Britta Meyer Zwischenmenschliches

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(9)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwischenmenschliches“ von Britta Meyer

Drei humorvolle Kurzgeschichten aus dem zwischenmenschlichen Alltag, die kein Auge trocken lassen! Leserstimmen „Frau Meyer liebt die Menschen und deshalb lieben die Menschen Frau Meyer.“ „Humor ist die Medizin, die am wenigsten kostet & am sichersten hilft“ Inhalt Der Alltag selbst ist die größte Herausforderung, findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie – 3 Kurzgeschichten über mehr oder weniger alltägliche Begegnungen! Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story: www.booksnacks.de

Einfach klasse!

— MissJaneMarple
MissJaneMarple

Einblicke in das weibliche Seelenleben einer erwachsenen Frau mit Beziehungsstatus. Einer Kolumne gleich...

— danielamariaursula
danielamariaursula

3 Geschichten - 2 besonders gut und lustig - super Zwischendurch Lesehappen

— Claire20
Claire20

Britta Meyer erzählt unaufgeregt alltägliche Situationen in Beziehungen zwischen Mann und Frau. Liest sich gut, die Sprache gefällt mir.

— Forti
Forti

Herrliche Situationskomik im Alltag

— EvelynM
EvelynM

humorvoll skizzierter Alltag

— LinaLiestHalt
LinaLiestHalt

Witzige Alltagsgeschichten humorvoll verpackt.

— rewareni
rewareni

So muss ein richtiger Booksnack sein - kurz, knackig und mit viel feinsinnigem Humor.

— seschat
seschat

Lustige, kurze Seitenhiebe aus dem Leben. Toll zum Schmunzeln zwischendurch.

— Kaito
Kaito

Zum Schmunzeln für Zwischendurch perfekt geeignet.

— Ann-KathrinSpeckmann
Ann-KathrinSpeckmann

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Bewegende Geschichte über neue Anfang, großartig geschrieben !!!

marpije

Das Mädchen aus Brooklyn

Mein vierter und letzter Musso – Enttäuschung pur! (**)

Insider2199

Der Frauenchor von Chilbury

Vielleicht weniger an Männer gerichtet, aber ein tolles Buch für Frauen!

Sigismund

Das Ministerium des äußersten Glücks

Meins war's nicht.

BiancaBerlin

Das Glück meines Bruders

Die Erinnerung an eine vermeintlich glücklichen Kindheit stellt die Verhältnisse in der Beziehung der Brüder auf den Kopf.

4Mephistopheles

Der Sandmaler

Aufrüttelnd und wunderschön!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gerne mehr davon!

    Zwischenmenschliches
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    02. August 2016 um 21:06

    Inhalt:In drei lustigen Kurzgeschichten schreibt die Autorin über ihr Liebesleben bzw. über ihre Beziehung!Meinung:Der Schreibstil ist herrlich lustig und erfrischend.Die Geschichten sind einfach genial. Nur eine Frau kann von der Aussage ihres Freundes über Apfelrotkohl, auf ihren Beziehungsstatus zu sprechen kommen und damit eine mittlere Sinnkrise auslösen! Einfach klasse!Fazit:Frau Meyer ich würde gerne mehr aus ihrem Beziehungleben lesen!

    Mehr
    • 3
  • Zwischenmenschliches

    Zwischenmenschliches
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. July 2016 um 09:16

    Die Kurzgeschichte "Zwischenmenschliches" von Britta Meyer hat mir gut gefallen. in drei kurzen Geschichten bekommt man einen auf sehr humorvolle Weise geschriebenen Eindruck in eine Beziehung, die doch so oft so verrückt sein kann :) Besonders witzig fand ich die erste Geschichte, wo sich die Protagonistin gaaaaaaaaaaanz romantisch von ihrem Schatz mit einer Wurst verabschiedet *lach*


    • 2
  • 3 Einblicke in die Beziehungsgedanken der Autorin

    Zwischenmenschliches
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    25. July 2016 um 12:04

    In diesen 3 kleinen Booksnacks gibt es Einblick in die Gedankenwelt der Autorin zu Beziehungen. Diese werden als humorvolle Kurzgeschichten tituliert, sind für mich aber eher Kolumnen. 3 Schwänke aus dem Leben der Autorin, die einen Gedanken auf die Spitze treiben sollen. Wie nennt man den Mann, den man liebt und mit dem man unverheiratet und unverlobt zusammenlebt? Was macht einen Traumann aus? Reicht Geknutsche und eine rote Rose, oder doch lieber die Lieblingswurst, die es nicht überall gibt? Wie kann man den Mythos an ein ehemaliges Lieblingsessen entzaubern? Schmeckt das tollste Mahl in der verklärten Erinnerung nicht immer am Besten? Ist man eher experimentierfreudig oder hängt man an Altbekanntem, frei nach dem Motto "da weiß man was man hat, guten Abend!"? Das sind wohl eher Typ-Fragen und Ansichtssachen. Die Autorin hat mich locker flockig unterhalten, teilen aber nicht unbedingt die gleichen Ansichten und Werte. Das Format in der knackigen Kürze mag ich an und für sich sehr gerne, aber es fehlte mir am Handlungsbogen der Geschichten nun mal kennzeichnet. Für mich waren diese Einblicke nett, kurzweilig und unterhaltsam. Nicht mehr und nicht weniger. In einer Zeitschrift als regelmäßige Kolumne würde ich sie nicht überblättern!

    Mehr
    • 2
  • Super Kurzgeschichten für winzige Pausen

    Zwischenmenschliches
    Claire20

    Claire20

    21. July 2016 um 12:11

    Das Cover ist nichts besonderes, aber schön. Der Titel hat mich neugierig gemacht. Die drei Kurzgeschichten sind richtig kurz, aber gelungen. Besonders die ersten zwei haben mir sehr gefallen und ich musste Lachen. Alle drei sind wie der Titel besagt aus dem Leben gegriffen und authentisch. Fast schon wie ein guter Witz. Alle drei Geschichten werden von einer Ich-Erzählerin geschildert. Ich kann mir sehr gut vorstellen noch mehr Kurzgeschichten von dieser Autorin zu lesen. Sie trifft meinen Geschmack. Der Schreibstil ist flüssig und gut. Ich finde dies sind super Kurzgeschichten  - zu empfehlen!! Auch einige andere booksnacks sind zu empfehlen - das Konzept finde ich klasse. Booksnacks sind die neuen Süßigkeiten für Leseratten in der Pause oder Warteschleife!

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Zwischenmenschliches: booksnacks (Humor, Romantik, Kurzgeschichte)" von Britta Meyer

    Zwischenmenschliches
    booksnacks_Verlag

    booksnacks_Verlag

    Liebe Fans von heiteren Kurzgeschichten, wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Booksnacks, die Euch ganz sicher mindestens zum Lächeln bringen werden. In "Zwischenmenschliches" von Britta Meyer geht es um unseren Alltag, der ja aber bekanntlich selbst meist die größte Herausforderung ist - findet Frau Meyer. In ihren Geschichten erzählt sie, wie sie die Welt sieht. Augenzwinkernd, warmherzig, nachdenklich, humorvoll und immer mit einer Portion Selbstironie! 3 Kurzgeschichten über mehr oder weniger alltägliche Begegnungen: Romantik, Der Kaffee schmeckt nach Lamm und Bin ich Apfelrotkohl?Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 12. Juli 2016.Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.Die Autorin: Britta Meyer, weiblich, ledig und mittelalt, verkauft hauptberuflich Reisen in alle Welt. Seit 10 Jahren schreibt sie Texte über Erlebtes und Begegnungen, die ihren Alltag bunt machen – diese erscheinen nun als E-Book unter dem Titel "Neues von Frau Meyer – Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn".Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 49
    mabuerele

    mabuerele

    19. July 2016 um 21:03
    Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt Ein sonniges "Hallo" in die Runde:) Ich hatte auch eines der Snacks gewonnen, aber irgendwie kann ich den Link nicht öffnen um mir das Buch herunterzuladen... Wäre es möglich mir nochmals eine ...

    Das geht mir genauso. Ich dachte, ich hätte die Datei vor vier Tagen auf meinem Laptop geladen. Dort ist sie aber unauffindbar. Und der Link in der Mail funktioniert nicht mehr.

  • 3 Kurzgeschichten für zwischendurch

    Zwischenmenschliches
    EvelynM

    EvelynM

    18. July 2016 um 11:53

    Die 3 kleinen, feinen Geschichten mitten aus dem Alltag bringt Britta Meyer wunderbar auf den Punkt. Es fehlt auch nicht die Situationskomik zwischen Mann und Frau. Der Bachelor-Abend findet seinen Abschluss in einer leckeren Mettwurst, selbst der Kaffee schmeckt nach einem liebevoll gekochten Lamm-Hack-Auflauf noch nach dem Vierbeiner und verlangt nach einem Ouzo und es geht doch nichts über Apfelrotkohl, zumindest wenn der Zeit-Leser keine Experimente mag. Mit einem sicheren Gespür für den Humor so mancher Alltagssituation sorgt die Autorin für gute Laune und zeigt, dass auch mit wenigen Worten eine schöne Geschichte entstehen kann. Ich bin begeistert von meinen ersten booksnacks.

    Mehr
  • Humorvolle Alltagsgeschichten

    Zwischenmenschliches
    rewareni

    rewareni

    Zwischenmenschliches- drei heitere Kurzgeschichten von Britta Meyer als Booksnacks. Den Leser erwarten drei humorvolle und nachdenkliche Geschichten. Mit einem Augenzwinkern betrachtet, kann man wirklich die eine oder andere Szene durchaus im eigenen Alltag wieder finden. Pointenreich werden die Dialoge zwischen Mann und Frau erzählt und ein Schmunzeln kann dabei nicht ausbleiben. In der Geschichte Romantik erleben wir eine Frau, die logischerweise eine andere Vorstellung davon hat als ihr DMDMAHL- die Erklärung der Buchstaben muss man schon selber lesen. Wobei hier eine Rose die gleiche Romantik versprüht wie eine Mettwurst . Der Kaffee schmeckt nach Lamm, weil es nicht so leicht ist seiner kranken Freundin ein wohlschmeckendes Gericht selbst zu zubereiten. Und in der Geschichte- Bin ich Apfelrotkohl?- hat der Mann das getan, was man besser nicht tun sollte. Nämlich, sich auf eine mehr oder weniger logische Diskussion mit seiner Freundin einzulassen. Dass ,,Mann´´ dabei nur verlieren kann, ist doch selbstverständlich. Zwischenmenschliche Alltagsgeschichten, wunderbar erzählt.

    Mehr
    • 3
  • Alltäglichkeiten

    Zwischenmenschliches
    LinaLiestHalt

    LinaLiestHalt

    16. July 2016 um 10:16

    Bevor die Rezi wieder fast so lang wird wie der Booksnack :-), hier meine "kurze" Meinung zur Kurzgeschichte, bzw. dieses Mal zur Kurzgeschichtensammlung, denn dieser Snack wartet gleich mit drei Stories auf:"Zwischenmenschliches" von Britta Meyer skizziert Alltäglichkeiten humoristisch und kunstvoll. Besonders die erste Kurzgeschichte hat es mir dabei angetan. Treffen wird versucht die heutigen, komplexen Beziehungsmuster einzuordnen und dabei das Wesentliche nicht aus dem Auge zu verlieren.Zwar schwankt die Qualität der Geschichten etwas, insgesamt sind sie jedoch außerordentlich unterhaltsam und bringen einem zum Lachen und NachdenkenFür mich war dieser Booksnack eine positive Überraschung und ein wahrer - wenn auch kurzer - Lesegenuss!

    Mehr
    • 2
  • Amüsanter Literaturhappen für zwischendurch

    Zwischenmenschliches
    seschat

    seschat

    14. July 2016 um 10:39

    Britta Meyers 15-seitiger Booksnack wartet mit drei amüsanten Alltagsgeschichten auf, die sich schnell und problemlos lesen lassen.Inhaltlich bieten die Kurzgeschichten allerlei Kurzweil und feinsinnigen Humor. So geht es u.a. um einen entspannten Fernsehabend mit "Bachelor-Finale", männliche Kochversuche und vertrackte Beziehungsgespräche über Apfelrotkohl. Meyers zwischenmenschliches Potpourri unterhält vortrefflich und schärft den Blick auf das eigene Alltagseinerlei und dessen spaßige Episoden/Szenerien.

    Mehr
  • Alltagshumor für Zwischendurch

    Zwischenmenschliches
    Kaito

    Kaito

    22. June 2016 um 09:27

    Drei humorvolle Kurzgeschichten aus dem zwischenmenschlichen Alltag, die kein Auge trocken lassen!Der lockere und alltägliche Stil ist mir sofort sympathisch gewesen. Die drei Geschichten lesen sich flott und flüssig.Mit den Themen kann sich so ziemlich jeder identifizieren. Die Autorin berichtet über drei Gegebenheiten, die so in jedem Alltag vorkommen können.Die Inhaltsangabe verrät allerdings schon vorab ziemlich viel. Das ist etwas schade.Und was soll der Hinweis, dass alle Gegebenheiten und Personen frei erfunden sind? Die Autorin ist hier doch Protagonistin, oder nicht?Zum Schmunzeln für Zwischendurch super geeignet.

    Mehr
    • 2
  • Alltag

    Zwischenmenschliches
    dia78

    dia78

    21. June 2016 um 16:01

    Autor: Britta MeyerErscheinungsjahr: Juni 2016Verlag: booksnacks ein Imprint der Digital Publishers GmbHUm was geht's?In dieser Kurzgeschichte werden drei Geschichten von Britta Meyer vorgestellt. Romantik kann man auch anders als mit Rosen kundtun. Wenn der Kaffee nach Lamm schmeckt, kochte vermutlich jemand in Jugenderinnerungen. Und wenn man über Apfelrotkohl spricht, sollte vermutlich besser niemand zuhören.FazitIn witzigen, kleinen Episoden wird das Leben wie es ist besprochen und lustig thematisiert! Sehr lesenswert!

    Mehr
    • 2
  • Beziehungsalltag

    Zwischenmenschliches
    Ann-KathrinSpeckmann

    Ann-KathrinSpeckmann

    20. June 2016 um 15:41

    Inhalt: Kleine philosophische Gedanken zum Thema Beziehung in Form von Alltagskurzgeschichten. Das mag ich: Ich finde zunächst den recht salopp Stil sehr amüsant und passend zum Thema. Die Überlegungen zu Anfang der Bachelor-Geschichte sprechen mir aus der Seele. Und der Rotkoglvergleich ist göttlich. Kritik: Die Hackbratengeschichte ist nicht so meine, wobei auch die ihre schönen Moment hat. Die Inhaltsangabe verrät hier aus meiner Sicht zu viel. Deshalb "nur" 4 Sterne. Insgesamt: Zum Schmunzeln für Zwischendurch perfekt geeignet.

    Mehr
    • 2