Britta Mühlbauer

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 20 Rezensionen
(7)
(13)
(2)
(0)
(0)
Britta Mühlbauer

Lebenslauf von Britta Mühlbauer

Geboren 1961, aufgewachsen in einer österreichischen Kleinstadt an der Grenze zu Bayern. Verschlingt Bücher, seit sie lesen kann. Zu schreiben begann sie mit Anfang dreißig. Sie studierte Musik, Romanistik und Germanistik in Wien. Zurzeit unterrichtet sie neben dem Schreiben Gitarre. Erzählungen erscheinen in Literaturzeitschriften und Anthologien. 2008 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Lebenslänglich“ bei Deuticke, 2013 folgte „Inventurdifferenz“.

Bekannteste Bücher

Lebenslänglich

Bei diesen Partnern bestellen:

Inventurdifferenz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Britta Mühlbauer
  • Leserunde zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Inventurdifferenz

    BrittaMuehlbauer

    zu Buchtitel "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, vor einem Monat ist mein zweiter Roman „Inventurdifferenz“ bei Deuticke erschienen. Ich möchte Euch einladen, ihn mit mir zu lesen, und stelle dafür 20 Bücher zur Verfügung. Natürlich sind auch jene, die das Buch schon (gelesen) haben zum Mitmachen herzlich eingeladen. Zum Inhalt: Marlies Wolf, eine wütende junge Frau mit einem Feuermal im Gesicht, arbeitet bei einer Security-Firma. Statt Personenschutz, ihren Traumjob, macht sie Ladenüberwachung in einen Baumarkt. Dort hat die Feministin Hanna ...

    Mehr
    • 361
  • Inventurdifferenz

    Inventurdifferenz

    Tiffi20001

    24. March 2014 um 13:30 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Klappentext: „Frauen leben in einer permanenten Inventurdifferenz. Sie erbringen ihr Leben lang Leistungen, die ihnen nicht vergütet werden.“ Marlies Wolf sorgt dafür, dass einmal nicht die Frauen die Opfer sind – oder zumindest nicht nur. Ein psychologischer Thriller mit Gänsehaut-Effekt. „Die Macht von Männern. Die Wehrlosigkeit ihrer Opfer. Eine Heldin, die ein Mal im Gesicht trägt. Britta Mühlbauer schreibt eine Geschichte, die in ihrer Haltung und Konsequenz an Elfriede Jelinek erinnert, in der Wucht ihrer Bilder an Quentin ...

    Mehr
  • Inventurdifferenz

    Inventurdifferenz

    christine5

    14. November 2013 um 17:16 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

     Die Handlung des Romans wird von Frauen getragen. Marlies, die Ich-Erzählerin erzählt ihre Geschichte. In der Gegenwart ist sie auf der Suche nach Hanna und in Rückblenden erfahren wir warum.  Hanna ist die Frau, die sie vor allem wegen ihrer feministischen Ansichten, die diese auch so gut wie möglich lebt,  fasziniert. Durch Hanna trifft Marlies wieder auf ihre geliebte Freundin Valerie aus der Kindheit und deren Mutter Lilo. Männer sind, wie im wirklichen Leben auch hier die Chefs. Drei Personen seien hier erwähnt: Siggi, ...

    Mehr
  • Inventurdifferenz

    Inventurdifferenz

    schlumeline

    14. November 2013 um 14:03 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Marlies ist aus Wien geflohen. Etwas muss dort vorgefallen sein, etwas Schreckliches. Nun ist Marlies in Mittelamerika auf der Suche nach einer ehemaligen Bekannten, nach Hanna. Der Grund für die Flucht und die Suche bleiben dem Leser zunächst verborgen, doch mit Hilfe von Rückblicken kommt er der Lösung dieser Frage immer näher. Die Autorin arbeitet hier mit zwei Zeitschienen und beschreibt das hier und jetzt, also Marlies Aufenthalt in Zentralamerika und die Vergangenheit im Wechsel. Marlies ist eine vom Leben gebeutelte ...

    Mehr
  • lesenswerter Thriller mit Aussagekraft

    Inventurdifferenz

    schattenblume77

    28. October 2013 um 00:02 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Aufgrund einer „Inventurdifferenz“ wird die Protagonistin Marlies Wolf, eine Security-Mitarbeiterin, beauftragt den Laden von Hanna Amberg zu überwachen. Doch schon bald taucht der Leser ein, in den Versuch von Hanna Frauendiskrimination zu unterbinden. Als schließlich Valerie,  eine alte Freundin von Marlies, Opfer von einer Vergewaltigung wird, sieht sich Marlies gezwungen selbst zu ermitteln. Von nun an überschreitet Marlies jegliche Grenzen auf der Suche nach dem Täter.   Persönlich empfand ich den Roman anfangs schwierig zu ...

    Mehr
  • Die Inventurdifferenz der Frauen - mitreißender Thriller!

    Inventurdifferenz

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. October 2013 um 16:45 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    *INHALT* Marlies wurde mit einem Feuermal geboren - und deswegen oft von den Kindern um sie herum gemobbt. Als sie versucht, die in ihr schwelende Wut zuzulassen und einen Jungen schubst um sich gegen die Hänseleien zu wehren, endet es in einem finanziellen Fiasko für ihre Mutter und ihren Stiefvater. Sie selbst wird in eine Therapie gesteckt, die ihr nicht weiter hilft und so kann sie auch als junge Erwachsene nicht mit ihrer Wut umgehen; lediglich ihr Job in einer Sicherheitsfirma gibt ihr eine Möglichkeit, dieser einen ...

    Mehr
  • Inventurdifferenz

    Inventurdifferenz

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. October 2013 um 17:03 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Marlies will in ihrem neuen Job in der Security-Firma nach ihrer Ausbildung als Personenschützerin durchstarten. Der Chef Siggi hat aufgrund ihres unkontrollierten Charakters Bedenken, und setzt sie in einem Baumarkt ein, bei dem erhebliche Inventurdifferenzen auftreten sind. Marlies ist enttäuscht, sie fühlt sich schon seit der Kindheit zurückgesetzt, durch ihr Feuermal im Gesicht fällt sie auf, wird verstohlen gemustert oder gehänselt, sie wollte doch endlich mit ihren Fähigkeiten Anerkennung bekommen. Die Filialleiterin Hanna ...

    Mehr
  • Inventurdifferenz

    Inventurdifferenz

    unclethom

    18. October 2013 um 17:47 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Der Klappentext: Marlies Wolf, wehrhafte Mitarbeiterin einer Security-Firma in Wien, möchte unbedingt im Personenschutz arbeiten, doch zunächst muss sie in einem Baumarkt nach Ladendieben jagen. Allein mit sich und ihrer Wut auf die Welt trifft sie zufällig ihre frühere Freundin Valerie wieder, um die sie und Alex, eine weitere Figur aus ihrer Kindheit, sich nun bemühen. Durch Alex wird Valerie in die Machenschaften von Mädchenhändlern verwickelt und fällt nach einer brutalen Attacke, bei der sie als Zeugin beseitigt werden soll, ...

    Mehr
  • Flucht

    Inventurdifferenz

    dieFlo

    14. October 2013 um 08:02 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Marlies flieht, vor sich, vor ihrer Schuld - sie hetzt und will gefunden und doch nicht gefunden werden. Mit Inventurdifferenz begegnet der Leser eine jungen Frau, die sich schon früh durch das Leben kämpfen musste. Mit einem großem Feuermal im Gesicht, ertrug sich Hänseleien und lernte hart zu sein. Als in einem Baumarkt mehr Artikel fehlen als üblich, kommt Marlies als Undercover um festzustellen, wer hinter den Diebstählen steckt. Mit unlauteren Mitteln, einer eigenen Sprache und Art sich zu bewegen, erlebt der Leser eine ...

    Mehr
  • Inventurdifferenz

    Inventurdifferenz

    Solengelen

    13. October 2013 um 23:41 Rezension zu "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer

    Marlies, die "Ich-Erzählerin", hetzt seit Wochen durch die Welt um ihre Spur zu verwischen. Sie fühlt sich verfolgt, wird langsam paranoid. Sie sucht Hanna. Rückblick: Marlies hat ein Personalschutztraining absolviert. Sie möchte dem Personenschutz zugeteilt werden. Aber ihr erster selbstständiger Auftrag ist ein Baumarkt. Dort sind Inventurdifferenzen, bei denen die Filialleiterin annimmt, dass ein Mitarbeiter, leider mit der Geschäftsleitung verwandt, diese "verursacht". Hanna, die Filialleiterin, bevorzugt weibliche ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks