im Alter einfach nichts vorschreiben lassen. Eine interessante und sehr ungewöhnliche Geschichte gibt es hier auch. Ein Tisch erzählt von seinem Erlebnis während einer Donaukreuzfahrt. Das ist mal eine wirklich erfrischende Idee! Der Schreibstil ist bei allen Autoren gleich gut und fliessend. Man merkt gar nicht, daß die Autoren wechseln, so gut harmonieren sie miteinander. Dies Buch war für mich eine persönlich ein sehr tolles Urlaubsbuch. Mit dem Kauf unterstützt man die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Schade nur, daß dies Buch nicht in den Shops dort verkauft wird. Aber eine Bestellung per Internet lohnt auf jeden Fall!

    Mehr
  • Wer hat Lust eine Rezi für ein tolles Sommerbuch zu schreiben?

    Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie

    BrinaStein

    25. July 2015 um 12:02

    Ich freue mich, dass unser Buch "Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie" in der Bücherliste "Die besten Sommerbücher 2015" auf Platz 1 steht. Heute suchen wir jemand, der Lust hat das Buch zu lesen (wird kostenfrei zugeschickt) und im Anschluss eine Rezi schreiben mag. Ihr könnt Euch hier unter dem Post dafür "bewerben", sagt uns einfach, warum gerade Ihr dafür geeignet seid und was Eure Motivation ist. Die Ausschreibung läuft ab jetzt bis nächsten Samstag, dann wird ein Leser auserwählt. Viel Spaß, maritime Grüße, Brina Stein

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks