Britta Avalon Kagels Finger weg von diesen Typen!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Finger weg von diesen Typen!“ von Britta Avalon Kagels

Ein humorvoller Abriss über die Männer, auf die Frau gern verzichten kann. Unterhaltsame, unverblümte und aufschlussreiche Geschichten mit Wiedererkennungswert und Warnhinweisen. Auf welche Männer sollte Frau am besten verzichten? Auf den bindungsgestörten Schönling, der nicht mehr wert ist als eine nette Affäre, auf den Choleriker, der Konflikte lieber mit Gebrüll beendet, oder auf den typischen Macho, der erwartet, dass sie ihm das Essen serviert und seine Hemden bügelt. Vom Nerd, der als Pokémon-Go-Spieler versucht zu beeindrucken, bis zum klassischen Geizhals, der seiner Liebsten nicht mal ein Essen spendieren will – diese Sammlung enthält 33 amüsante Geschichten über die Sorten Mann, auf die Frauen immer wieder treffen und nicht selten reinfallen. Mit der Liebe zum peinlichen Detail beschreibt die Autorin die Vielfalt der kleinen männlichen Marotten und großen Knackse und erklärt, warum es mit diesen Typen einfach nicht funktionieren kann. Es gibt einfach Männer, von der Frau lieber die Finger lassen sollte. Aber weiß man das immer vorher? Einige entpuppen sich erst in der Beziehung als No-Go, bei anderen jedoch ergreift Frau lieber sofort die Flucht. Das Buch 33 MÄNNERTYPEN, AUF DIE FRAUEN VERZICHTEN KÖNNTEN beschreibt humorvoll und beispielhaft, in welche Kategorien sich die Herren der Schöpfung einordnen lassen. Es gibt der Leserin eindeutige Warnzeichen und Tipps an die Hand, was man bei der Partnersuche zu beachten hat und welche Abturner offensichtlich scheinen. Mit der nötigen Portion Sarkasmus und Ironie gibt Britta Avalon Kagels Aufschluss darüber, wie manche Männer ticken und warum eine Beziehung mit ihnen unmöglich scheint. Entstanden ist eine mitreißende Sammlung an Geschichten, in der jedes Klischee einen Platz findet und der Beweis erbracht wird, wie real solche Männertypen doch sind. Was macht Frau, wenn sie sich eingestehen muss, dass sie mit einem Muttersöhnchen zusammen ist? Lohnt es sich, mit einem Bindungsgestörten eine Beziehung einzugehen, und wie erkennt man einen Blender, bevor man sich verliebt? Leider sind solche Typen, denen Frauen bei der Partnersuche immer wieder über den Weg laufen, traurige Wahrheit. Manche Eigenarten können anfangs noch charmant wirken, doch entpuppen sich schnell als Beziehungskiller. Der »Geizhals« etwa wirkt zu Beginn noch sparsam, und beim »Player« ist es seine verführerische Art, die anziehend wirken kann, bis man selbst zusehen muss, wie er mit der besten Freundin flirtet. Ungehemmt und mit Witz enttarnt Autorin Britta Avalon Kagels in diesem Buch Männer mit ihren Macken sowie Neurosen und lässt dabei kein gutes Haar an den Kerlen, an denen sich Frauen gerne die Finger verbrennen.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen