Britta Keller Wiedersehen auf Kos

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wiedersehen auf Kos“ von Britta Keller

Endlich Ferien! Laura und Luzia wollen ihre Zeit auf Kos genießen. Leider ziehen schon bald graue Wolken auf, denn am ersten Abend stößt Laura mit einem großen, schwarzhaarigen Schweizer mit schönen grünen Augen zusammen. Doch die Begegnung löst in ihr alles andere als Begeisterung aus, denn der Mann ist kein Geringerer als ihr Ex- Verlobter Lukas, der ihr wegen der geplatzten Verlobung keine Ruhe lässt. Luzia dagegen hat ganz andere Probleme: Bei einer Begegnung mit dem attraktiven Filmstar Rouven Gardner tritt sie gehörig ins Fettnäpfchen. Können sie die Ferien doch noch genießen?

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zeitverschwendung. Schade drum. Lieber seinen Erstling lesen, der "irvingesque" daherkommt.

thursdaynext

Die Schlange von Essex

Ein interessante Geschichte

Odenwaldwurm

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Schöne Geschichte, allerdings mit einigen Längen und einem überzogenen viel zu schnellen Ende

dartmaus

Die Lichter von Paris

Zwei Frauen, zwei Zeiten, zwei vorherbestimmte Leben. Und beide Frauen schaffen es, auszubrechen und sich freizuschwimmen.

johanna21

Schwimmen

Ein gefühlvolles, aber auch sehr melancholisches Buch, welches mich auch nach dem Lesen beschäftigt und nicht so recht loslassen will

Curin

Karolinas Töchter

Ein bewegendes und emotionales Buch über eine junge starke Frau zu Zeiten des Krieges.

Amy-Maus87

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Wiedersehen auf Kos" von Britta Keller

    Wiedersehen auf Kos

    BrittaKeller

    Ich verlose zwei Taschenbücher von Wiedersehen auf Kos. Der Wettbewerb läuft bis zum 21.12.2015.

    Viel Glück

    Britta Keller

    • 57
  • Leider sehr hölzerne Sprache

    Wiedersehen auf Kos

    Mrs. Dalloway

    28. December 2015 um 17:11

    Das malerische Cover verspricht eine wunderschöne Geschichte, die den Leser auf die griechische Insel Kos entführt. Auf Kos war ich auch, doch leider war es keine allzu schöne Reise. Mir gefällt das Setting und die Story: Laura trifft ihren Ex-Verlobten Lukas auf Kos wieder und auch ihre Freundin Luzia verliebt sich - in einen Filmstar. Ob das wohl gut geht? Eine spannende Frage, die mich auch dieses Buch durchhalten ließ. Leider bin ich von der Sprache so gar nicht angetan. Schreibstil und Satzbau sind teilweise so hölzern und wirken absolut unecht, dass das Weiterlesen fast keinen Spaß mehr macht. Hier ein paar Stellen, die mir besonders negativ aufgefallen sind. Es wirkt unrealistisch und der Lesefluss wird einfach gestört. - "Nein, es stört absolut nicht, denn du bist mir auch aufgefallen. Ich stehe auf braune, lange Haare. Vor allem gefällt mir dein freches Mundwerk." Da lachten wir beide auf. - Von dem Film bekamen wir allerdings nicht viel mit, denn es hatte zwischen uns beiden gefunkt. So verbrachten wir danach die ganze Freizeit miteinander. Ich kenne leider niemanden, der so reden würde, vor allem bei der wörtlichen Rede, daher der Punkteabzug. Auch die Bindewörter zwischen den einzelnen Sätzen wirken ungeschickt. Sie beginnen viel zu oft "so" und "da", das erinnert mich an meine Aufsätze aus der Grundschulzeit.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks