Britta Keil

 3.2 Sterne bei 60 Bewertungen
Autor von Milas Lied, Zwei Sommer und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Britta Keil

Britta KeilMilas Lied
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Milas Lied
Milas Lied
 (34)
Erschienen am 07.10.2011
Britta KeilZwei Sommer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zwei Sommer
Zwei Sommer
 (26)
Erschienen am 10.08.2010
Britta KeilZwei Sommer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zwei Sommer
Zwei Sommer
 (0)
Erschienen am 18.06.2010

Neue Rezensionen zu Britta Keil

Neu
TigerBaabys avatar

Rezension zu "Milas Lied" von Britta Keil

Nicht so mein Ding...
TigerBaabyvor 3 Jahren

~ KLAPPENTEXT ~

Einem Mädchen wie Mila ist Rike noch 
nie begegnet. Bis tief in die Nacht spielt
Mila Gitarre in U-Bahnen, Kneipen und 
Parks. Verloren wirkt sie manchmal, fremd
und zerbrechlich. Doch sobald sie anfängt 
zu singen, scheint Mila unbesiegbar zu sein.
Rike ahnt bald, dass ihre Freundin nicht
nur zwei Gesichter, sondern auch ein
Geheimnis hat...

~ MEINUNG/ FAZIT ~

Leider auch diesen Monat wieder ein abgebrochenes Buch. Mich hat es von der Story und vom Schreibstil her nicht angesprochen. 50 Seiten und ich habe mich bei jeder Seite gelangweilt, was ich mir dann auch nicht weiter zumuten wollte. Ich muss dazu sagen, es ist das erste Jugendbuch was mich nicht überzeugen konnte. Da ich es nur angelesen habe, kann ich auch keine große Meinung zum Inhalt abgeben.

Deshalb gibt es von mir nur 1 von 5 Sternen.

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Milas Lied" von Britta Keil

Rezension zu "Milas Lied" von Britta Keil
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Inhalt:
Einem Mädchen wie Mila ist Rike noch nie begegnet. Bis tief in die Nacht spielt Mila Gitarre in U-Bahnen, Kneipen und Parks. Verloren wirkt sie manchmal, fremd und zerbrechlich. Doch sobald sie anfängt zu singen, scheint Mila unbesiegbar zu sein.
Rike ahnt bald, dass ihre Freundin nicht nur zwei Gesichter, sondern auch ein Geheimnis hat...

Meine Meinung:
Milas Lied ist ein Buch für junge Menschen, die eine leichte, aber schöne Lektüre für zwischendurch lesen möchten.

Britta Keil beginnt mit dem Leben von Rike. Dazu wird eine kurze Einführung in ihr Leben gegeben, welcher aber sehr oberflächlich bleibt.
Zu den Charakteren an sich wird eher wenig erzählt. Mehr würde die Seitenzahl des Buches auch gar nicht zulassen.
Die anderen Charaktere bleiben ebenfalls schwach beleuchtet, bis auf Mila, über die man meiner Meinung nach etwas mehr erfährt, da zwischen den einzelnen Kapiteln immer ein Einschub über ihre Vergangenheit gemacht wird. Genau diese Einschübe bringen auch etwas Abwechslung in die doch sehr einseitige Geschichte.
Denn es gibt nur einen Handlungsstrang, der in 160 Seiten gut zu Ende erzählt wird.

Der Erzählstil der Autorin ist sehr angenehm, denn das Buch lässt sich schnell und flüssig lesen.

Alles in allem kann ich wirklich sagen, wer ein kurzweiliges Buch sucht, mit einer ruhigen Handlung, die man schnell gelesen hat, kann ruhig zu diesem Buch greifen! Er sollte aber nicht zu viel erwarten!

Kommentieren0
8
Teilen
Morgoth666s avatar

Rezension zu "Milas Lied" von Britta Keil

Rezension zu "Milas Lied" von Britta Keil
Morgoth666vor 6 Jahren

Inhalt:
Einem Mädchen wie Mila ist Rike noch nie begegnet. Bis tief in die Nacht spielt Mila Gitarre in U-Bahnen, Kneipen und Parks. Verloren wirkt sie manchmal, fremd und zerbrechlich. Doch sobald sie anfängt zu singen, scheint Mila unbesiegbar zu sein. Rike ahnt bald, dass ihre Freundin nicht nur zwei Gesichter, sondern auch ein Geheimnis hat.....

Mich persönlich konnte das Buch nicht vom Hocker reißen. Es war nicht schlecht, aber auch nicht der Hit, dazu hätte man - meiner Meinung nach - die Geschichte noch etwas ausbauen und etwas mehr Spannung erzäugen müssen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Nele75s avatar
Und schon ist wieder die zweite Adventswoche....und somit startet auch die zweite Verlosung auf meinem Blog....zu gewinnen gibt es unter anderem das Hörbuch "Zwei Sommer" von Britta Keil, dazu das Buch "Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem IkeaSchrank feststeckte" und ein ziemlich süßes Glückstagebuch für Bücherfreunde aus dem CoppenrathVerlag.

Hinterlasst einfach einen Kommentar auf meinem Blog und schon seit ihr mit im Lostopf, dort stehen auch die Teilnahmebedingungen.

Viel Spass beim Mitmachen!

www.elasbookinette.wordpress.com
Zur Buchverlosung

Biete "Milas Lied" als Wanderbuch an.

Inhalt:
Einem Mädchen wie Mila ist Rike noch nie begegnet. Bis tief in die Nacht spielt Mila Gitarre in U-Bahnen, Kneipen und Parks. Verloren wirkt sie manchmal, fremd und zerbrechlich. Doch sobald sie anfängt zu singen, scheint Mila unbesiegbar zu sein. Rike ahnt bald, dass ihre Freundin nicht nur zwei Gesichter, sondern auch ein Geheimnis hat …

Wie das Wanderbuch funktioniert:
a) Ich verschicke das Buch an den ersten Teilnehmer aus der Liste.
b) Jeder hat 2-3 Wochen Zeit das Buch zu lesen. Bitte versucht das einzuhalten und meldet euch, wenn es doch ein paar Tage länger dauert.
c) Danach wird es an den Nachfolger weiterverschickt. Die Adresse erfragt ihr bitte selbst.
d) Meldet euch bitte kurz im Thread, wenn ihr das Buch verschickt bzw. es erhalten habt.
e) Behandelt das Buch bitte so, als wäre es euer eigenes!
f) Sollte das Buch verloren gehen, dann teilen sich Sender und Empfänger die Anschaffungskosten für ein neues Exemplar.
g) Ich behalte mir vor, Leute wieder von der Liste zu streichen, wenn ich mit ihnen bereits, in welcher Form auch immer, schlechte Erfahrungen gemacht habe.
h) Wenn alle Teilnehmer das Buch gelesen haben, geht es zurück an mich.

Also einfach melden, wer Lust hat mitzulesen!

Liste:
1. kiwikind ---> gelesen und verschickt
2. Federchen ---> gelesen und verschickt
3. gamaschi ---> gelesen und verschickt
4. lilaaa ---> gelesen und verschickt
5. Morgoth666 ---> gelesen und verschickt
6. LeseJulia ---> gelesen und verschickt

7. chatty68---> gelesen und wird verschickt

zurück zu mir




Zum Thema
Daniliesings avatar
Mit "Milas Lied" möchte ich euch heute ein besonderes Jugendbuch aus dem Ravensburger Buchverlag vorstellen. Britta Keil erzählt darin die Geschichte von Mila, für die Musik und das Singen alles sind. Habt ihr Lust auf eine Leserunde zum Buch mit der Autorin? Dann solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen. Hier zunächst etwas mehr zum Inhalt: "In der Silvesternacht nimmt alles seinen Anfang. Friederike trifft die Straßenmusikantin Mila. Die beiden werden Freundinnen. Doch zwischen ihnen steht ein Geheimnis, das ihr ganzes Leben verändern wird. Einem Mädchen wie Mila ist Rike noch nie begegnet. Bis tief in die Nacht spielt Mila Gitarre in U-Bahnen, Kneipen und Parks. Verloren wirkt sie manchmal, fremd und zerbrechlich. Doch sobald sie anfängt zu singen, scheint Mila unbesiegbar zu sein. Rike ahnt bald, dass ihre Freundin nicht nur zwei Gesichter, sondern auch ein Geheimnis hat …" "Milas Lied" ist ein berührendes Buch über zwei junge Mädchen, ihre Wünsche, Sorgen und Leben. Britta Keil trifft sprachlich genau den richtigen Ton und nimmt den Leser emotional in die kleine Welt von Mila und Friederike mit. Möchtet ihr bei der Leserunde dabei sein, euch mit anderen Lesern und der Autorin austauschen sowie nach dem Lesen eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch jetzt für eines der 25 Testleseexemplare: Verratet uns bis einschließlich 04.12.2011 unter "Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner" euer aktuelles absolutes Lieblingslied und weshalb ihr gern bei der Leserunde dabei wärt. Viel Freude mit "Milas Lied"!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 76 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks