Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Liebe Lovelybooks-Freunde ... wir haben das etwas sehr Heiteres für Euch! 
Wie wäre es mit einer wunderbar erfrischenden Kurzgeschichten-Anthologie? "Neues von Frau Meyer – Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn" erzählt in 26 Kurzgeschichten vom ganz normalen - gern auch skurrilen - Alltag, der ja oft die größte Herausforderung darstellt. Neugierig? Dann macht mit! 

Wir verlosen wir 30 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 6. April 2016.


Worum es geht? Frau Meyer schreibt darüber, wie sie die Welt sieht – augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer ordentlichen Portion Selbstironie: „Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift? Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“ Ganz ehrlich, wer braucht da schon ein Dschungelcamp? 





Die Autorin: Britta Meyer, Jahrgang 1969, wandelte schon mit ihren ersten Schritten auf den Spuren des Tourismus. Aufgewachsen ist die Autorin im Hochsauerland zwischen Großküche, Zapfhahn und lauter Gästen des elterlichen Hotelbetriebes. Nun verbringt sie bereits ihr halbes Leben im Rheinland und das gern. Das Reisen ist ihr Thema geblieben, sie leitet ein Reisebüro in der Düsseldorfer Innenstadt und schickt Menschen in fast alle Teile der Welt. Die Autorin selbst reist ebenfalls gern, auch und vor allem wegen der Eindrücke und Begegnungen, die am Ende meistens in Ihren Kurzgeschichten münden. Aurelius Augustinus, der Philosoph und Kirchenvater, hatte Recht:


„Die Welt ist wie ein Buch. Wer nicht reist, liest nur eine Seite davon.“

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Autor: Britta Meyer
Buch: Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn

Fantasiana

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich möchte dieses Buch gerne gewinnen weil ich lustige Geschichten aus dem täglichen Leben liebe.
Ich glaube das ich eine ganze Woche mit Frau Meyer beisammensitzen und quatschen könnte und es würde trotzdem noch ganz viel zu quatschen übrig sein.

YA34

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Beschreibung klingt extrem interessant und komplett skurril. Ich lächle schon :) In einfachen täglichen Sachen ist unser Leben wirklich charmant und lustig, man soll es nur bemerken und treu beschreiben. Und die kurzen Geschichten mit einer guten Portion Ironie – mein Lesetraum. Ich würde sehr gerne über Entdeckungen und Gedanken der Autorin lesen.

Beiträge danach
97 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Welche Autoren lest Ihr sonst noch gerne?

Bei mir spielt der Autor eher eine untergeordnete Rolle. Teilweise gibt es Bücher eines bestimmten Autors, die ich verschlinge und dann gibt es Bücher von dem exakt selben Autor, die ich nach 4 Seiten weglegen "muss" , da ich sonst das Gefühl hätte Zeit zu verschwenden. Ich persönlich glaube es kommt auf die Thematik und aber auch auf die eigene Stimmung an, was einem gerade gefällt ☺

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Rezi/Fazit

Obwohl ich noch nicht ganz fertig bin, muss ich leider ehrlichweise zugeben, dass mich dieses Buch humormäßig und vom Stil her leider nicht immer abholt und gefangen nimmt und für mich einige Geschichten extrem offen enden. Nichts desto trotz würde ich das Buch anderen Leuten empfehlen, es ist eben nur für mich persönlich zu dem jetzigen Zeitpunkt (wer weiß vielleicht gefällt es mir beim zweiten Mal) nicht das "richtige" Buch. Trotzdem möchte ich mich für das Exemplar und die Chance an der Leserunde teilzunehmen bedanken.

brittameyer

vor 1 Jahr

Danke für deine ehrliche Meinung. Über welche Bücher/Autoren kannst du dich am besten amüsieren? Lieben Gruß von Frau Meyer

Booky-72

vor 1 Jahr

Rezi/Fazit

Sorry, aber endlich auch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Meyer/Neues-von-Frau-Meyer-Franz%C3%B6sische-Zweigtomaten-oder-der-ganz-normale-Alltagswahnsinn-1230280843-w/rezension/1237457372/1237457347/

bei amazon demnächst unter Bookstar zu finden.

bine_2707

vor 1 Jahr

Welche Geschichte hat Euch am besten gefallen?
Beitrag einblenden

ich fand es herrlich wie die Geschichte aus dem Leben gegriffen waren, man konnte sich alle gut vorstellen oder hat sie vielleicht selbst schon mal erlebt. Mein Favorit waren die Payback Punkte. Erst letztens stand im Rewe Laden eine Omi vor mir und hatte vergessen, dass sie auch hier nun sammeln kann und hatte ihre Bonuspunkte vergessen. Da musste der Sohn im Laden ihre Handtasche holen, in der die Coupons drin waren. Das hielt den ganzen Vorgang auf und es standen nachher 8 Kunden an der Kasse. Aber die Omi wollte ja ihre Punkte sammeln. Nachher wollte sie von der Kassiererin wissen, wieviel Punkte sie durch ihren Einkauf gesammelt hat und als die Kassiererin dann sagte 2 Plus die 4fache Punktzahl, konnte ich mir das Lachen nicht verkneifen..... Zum Glück gehen Rentner immer einkaufen, wenn all die Berufstätigen unterwegs sind :-)

bine_2707

vor 1 Jahr

Welche Autoren lest Ihr sonst noch gerne?
Beitrag einblenden

Ich lese alles querbeet: Jojo Moyes, Ralf Husmann, Petra Hülsmann, Rita Falk.... je nach Lust und Laune. Es kommt oftmals auch auf meine Stimmung an. Manchmal lasse ich mich aber auch einfach von den Leserunden hier inspirieren.

bine_2707

vor 1 Jahr

Rezi/Fazit

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Meyer/Neues-von-Frau-Meyer-Franz%C3%B6sische-Zweigtomaten-oder-der-ganz-normale-Alltagswahnsinn-1230280843-w/rezension/1240273564/

Neuer Beitrag