Britta Bley

 3.5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Britta Bley

Suche, Zweifel, Liebesglück?

Suche, Zweifel, Liebesglück?

 (6)
Erschienen am 12.11.2016

Neue Rezensionen zu Britta Bley

Neu
Y

Rezension zu "Suche, Zweifel, Liebesglück?" von Britta Bley

Auf der Suche nach der großen Liebe
YH110BYvor 2 Jahren

Hannah ist 30 Jahre alt und arbeitet als Journalistin. Sie ist noch immer auf der Suche nach der großen Liebe und möchte am liebsten baldmöglichst eine eigene Familie gründen. Doch bisher ist sie einfach noch nicht dem Richtigen begegnet. Eines Tages bekommt sie den Auftrag, eine Reportage über die Boyband Twentyfour zu schreiben. Sie ist nicht besonders begeistert darüber und versteht den großen Hype um die Band nicht. Doch als sie den Sänger Pete interviewt, ist es um sie geschehen und sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn....Der Roman ist witzig, aber auch gefühlvoll geschrieben. Er hat sich kurzweilig und flüssig lesen lassen. Die einzelnen Charaktere wurden gut beschrieben, so dass ich mir alles bildlich vorstellen konnte. Als leichte Lektüre für den Urlaub oder für einen Nachmittag auf der Couch auf jeden Fall bestens geeignet!

Kommentieren0
4
Teilen
F

Rezension zu "Suche, Zweifel, Liebesglück?" von Britta Bley

Hannah´s Suche
Frenx51vor 2 Jahren

Hannah ist Anfang 30 und in ihrem Beruf als Journalistin sehr erfolgreich. Doch zum perfekten Glück fehlt noch der richtige Mann. So langsam fehlt ihr die Geduld immer nur zu warten und dann taucht da plötzlich dieser Popstar auf, der beim Interview so nett und dann auch noch mit seinem tollen Aussehen besticht. Sie fängt an zu schwärmen, doch ist das in ihrem Alter nicht kindisch? Hannah versucht die Gefühle zu unterdrücken und landet in einem Chaos.

Das Buch ist eine kleine Liebesgeschichte, die sich vor allem auch mit der Torschlusspanik von Hannah auseinandersetzt, ihre Gefühle und plötzliche Schwärmerei genauer beleuchtet.
Hannah ist durch ihren Job eigentlich sehr erfolgreich, beneidet aber ihre Freundin, die bereits ihr großes Glück gefunden hat, sehr. Eigentlich wirkt Hannah sehr sympathisch, durch ihre Gedanken und Gefühle, in die der Leser näher eintaucht, doch schnell wird auch deutlich, dass Hannah ziemlich wenig Selbstbewusstsein, große Angst hat und leider verhält sie sich zwischenzeitlich eher wie ein Teenager als eine erwachsene Frau. Dies hat mich ein wenig gestört, da ihr Verhalten meiner Meinung nach nicht immer zu ihrem Alter gepasst hat, und ich mich deshalb auch das ein oder andere Mal über ihre Verhaltensweise gewundert habe. Die weiteren Charaktere im Buch, wie Julia, Ben oder Pete, passen gut in das Geschehen hinein und wirken authentisch.
Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen. Das Buch wird aus Sicht von Hannah geschrieben, dadurch werden ihre Gefühle, aber auch Probleme deutlich dargestellt. Der Verlauf der Geschichte gefiel mir leider nicht ganz so gut, da vieles ziemlich vorhersehbar war und mir das gewisse Etwas in der Liebesgeschichte gefehlt hat.

Das Buch hat mir ganz gut gefallen, leider hat mich vor allem Hannah als Figur im weiteren Verlauf nicht mehr ganz so überzeugt. Eine ganz nette Liebesgeschichte, die aber zu vorhersehbar und bei der das Besondere gefehlt hat. Aber vielleicht lag es auch daran, dass ich sonst eher Thriller bevorzuge.

Kommentieren0
3
Teilen
Meine_Magische_Buchwelts avatar

Rezension zu "Suche, Zweifel, Liebesglück?" von Britta Bley

Suche, Zweifel, Liebesglück?
Meine_Magische_Buchweltvor 2 Jahren


Die 30jährige Hannah steht mit beiden Beinen im Berufsleben, nur in der Liebe hat sie das große  Glück noch nicht gefunden. Da kommt ihr auf der Suche nach dem Mann fürs Leben ihre kindische Schwärmerei mehr als ungelegen. Obwohl sie versucht, ihre Empfindungen zu unterdrücken, findet sie sich schließlich in einem richtigen Gefühlschaos wieder.


Meine Meinung: 


Der Schreibstil ist einfach gehalten und wird aus der Sicht von Hannah erzählt. 


Hannah ist Single und sehr gefühlsbetont. Ihre Stimmung wechselt ständig von himmelhochjauchzend zu depressiv und ließ mich leider oft genervt mit den Augen rollen. Obwohl sie sich nicht wie ein Teenager verhalten möchte, ist aber genau dies oft der Fall. Für mich hat Hannah irgendwie nicht die Reife einer 30jährigen Frau. Ihre beste Freundin Julia ist fest in einer Beziehung und versucht sie ständig zu verkuppeln, was kein leichtes Unterfangen ist. 


Die Handlung ist zwar gut durchdacht, aber ziemlich unrealistisch und hat mich die ganze Zeit an einen Traum eines Teenagers erinnert, den bestimmt schon sehr viele Mädchen einmal hatten. 
Das Ende war vorhersehbar und hat mich daher auch nicht überrascht. 


Fazit: 


Mich konnte die Geschichte leider nicht für sich einnehmen, aber für ein Erstlingswerk ist es dennoch gelungen.

Kommentieren0
138
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
neobookss avatar

Herzlich willkommen zur Leserunde zu "Suche, Zweifel, Liebesglück?" von Britta Bley!

Klappentext

Die 30-jährige Hannah steht als Journalistin mit beiden Beinen fest im Berufsleben. Während ihre Herzensfreundin Julia das große Liebesglück bereits gefunden hat, fällt es Hannah immer schwerer, geduldig auf den Richtigen zu warten. Entsetzt stellt sie fest, dass sie mittlerweile selbst zu den Frauen mit Torschlusspanik zählt, die sie vor kurzem noch amüsiert belächelt hatte. Da kommt ihr auf der Suche nach dem Mann fürs Leben, ihre kindische Schwärmerei für einen Popstar mehr als ungelegen. Eher schlecht als recht versucht sie ihre Empfindungen zu unterdrücken und ist von nun an mit ihrem Gefühlschaos auf sich selbst gestellt. Wird Hannah am Ende ausgerechnet ihre beste Freundin durch das vorenthaltene Vertrauen zum Verhängnis?

Wir freuen uns, dass die Autorin Britta Bley an der Leserunde teilnehmen wird!

Zu gewinnen gibt es 10 ebooks (epub oder mobi).
Du möchtest in den Lostopf hüpfen?
Dann schreib uns doch, warum du dieses Buch gerne lesen möchtest. Wir wünschen dir viel Erfolg! :)

Y
Letzter Beitrag von  YH110BYvor 2 Jahren
Liebe Britta! Ich stell sie gleich bei Amazon ein!
Zur Leserunde
BrittaBleys avatar
Hi liebe Leseratten und Bücherwürmer, wo seid ihr? Suche dringend noch Teilnehmerinnen für meine Leserunde zu "Suche, Zweifel, Liebesglück". Schmunzelt ihr ganz gerne mal beim Lesen, mögt es ein bisschen rührselig und habt auch nichts gegen einen Hauch von Cinderella? Dann seid ihr bei mir genau richtig. Ich lade euch herzlich ein gemeinsam mit mir zu diskutieren, zu lachen, mitzufiebern und freue mich über eure ehrliche Meinung und konstruktive Kritik.
Eure Britta Bley
Zum Thema

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Worüber schreibt Britta Bley?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks