Britta Habekost , Christian Habekost Elwenfels

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elwenfels“ von Britta Habekost

6 CDs, gekürzte Lesung von Britta und Christian Habekost

Im Wein liegt Wahrheit –
manchmal mehr als einem lieb sein kann.

Mit dem Roman "Elwenfels" hat Kabarettist Chako Habekost die comedyantische Pfälzer Highmat-Kunde seiner erfolgreichen Bühnenshows auf pointierte Weise aufs Papier gebracht. Im Hörbuch leihen Christian Habekost und seine Frau Britta den Einwohnern von Elwenfels nun ihre Stimme.
Den Hamburger Privatermittler Carlos Herb verschlägt es auf der Suche nach einem Verschwundenen in das sonderbare Dorf Elwenfels, das versteckt im Pfälzerwald liegt. Dieser Ort birgt ein Geheimnis, das Mysterium von Elwenfels, welches fast schon behütet wird wie der heilige Gral. Unaufhaltsam wird das „Nordlicht“ Carlos in diese rätselhafte Welt hineingezogen und dabei immer wieder auf drastische Weise mit der exotischen Mundart und Mentalität der Pfälzer konfrontiert. Dann wird im Wald eine Leiche gefunden, und die Lage spitzt sich dramatisch zu.

Elwenfels bringt die Wahrheit ans Licht –
spannend, satirisch und bedingungslos lokalpatriotisch!

Kommt mit Christian (Chako) und Britta Habekost auf eine düstere, aber dennoch lustige Reise nach Elwenfels. Von mir gibt es 5 Sterne!

— Sancro82

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Elwenfels ist spannend und urkomisch

    Elwenfels

    Sancro82

    02. August 2017 um 12:24

    Ein Tourist verschwindet in einem kleinen Dorf namens Elwenfels im Pfälzerwald. Ausgerechnet der Hamburger Privatermittler Carlos Herb soll in dem diesem kleinen Nest, das versteckt im Pfälzerwald liegt, nach ihm suchen. Elwenfels birgt allerdings ein Geheimnis, das Mysterium von Elwenfels, welches fast schon behütet wird wie der heilige Gral. Immer weiter wird Carlos in diese Welt voller Rätsel hineingezogen und dabei immer wieder mit dem exotischen Dialekt "Pfälzisch" und der Mentalität der Pfälzer konfrontiert. Bis urplötzlich eine Leiche im Wald gefunden wird und sich die Lage dramatisch zuspitzt. Es handelt sich bei dem Hörbuch um die gekürzte Lesung von Elwenfels, beinhaltet insgesamt 6 CDs und hat satte 405 Hörminuten. Die Lesung wird von den beiden Autoren Christian (Chako) und Britta Habekost vorgelesen. Dabei bleibt kein Auge trocken, wenn Chako pfälzisch spricht und die Handlungen urkomisch vorträgt. Die düsteren Momente übernimmt  Britta Habekost und ich hatte in manchen Szenen echt Gänshaut. Anfangs war ich skeptisch ob mir das Hörbuch in der gekürzten Fassung überhaupt gefallen würde, da ich das Buch vorher schon gelesen hatte, aber es hat alles wunderbar zusammen gepaßt und mir hat an nichts gefehlt. Ein tolles Hörbuch nicht nur für Pfälzer. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks