Zimmer ohne Aussicht

von Britt Reißmann 
4,4 Sterne bei8 Bewertungen
Zimmer ohne Aussicht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zimmer ohne Aussicht"

Ein Zugbegleiter der Stuttgarter Standseilbahn wird durch mehrere Messerstiche schwer verletzt. Er behauptet, seinen Angreifer nicht erkannt zu haben, doch Ärzte und Kripo haben berechtigte Zweifel an seiner Aussage. Wen möchte das Opfer schützen? Bevor die Mitarbeiter des Stuttgarter Morddezernats mehr erfahren, stirbt der Mann. Gleichzeitig offenbart die Suche nach einer vermissten Frau ungeahnte Zusammenhänge mit einem Bankraub vor 23 Jahren. Doch Thea Engel und Michael Messmer haben nicht nur einen Mord und einen Vermisstenfall zu klären, sondern auch ihre Beziehung zueinander.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897056800
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:220 Seiten
Verlag:Emons Verlag
Erscheinungsdatum:01.10.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor einem Jahr
    Neues von und mit Thea Engel

    Ein Zugbegleiter der Stuttgarter Standseilbahn wird durch mehrere Messerstiche schwer verletzt. Er behauptet, seinen Angreifer nicht erkannt zu haben, doch Ärzte und Kripo haben berechtigte Zweifel an seiner Aussage. Wen möchte das Opfer schützen? Bevor die Mitarbeiter des Stuttgarter Morddezernats mehr erfahren, stirbt der Mann. Gleichzeitig offenbart die Suche nach einer vermissten Frau ungeahnte Zusammenhänge mit einem Bankraub vor 23 Jahren. Doch Thea Engel
    und Michael Messmer haben nicht nur einen Mord und einen Vermisstenfall zu klären, sondern auch ihre Beziehung zueinander.

    Ein spannendes Buch und eine glaubwürdige Story, dazu das Privatleben der Ermittler – einfach nur schön.

    Und auch die ab und zu versteckten wirklich klugen Gedanken zu Liebe, Tod, Leben, Glaube und Psyche fügen sich nahtlos und gut in diesen Krimi ein – es war wieder ein Lese-Genuss !

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    J-B-Winds avatar
    J-B-Windvor 6 Jahren
    Zimmer ohne Aussicht

    „Zimmer mit Aussicht“ war mein erster Stuttgart-Krimi. Der erste Roman von Britt Reissmann für mich. Trotzdem hatte ich kein Defizit beim Lesen und kam gut in die Story hinein.

    Als Österreicherin habe ich mir allerdings mit den schwäbischen Dialogstellen schwer getan. Das hatte zur Folge, dass ich immer wieder aus dem Lesefluss gebracht wurde. Auch der Putzfrauenslang war nicht ganz so meines. ;-) Ich kann mir aber vorstellen, dass diese Putzfrau schon ihre Fans hat, bei den Lesern, die seit Beginn der Serie dabei sind. Auch die regionalen Beschreibungen waren für mich sicher nicht so interessant wie für eine Ortsansässige.

    Die Geschichte selber ist spannend erzählt und bekommt durch die "tagebuchähnlichen" Aufzeichnungen des "mutmaßlichen" Täters zusätzliche Würze.

    Der Krimi besticht vorwiegend durch seine gut charakterisierten Hauptfiguren und deren Beziehungen zueinander. Zudem ist es ausgezeichnet rechercheiert und der Plot nachvollziehbar realistisch. Das Buch liest sich schnell und zügig, da es vor allem durch Dialoge geprägt ist, in denen der Humor nicht zu kurz kommt.

    Da ich vom Inhalt nicht zuviel verraten will, möchte ich nur noch erwähnen, dass es sich hier um ein kurzweiliges Lesevergnügen handelt, gerade jetzt zur Vorweihnachtszeit optimal um vor dem Kamin bei einer Tasse Punsch zu entspannen. Lassen Sie sich dieses Vergnügen nicht entgehen!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    K
    ktb1311vor 3 Jahren
    SybilleBaeckers avatar
    SybilleBaeckervor 5 Jahren
    thursdaynexts avatar
    thursdaynextvor 8 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    beowulfs avatar
    beowulfvor 9 Jahren
    Soneas avatar
    Soneavor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks