Britta Meyer Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(16)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn“ von Britta Meyer

„Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift? Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“ Ganz ehrlich, wer braucht schon ein Dschungelcamp? Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie. 26 Kurzgeschichten aus dem Alltag, die kein Auge trocken lassen!

Wunderbar spannende Kurzgeschichten zum totlachen.

— FabienneLollipop

Frau Meyer gewährt uns Einblicke in ihr tägliches Leben!

— MissJaneMarple

Alltagssituationen in kurzweilige, lustige Kurzgeschichten verpackt; perfekte Strandlektüre. 4,5 Sterne

— SaintGermain

Der perfekte Begleiter für unterwegs ,kurz und knackig

— jawolf35

Das Buch ist toll geschrieben, die Geschichten sind sehr lustig und kurzweilig. Perfekte Lektüre um dem Alltag zu entfliehen, für den Urlaub

— paupau007

Eine witzige Kurzgeschichtensammlung mit Lachgarantie

— dia78

Wer einmal wieder aus dem stressigen Alltagsleben entfliehen möchte, sollte dieses Buch auf jeden Fall mit einpacken! Lachflash garantiert!

— Janglemaus

Super tolle Kurzgeschichten die man schnell gelesen hat aber sehr witzig und spannend waren. Top!

— girl20062007

Kurzweilige und amüsante Alltagsgeschichten-Sammlung

— skurril

witzig spritzig toll

— Fantasiana
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbar spannende Kurzgeschichten zum totlachen.

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    FabienneLollipop

    21. May 2017 um 16:03

    Klappentext:Auf der Bahnfahrt, im Wartezimmer oder einfach an der ewig langen Schlange der Supermarktkasse: Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie! Drei Kurzgeschichten über den ganz normalen Alltagswahnsinn: Französische Zweigtomaten, Von Payback-Punkten und Passwörtern sowie Wunschlos glücklich.Meine Meinung:Die drei Geschichten haben mir sehr gut gefallen und ich habe mich sooo oft totgelacht. Der Schreibstil fand ich sehr gut zu lesen, denn er ist ein sehr einfacher und lockerer.Ich kann das Buch wirklich allen empfehlen, die Lust auf witzige kleine Geschichtchen haben.Das Cover finde ich sehr ansprechend.

    Mehr
    • 2
  • Neues von Frau Meyer

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    VampiresAngel666

    08. May 2017 um 09:39

    „Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift?Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“Ganz ehrlich, wer braucht schon ein Dschungelcamp? Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. Im Stil der Online-Omi Renate Bergmann bringt sie so manche Alltagssituation gelungen auf den Punkt und lässt uns über das Leben im Allgemeinen schmunzeln. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie.Tolles Buch mit vielen Kurzgeschichten ( 26 )Ich habe wirklich bei vielen Geschichten lachen und schmunzeln müssen da es mich an Sachen erinnert hat die auch mir schon passiert sind. Ich sage nur Tomaten.Man kommt sofort in das Buch rein ( man kann sich gut in Frau Meyer reinversetzen)Hoffentlich gibt es noch mehr von Frau Meyer

    Mehr
    • 2
  • Bei Frau Meyer bleibt kein Auge trocken

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    MissJaneMarple

    28. April 2017 um 21:46

    Inhalt:„Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift? Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“ Ganz ehrlich, wer braucht schon ein Dschungelcamp? Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie. 26 Kurzgeschichten aus dem Alltag, die kein Auge trocken lassen!Meinung:Britta Meyer gewährt uns, in diesen 26 Kurzgeschichten, einen lustigen und humorvollen Einblick in ihren Alltag von gestern und heute.Sie erzählt sowohl von ihrer Studentenzeit, als auch von ihrem jetztigen Leben. Immer ein bisschen überspitzt und ein bisschen übertrieben und doch so lustig, dass man oft laut loslachen muss.Manchmal konnte ich mich auch mit der Autorin identifizieren, da ich schon so ähnliche Situationen erlebt habe.Der Schreibstil der Autorin liest sich so, als würde man mit einer guten Freundin im Café sitzen und sich unterhalten, nur um immer wieder schallend loszulachen.Fazit:Ich hoffe, dass es noch ganz viele Kurzgeschichten aus Frau Meyers Leben geben wird!

    Mehr
    • 4
  • kurze Alltagsanekdoten

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    SaintGermain

    22. April 2017 um 13:48

    Dieses Buch beinhaltet 26 humorvolle Alltagsanekdoten, die zum Schmunzeln, manchmal aber auch zum Nachdenken anregen. Diese sind genauso geschrieben, wie man es manchmal zu Freunden sagt: "Wir sollten das aufschreiben!" Die Autorin hat es gemacht und so werden 26 kurze Anekdoten aus dem Alltag knackig und witzig erzählt. Das Cover des Buches ist gut gemacht und passt zum vorliegendem Roman. Die Protagonistin (die Autorin selbst) beschreibt sich selbst sehr gut und nimmt sich selbst auch nicht immer zu ernst. Das Buch eignet sich gut für eine Strandlektüre oder für zwischendurch, denn man kann sich schnell in die Alltagssituationen einfinden ohne sich zu sehr konzentrieren zu müssen. Fazit: Alltagssituationen in kurzweilige, lustige Kurzgeschichten verpackt; perfekte Strandlektüre.  4,5 Sterne

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2581

    SaintGermain

    22. April 2017 um 13:32
  • Alltagsgeschichten

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    mistellor

    21. April 2017 um 00:29

    In dem Buch "Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn" von Britta Meyer werden Alltagsgeschichten aus dem Leben der Autorin dargeboten.  In kurzen Erzählung erfährt der Leser Alltagsgeschichten aus dem Leben einer berufstätigen ledigen Frau.Ich kann mir vorstellen, dass der interessierte Leserkreis nicht so groß ist, weil es ein typisches leicht lesbares Frauenbuch ist.Auch ich habe vieles aus meinem Leben wieder erkannt, nur immer wieder eine Beschreibung meines Alltags zu lesen wurde mir schnell langweilig. Außer bei zwei Geschichten fand ich keinen Humor, leider fehlte auch die Spannung.Was ich vermisst habe, war ein wenig mehr Tiefe.Da das Buch aber gut geschrieben ist, bekommt es von mir drei Sterne.

    Mehr
  • Kurzweiliges für zwischendurch

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    ConnySch

    08. April 2017 um 18:25

    Im Buch „Neues von Frau Meyer – Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn“ bekommen wir Lustiges aus dem Leben der Autorin, Britta Meyer, erzählt. Die Kurzgeschichten sind Alltagssituationen, die der Autorin wirklich passiert sind. So erfahren wir, was es mit den überteuerten französischen Zweigtomaten aus dem Titel auf sich hat. Das Payback-Punkte allgegenwärtig sind. Wie das perfekte Passwort sein muss und was „Am Arsch“ damit zu tun hat. :) Es werden dem Leser auch die Vorzüge eines Thermomix aufgezählt und wie dieses Gerät es schafft, so manche Frau glücklich zu machen. Auch sind die Hintergründe fremder Freundschaftsanfragen auf facebook ein Thema, ebenso ein Sex-Traum mit Jürgen Klinsmann und die erste Wohnung in einer fremden Stadt, die im Sommer viel zu heiß und im Winter viel zu kalt ist. Es gibt auch noch Schaffner, die gebaut sind wie Chuck Norris, aber „Rücken“ haben. Andere Exemplare dieses Berufsbildes muss frau einfach lieben :) Der Urlaub in Spanien im Familienhotel entpuppt sich als feindliche Spatzenbrutstation samt Sonnenbrand und Mickey Mouse-Shirt. Wir bekommen auch noch erklärt, was GGS sind (Grummel-Gesicht-Selfies) und dass man diese am Besten vermeiden sollte – klar, oder? Außerdem kann auch Mettwurst romantisch sein. :) Es macht Spaß, diese Kurzgeschichten-Sammlung zu lesen. Sie sind kurzweilig geschrieben und jeder von uns kennt mindestens eine erzählte Situation, die man selbst auch schon erlebt hat. :)

    Mehr
  • Mit Frau Meyer gibt es einiges zu lachen...

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    bine_2707

    Frau Meyer ist Anfang 40 und hat ein turbulentes Leben. Davon berichtet sie dem Leser in knapp 70 Seiten, die in kleine Kapitel eingeteilt sind. Es geht um alltägliche, amüsante Szenen, die direkt aus dem Leben gegriffen sind, so dass sich der Leser gut darin wiederfinden kann. Ich fand das Buch klasse. Ich habe es über mehrere Wochen immer zwischendurch mal wieder zur Hand genommen und konnte gerade an stressigen Tagen super abschalten. Es macht Spass eine lustige Sicht auf den Alltag zu erhalten. So sieht man, dass es nicht nur einem selbst immer so ergeht wie der Autorin. Daher kann ich das Buch nur empfehlen.    

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomanten oder der ganz normale Alltagswahnsinn" von Britta Meyer

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    DIGITALPUBLISHERS_Verlag

    Liebe Lovelybooks-Freunde ... wir haben das etwas sehr Heiteres für Euch! Wie wäre es mit einer wunderbar erfrischenden Kurzgeschichten-Anthologie? "Neues von Frau Meyer – Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn" erzählt in 26 Kurzgeschichten vom ganz normalen - gern auch skurrilen - Alltag, der ja oft die größte Herausforderung darstellt. Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen wir 30 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 6. April 2016.Worum es geht? Frau Meyer schreibt darüber, wie sie die Welt sieht – augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer ordentlichen Portion Selbstironie: „Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift? Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“ Ganz ehrlich, wer braucht da schon ein Dschungelcamp? Die Autorin: Britta Meyer, Jahrgang 1969, wandelte schon mit ihren ersten Schritten auf den Spuren des Tourismus. Aufgewachsen ist die Autorin im Hochsauerland zwischen Großküche, Zapfhahn und lauter Gästen des elterlichen Hotelbetriebes. Nun verbringt sie bereits ihr halbes Leben im Rheinland und das gern. Das Reisen ist ihr Thema geblieben, sie leitet ein Reisebüro in der Düsseldorfer Innenstadt und schickt Menschen in fast alle Teile der Welt. Die Autorin selbst reist ebenfalls gern, auch und vor allem wegen der Eindrücke und Begegnungen, die am Ende meistens in Ihren Kurzgeschichten münden. Aurelius Augustinus, der Philosoph und Kirchenvater, hatte Recht:„Die Welt ist wie ein Buch. Wer nicht reist, liest nur eine Seite davon.“Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 107
  • Neues von Frau Meyer

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    jackdeck

    06. May 2016 um 11:28

    Britta Meyer fasst in 73 Seiten und 26 Kurzgeschichten ihren Alltagswahnsinn für uns zusammen und ich würde lügen wenn ich behaupten würde ich hätte mich in den einen oder anderen Geschichten nicht selbst wiedergefunden.Die Autorin versteht es alltägliches Geschehen mit viel Charme und Witz wieder zugeben. Dabei lässt sie den Leser tief in ihr Privatleben einblicken und lässt kleine Peinlichkeiten nicht schonungslos aus.Witzig und voller Leben werden die Geschichten für den Leser erlebbar und greifbar.Ein Muss zum Lesen, wenn es einmal nicht so läuft in der echten Welt oder man einfach einmal in die Welt der anderen entfliehen möchte.

    Mehr
  • Alltagsgeschichten, wie grade erlebt

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    Booky-72

    27. April 2016 um 17:44

    Humorige Geschichten über Urlaub, Einkauf, Partnerschaft,

    kein Thema wird hier ausgelassen - für kleine Pausen sehr gut geeignet.

    Es ist durchaus möglich, dass man sich in einer der Geschichten wiederfindet.

    Auch kann man es mal wieder lesen, vielleicht kommt dann bei der ein oder

    anderen Geschichte ein neues Verständnis zutage.

    Ich gebe 4 Sterne und empfehle es sehr gern weiter.

  • Lebenslustige Geschichten aus Frau Meyer´s Leben

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    _book-lover98_

    Frau Meyer ist Anfang 40 und erzählt anhand mehrerer kurzer Geschichten ihren Alltag. Egal ob es über den überteuerten Preis von Tomaten oder das lange Warten für 2 Brezeln geht, sie erzählt auf sehr humorvolle Weise einfach drauf los. Das Buch ist perfekt geeignet für Zwischendurch. Es lässt sich sehr gut lesen, da die einzelnen Geschichten immer relativ kurz gehalten werden. Auch durch ihre humorvolle Art, fängt man gleich nach ein paar Seiten an mit Frau Meyer zu sympathisieren. Noch dazu muss man einfach bei ein paar Sachen loslachen.Auch als Frau, kann man sich in verschiedene Geschichten sehr gut hineinversetzen, da man das ein oder andere vielleicht schon mal selber erlebt. hat. :PIch kann das Buch wirklich als etwas kurzes und lustiges Zwischendurch sehr empfehlen.

    Mehr
    • 2

    brittameyer

    27. April 2016 um 13:59
  • Humorvolle Kurzgeschichten für schnell mal zwischendurch

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    jawolf35

    18. April 2016 um 21:11

    Neues von Frau Meyer oder der ganz normale  Altagswahnsinn ist das perfekte Buch für schnell mal zwischendurch oder unterwegs .In 26 kleinen aber sehr humorvollen Geschichten erzählt die 40 jährige Reiseverkehrskauffrau Frau Mayer lustige Anekdoten aus ihrem Alltag .Hier bekommen so ziemlich alle Themen ihr "Fett" weg seien es Kindheitserinnerungen ,der ganz normale Arbeitswahnsinn ,Urlaubserzählungen oder auch der Kurzeinkauf der schnell mal zwischen Tür und Angel stattfinden muß .Mein Fazit zum Buch : Ich kann nur empfehlen es zu lesen es ist mit viel Liebe und Humor geschrieben und wirklich super um zwischendurch immer mal eins der kurzen Kapitel zu lesen .Mir hat es jedesmal ein lächeln aufs Gesicht gezaubert und hier und da auch mal einen lauten Lacher der oft zu irritierten Blicken anderer Leute führte . 

    Mehr
  • Lustige Anekdoten die das Leben schrieb

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    Schugga

    17. April 2016 um 19:16

    "Neues von Frau Meyer – Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn" erzählt in 26 Anekdoten vom Alltagswahnsinn aus Beruf, Jugend, Urlaub, Partnerschaft und einigem mehr. Egal, ob es um Cluburlaub, das gemeinsame Kochen oder die überteuerten Strauchtomaten aus Frankreich geht, in allem steckt ein Hauch Situationskomik. Man muss nur manchmal etwas genauer hinsehen. Die Geschichten sind in sich einzeln abgeschlossen und lassen sich perfekt für einen kleinen Schmunzler zwischendurch lesen. Und manchmal findet man sich vielleicht auch in der einen oder anderen Anekdote wieder. Auch wenn mir bei einigen Geschichten eine gewisse Pointe gefehlt hat, hat es mir alles in allem Spaß gemacht, das Buch zu lesen.

    Mehr
  • Der Alltagswahnsinn witzig erzählt, in dem sich jeder wieder findet- oder seinen Nachbarn :D

    Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

    paupau007

    17. April 2016 um 18:27

    Inhalt „Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift? Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“ Ganz ehrlich, wer braucht schon ein Dschungelcamp? Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie. 26 Kurzgeschichten aus dem Alltag, die kein Auge trocken lassen! Cover Das Cover sieht auf den ersten Blick nicht besonders spektakulät aus, aber wahrscheinlich ist auch genau dies der Sinn der Sache. Denn auch die Geschichten sind direkt aus dem wahren Leben gegriffen, wie auch das Bild. Somit passt das Cover hervorragend zum Buch! Schreibstil Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht und kaum hat man sich versehen, ist das Buch auch leider schon zu Ende. Figuren Die Figuren sind sehr schön, wenn auch teilweise ein bisschen klischeehaft gezeichnet, allerdings ist daran wohl das echte Leben schuld. Denn wer war nicht schon mal von einer Horde 10-14 Jähriger im gleichen Zugabteil genervt, die nur auf ihren Handys, Ipads, Nintendos oder worauf auch immer spielten und sich dazu die ganze Zeit Beleidigungen an den Kopf schmissen? Es gibt natürlich sehr viele verschiedene Figuren, da einfach in jeder Geschichte andere vorkommen. Diese sind aber mit Liebe gestaltet, nicht zu genau um langweilig zu werden, aber doch genau genug für die jeweilige Geschichte. Story Da das Buch auf vielen Einzelgeschichten beruht, die alle in sich abgeschlossen sind und nur selten zusammenhängen, ann das Buch gut und gerne in Teilen gelesen werden. Die Geshichten sind meist auf den Punkt gebracht, manchmal würde man sich wünschen sie wären ein bisschen länger, um noch länger in der Situation zu bleiben und mehr zu erfahren. Fazit Ein sehr unterhaltsames Buch, das sich gut zum Lesen im Urlaub, in der Bahn oder einfach mal für zwischendurch eignet. Jeder der es liest wird vermutlich sich selbst oder einen Bekannten in den Figuren wiedererkennen, da die Geschichten wirklich aus dem Leben gegriffen sind. Ein Buch mit Schmunzelgarantie!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks