Finger weg von diesen Typen!

von Britta Avalon Kagels 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Finger weg von diesen Typen!
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Finger weg von diesen Typen!"

Ein humorvoller Abriss über die Männer, auf die Frau gern verzichten kann. Unterhaltsame, unverblümte und aufschlussreiche Geschichten mit Wiedererkennungswert und Warnhinweisen.

Auf welche Männer sollte Frau am besten verzichten? Auf den bindungsgestörten Schönling, der nicht mehr wert ist als eine nette Affäre, auf den Choleriker, der Konflikte lieber mit Gebrüll beendet, oder auf den typischen Macho, der erwartet, dass sie ihm das Essen serviert und seine Hemden bügelt.

Vom Nerd, der als Pokémon-Go-Spieler versucht zu beeindrucken, bis zum klassischen Geizhals, der seiner Liebsten nicht mal ein Essen spendieren will – diese Sammlung enthält 33 amüsante Geschichten über die Sorten Mann, auf die Frauen immer wieder treffen und nicht selten reinfallen.

Mit der Liebe zum peinlichen Detail beschreibt die Autorin die Vielfalt der kleinen männlichen Marotten und großen Knackse und erklärt, warum es mit diesen Typen einfach nicht funktionieren kann.
Es gibt einfach Männer, von der Frau lieber die Finger lassen sollte. Aber weiß man das immer vorher? Einige entpuppen sich erst in der Beziehung als No-Go, bei anderen jedoch ergreift Frau lieber sofort die Flucht.

Das Buch 33 MÄNNERTYPEN, AUF DIE FRAUEN VERZICHTEN KÖNNTEN beschreibt humorvoll und beispielhaft, in welche Kategorien sich die Herren der Schöpfung einordnen lassen. Es gibt der Leserin eindeutige Warnzeichen und Tipps an die Hand, was man bei der Partnersuche zu beachten hat und welche Abturner offensichtlich scheinen. Mit der nötigen Portion Sarkasmus und Ironie gibt Britta Avalon Kagels Aufschluss darüber, wie manche Männer ticken und warum eine Beziehung mit ihnen unmöglich scheint. Entstanden ist eine mitreißende Sammlung an Geschichten, in der jedes Klischee einen Platz findet und der Beweis erbracht wird, wie real solche Männertypen doch sind.

Was macht Frau, wenn sie sich eingestehen muss, dass sie mit einem Muttersöhnchen zusammen ist? Lohnt es sich, mit einem Bindungsgestörten eine Beziehung einzugehen, und wie erkennt man einen Blender, bevor man sich verliebt? Leider sind solche Typen, denen Frauen bei der Partnersuche immer wieder über den Weg laufen, traurige Wahrheit.

Manche Eigenarten können anfangs noch charmant wirken, doch entpuppen sich schnell als Beziehungskiller. Der »Geizhals« etwa wirkt zu Beginn noch sparsam, und beim »Player« ist es seine verführerische Art, die anziehend wirken kann, bis man selbst zusehen muss, wie er mit der besten Freundin flirtet.

Ungehemmt und mit Witz enttarnt Autorin Britta Avalon Kagels in diesem Buch Männer mit ihren Macken sowie Neurosen und lässt dabei kein gutes Haar an den Kerlen, an denen sich Frauen gerne die Finger verbrennen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862656592
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erscheinungsdatum:01.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Normal-ist-langweiligs avatar
    Normal-ist-langweiligvor 5 Monaten
    und auf welchen Typ Mann könntet ihr verzichten???

    Meine Meinung:

    „Ein humorvoller Abriss über die Männer, auf die Frau gern verzichten kann. Unterhaltsame, unverblümte und aufschlussreiche Geschichten mit Wiedererkennungswert und Warnhinweisen.“ (Quelle)

    Ich habe das Cover extra so groß gelassen, damit ihr die 24 Beispiel-Bilder der Männer auf dem Cover besser sehen könnt. Denn leider gibt es auf der Verlagsseite keine Leseprobe mit Bild, so dass ihr euch die wirklich sehr gelungenen Bilder/Illustrationen von Jana Moskito nicht näher anschauen könnt. Edit: Ich habe doch noch eine Leseprobe mit Bild gefunden! 

    Das finde ich sehr schade, da das Buch für mich im ersten Moment von diesen genialen Illustrationen lebt. Man schlägt das Buch auf und sieht z.B. den Choleriker oder den Loser-Typen. Beim Betrachten der Bilder fallen einem mit Sicherheit schon lebende, männliche Objekte dieser Kategorie ein und man hat schon Spaß an dem Buch. So soll das sein.

    Gelungen fand ich auch die „Berichterstattung“ über eben diese Männertypen. Erst erfolgt eine allgemeine Vorstellung dieses Typs, dann kann man eine Originalgeschichte, die aus dem Leben gegriffen wurde, lesen und zuletzt werden die Vor- und die Nachteile des Typs aufgezählt.

    Für mich war das hier kein Buch, das ich unbedingt an einem Stück lesen wollte. Ich habe auch manche Männertypen erst zum Schluss gelesen, auch wenn sie vielleicht an dritter Stelle im Buch drankamen. Das kann man hier machen, wie man möchte.

    Das Buch liest sich locker und das Lesen ist auch zwischendurch problemlos möglich, da man nach jedem Kapitel (Typ Mann) Pause machen kann. Einfach mal eine Sorte Mann abends auf der Couch zum Schwelgen und Schimpfen!  Ein perfektes Geschenk für alle frisch getrennten Frauen, für alle Langzeitsuchenden und insgesamt für alle Frauen, die lustige, haarsträubende und ekelhafte Geschichte von anderen Frauen lesen möchten.

    Nicht immer sind die Männertypen gleich interessant und an manchen Stellen sind die Darstellungen natürlich auch deutlich überpitzt bzw. vorurteilsbehaftet! Aber das macht nichts.

    (4 / 5) für ein Buch mit viel Witz und Wiederkennungswert!!

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks