Britta Keil Zwei Sommer

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(11)
(5)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zwei Sommer“ von Britta Keil

Marie will nicht mehr in Olli verliebt sein. Isa will, dass Olli nur noch in sie verliebt ist. Am Ende des Sommers steht fest: Liebe ist wunderbar und grausam, weil sie sich an keine Spielregeln hält.

Interessantes Buch!:)

— monigirl27
monigirl27

Ein wunderbares Buch, dem es an Romantik nicht fehlt. Himmlisch für Urlaubsabende am Strand!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Jugendbücher

Bad Boys and Little Bitches

Ein sehr spannender Serienauftakt! Kann ich nur weiterempfehlen

Sarah_Knorr

Auf ewig dein

Ich habe gelacht, gebangt und geliebt und freue mich riesig auf die Fortsetzung, eigentlich kann ich es gar nicht erwarten.

MoonlightBN

Und du kommst auch drin vor

Verschenktes Potential. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.

IvyBooknerd

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Eine wunderbar fantasievolle Geschichte, die mir durch blasse Charaktere und etwas sprunghafter Handlung die Lesefreude eindämmte.

Booknerdsbykerstin

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das ist das Beste was ich je gelesen habe💖✨ 100000/10!! Jetzt wo finde ich mir so einen Mann wie Rhysand?🤔😍😭

iamMarii

Vom Suchen und Finden

Spannende und unterhaltsame Mischung aus Indiana Jones meets Romeo und Julia im Wilden Westen.

Ruffian

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    isa_

    isa_

    08. August 2011 um 22:10

    Dieses Buch hab ich verschlungen. Es war interessant von beiden Seiten die Geschichte zu hören :) Ich finde man kann nicht genau deuten wer Schuld ist. :) Also ich fand das Buch super und es ist absolut lesenswert. Den Inhalt seht ihr ja in den anderen Rezensionen! =)

  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    DieStadtDerTräumendenBücher

    DieStadtDerTräumendenBücher

    08. September 2010 um 13:40

    Ich habe dieses Buch angefangen zu lesen, und ich war noch nicht mal auf der Hälfte des Buches angelangt, als ich es wie auch mit "Hundewiese" gemacht habe, an die Wand geschmissen. Es war mir einfach zu deprimierend....sie wurde von ihrem Freund hintergangen und dann fängt auch schon das große Leid an: Liebeskummer. Und das vom feinsten....und da denkt man sich als Jemand, der gerade sorgenfrei ist: Warum tue ich mir das eigentlich an? Ich füge mir nur unnötig schlechte Laune zu!

    Mehr
  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. June 2009 um 12:44

    Dass solche Dreiecksbeziehungen zum Scheitern verurteilt sind, scheint für den außenstehenden Leser klar, doch Britta Keil macht deutlich, dass solch eine Situation zwischen drei Menschen viel mehr ist, als klar. Das Buch besteht zur Hälfte aus Maries und zur Hälfte aus Isas Sicht. Beide beschreiben, wie sie den Betrug und die neue Beziehung aufnehmen und was sie dabei denken. Die Gedankengänge der beiden sind teils sehr verwirrend und abstrus. Und auch wenn es auf den ersten Blick so aussehen mag, als könne man Maries und Isas Sicht getrennt voneinander lesen, wird getäuscht, denn beide Geschichten gehören zusammen, damit sie zu einer werden können. Und am Ende steht fest, dass sich beide da in etwas verrannt haben und schließlich bitter enttäuscht werden. Doch das bedeutet traurigerweise nicht gleich, dass die Freundschaft der beiden Mädchen wieder zu kitten ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    merle81

    merle81

    29. March 2009 um 20:35

    Kurzweilige sehr schöne Story. Unterteil in zwei Perpektiven. Zunächst erfährt man aus Maries Sicht, dass sie von ihrem Freund Oli betrogen wurde und das mit ihrer vermeintlich besten Freundin Isa. Marie versucht diesen Liebeskummer zu bewältigen in dem Sie zu ihrer Tante aufs Land fährt, aber immer wieder die vergangene Freundschaft reflektiert. Im zweiten Teil erfährt man die Sommerferien dann aus Isas Sicht. Auch wenn Sie mit Oli sehr glücklich ist kann sie sich nicht fallen lassen, da der Gedanke an MArie sie immer wieder drückt. Gegen Ende des Buches wird klar, dass beide Mädchen auf Ihre Weise um die verlorene Freundschaft trauern, diese wol aber nicht mehr zu retten ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    soi

    soi

    03. November 2008 um 15:35

    Ich habe dieses Buch verschlungen, aber vielleicht auch nur weil es mir in dieser Zeit nicht besonders gut ging. Wie unten schon erwähnt finde ich es auch mal etwas anderes aus zwei seiten die geschichte zu erleben, allerdings, mit der meinungsfreiheit bin ich mir da nicht so sicher, am ende war ich immernoch der meinung dass die beste freundin und der freund "die bösen " waren, allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich der selbenn meinung gewesen wäre wenn man die sicht andersrum geschildert hätte also erst das paar und dann marie alleine....ausserdem finde ich es ein wenig merkwürdig dass im zweiten teil immer wieder beteuert wird dass das marie "böse" ist. Ich bin bei diesem buch insgesamt etwas zwiegespalten, allerdings finde ich das buch vom insgesamten eindruck her gut, den klappentext allerdings unpassend, und dass sie das ende offen lässt, finde ich acuh gut.

    Mehr
  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    Traumweltheldin

    Traumweltheldin

    01. September 2008 um 23:12

    teilweise zwar echt schön geschrieben, aber insgesamt doch irgendwie platt und am Ende weniger zufriedenstellend, sondern eher abgehackt.

  • Rezension zu "Zwei Sommer" von Britta Keil

    Zwei Sommer
    schneeweisschen

    schneeweisschen

    18. July 2008 um 13:55

    ein sehr schönes buch, was durch die änderung der standpunkte in der mitte des buches noch spannender gestaltet ist.
    Der leser hat somit die möglichkeit, sich eine eigene meinung zu bilden, er/sie wird vom autor somit nicht auf eine "protagonisten-meinungsseite" gezogen.