British Library

 4.6 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von British Library

Sortieren:
Buchformat:
British LibraryHarry Potter - A History of Magic: The Book of the Exhibition
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Harry Potter - A History of Magic: The Book of the Exhibition
British LibraryHarry Potter - A Journey Through A History of Magic
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Harry Potter - A Journey Through A History of Magic
British LibraryThe British Library general catalogue of printed books, 1988 to 1989
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The British Library general catalogue of printed books, 1988 to 1989
British LibraryScience Fiction Writers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Science Fiction Writers
Science Fiction Writers
 (0)
Erschienen am 15.09.2011
British LibraryWild World
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wild World
Wild World
 (0)
Erschienen am 15.03.2012
British LibraryThe Spoken Word
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Spoken Word
The Spoken Word
 (0)
Erschienen am 15.03.2012
British LibraryThe Spoken Word: Travel Writers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Spoken Word: Travel Writers
The Spoken Word: Travel Writers
 (0)
Erschienen am 15.04.2012
British LibraryCaribbean Roots
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Caribbean Roots
Caribbean Roots
 (0)
Erschienen am 01.03.2012

Neue Rezensionen zu British Library

Neu
miahs avatar

Rezension zu "Harry Potter - A Journey Through A History of Magic" von British Library

Harry Potter - A Journey Through a History of Magic
miahvor 2 Monaten

Inhalt:
Eingeteilt in einige der Schulfächer bietet das Buch einen interessanten Einblick hinter die Kulissen der Harry Potter-Welt.

Meine Meinung:
Dieses Buch ist schon rein optisch ein echter Hingucker. Es fällt sofort auf und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Das Titelbild mit dem sanften, blauen Hintergrund zeigt neben magischen Wesen und alten Schriftzeichen auch die fliegenden Schlüssel aus Band 1. Der Titel selbst sticht hervor, da die Buchstaben im Licht glänzen. Das Buch ist wunderbar weich.

Diese großformatige Ausgabe bietet viel Platz auf den Seiten, die aber niemals überladen wirken. Stattdessen kommen insbesondere die wunderschönen Illustrationen von Jim Kay und Olivia Lomenech Gill perfekt zur Geltung. Zum Lesen setzt man sich am besten an einen Tisch, auf der Couch lässt es sich dann doch etwas schwieriger umblättern.

Alles, was J.K. Rowling an historischen Fakten, tatsächlichen Ereignissen, real existierenden Pflanzen und Gegenstände o.Ä. in ihren Büchern eingearbeitet hat, findet hier Erwähnung. Die Kapitel sind in einige der Schulfächer eingeteilt und bieten jeweils die dazu passenden Informationen.
Zu Beginn wird jeweils der entsprechende Lehrer in Hogwarts kurz vorgestellt. Man erfährt nicht nur, was die Schüler in Hogwarts in den einzelnen Fächern lernen, sondern auch, was dem zugrunde liegt. Zusammen mit spannenden Hintergrundinformationen zu allen Büchern und den wunderschönen Illustrationen ist ein großartiges Buch entstanden.

Immer wieder gibt es Auszüge aus J.K. Rowlings Rohfassungen, die zum Teil ganz andere Ereignisse schildern, die entweder in einem späteren Band passierten oder sogar völlig abgeändert wurden. Das Buch konzentriert sich hierbei hauptsächlich auf "Harry Potter und der Stein der Weisen".

Die Sprache ist einfach, da es sich auch an Kinder richtet. Hin und wieder gibt es kleine Aufgaben, die Kinder dazu einladen, lustige Experimente zu machen. Alle haben jeweils etwas mit dem passenden Schulfach zu tun und sollen magisch erscheinen, zum Beispiel geht es in Kräuterkunde darum, die Farbe der Blütenblätter von Pflanzen zu ändern.

Ich habe dieses Buch jetzt einmal komplett gelesen, zuvor aber schone viele Mal einfach so durchgeblättert. Es lädt einfach dazu ein, immer mal wieder darin zu stöbern. Erst durch dieses Buch ist mir so richtig klar geworden, wie viel Arbeit und Recherche J.K. Rowling in ihre Harry Potter-Romane gesteckt hat. Dieses liebevoll gestaltete Buch sollte jeder Fan wenigstens einmal gelesen haben.

Kommentieren0
26
Teilen
MrsFrasers avatar

Rezension zu "Harry Potter - A History of Magic: The Book of the Exhibition" von British Library

Interessant, aber da wär' bestimmt auch noch mehr drin gewesen
MrsFraservor 3 Monaten

"Harry Potter - A History of Magic" ist das Buch zur Ausstellung der British Library, die anlässlich des 20. Geburtstages der Veröffentlichung von 'Harry Potter and the Philosopher's Stone' organisiert wurde. 


Eingeteilt in Hogwarts Schulfächer wie Potions (Zaubertränke), Charms (Zaubersprüche) und Deviation (Wahrsagen), versammelt das Buch Bilder und kurze Anmerkungen zu Exponaten, die entweder mit den Harry Potter Büchern zu tun haben (z.B. Zeichnungen von Jim Kay, Manuskripte von J. K. Rowling) oder Zeugen tatsächlich praktizierter Techniken sind, wie ein alter Kessel, Schriftrollen und Porzellan. 

Eingeleitet wird jeder Abschnitt von einem 'Fachmann' der jeweiligen Disziplin, ähnlich einem Lehrer. Dabei sind diese Einleitungen aus der Feder von Autoren, TV-Machern, Kritikern und ja, sogar einem Pfarrer oft eine Mischung aus Liebeserklärung an die eigene Disziplin und an die Harry Potter Bücher. Sie stellen jeweils den Bezug der magischen Dimension zu unserer Realität heraus und helfen, eine Verbindung zu den gezeigten Dingen aufzubauen. Durch die Texte fühlt man sich durch die Vorstellung 'geführt' und sie wird einem näher gebracht.

Dass sogar ein Pfarrer zu Wort kommt (als Fachmann auf dem Gebiet 'Verteidigung gegen die dunklen Künste', Exorzismus und so) ist, denke ich, bewusst so gewählt, da ja die Harry Potter Bücher immer auch ein wenig Kritik von kirchlicher Seite einstecken mussten. Insofern finde ich es gut, dass diese Brücke hier geschlagen wird und eine Annäherung stattfindet. Damit soll sicherlich verdeutlicht werden, dass Harry Potter inzwischen zu unser aller Leben gehört und in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Es nimmt der Thematik etwas das Suspekte, wenn man dies denn als gläubiger Christ vorher so empfunden habe sollte, wirkt aber dennoch ein wenig gezwungen und durchschaubar. 

Als Sammlungsband liefert das Buch manchmal leider nicht so viel Informationen, wie man gerne hätte. Der Hinweis z.B., dass 'Albus' Dumbledore (weiß) und 'Rubeus' Hagrid (rot) ein Hinweis auf zwei der Farben ist, die der Stein der Weisen bei seiner Herstellung annimmt, hätte ich z.B. gerne weiter verfolgt gehabt. Was ist mit den anderen Farben? Kann man auch damit weitere Vaterfiguren von Harry identifizieren? Grün z.B. für Severus Snape? Und was würde es bedeuten, Harry mit dem Stein der Weisen zu vergleichen? Es ist toll, dass das Buch so viele Informationen zusammenbringt, die solche Assoziationen hervorrufen, schade aber, dass sie teils nur angedeutet werden. 

Der Spagat zwischen Fan-Artikel bzw. Merchandise-Veranstaltung und ernstzunehmender historischer Ausstellung ist meiner Meinung nach nicht ganz gelungen. Eingefleischte Harry Potter Fans hätten sich vielleicht mehr Interpretation ihrer Bücherlieblinge gewünscht, als eine reine Ansammlung von Texten und Zitaten, die sie zum Großteil schon kennen, und Bildern, die sie nicht brauchen, weil sie sich selbst schon längst Bilder von ihren Helden gemacht haben. Leser bzw. Besucher, die tatsächlich erwarten, echte magische Gegenstände in der Ausstellung zu finden, könnten vom Ausmaß der tatsächlichen Sammlung, ohne Einbeziehung der Harry Potter Exponate, enttäuscht sein, die somit auch wenig Beweiskraft für das tatsächliche Existieren von Magie liefert. 

Letztlich liest sich das Buch wirklich wie ein Museumsbesuch: etwas interessiert und dankbar für die Abwechslung, mit besonderem Interesse bei ausgewählten Exponaten, insgesamt aber mit dem Eindruck, dass hier etwas abgehoben eine abstrakte Sammlung vorgestellt wird, die nur in Bruchstücken und angedeutet das hält, was sie verspricht. 

Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks