Britta Orlowski

 4.7 Sterne bei 304 Bewertungen
Britta Orlowski

Lebenslauf von Britta Orlowski

... wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei. So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik. Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren. Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.

Alle Bücher von Britta Orlowski

Sortieren:
Buchformat:
Britta OrlowskiRückkehr nach St. Elwine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rückkehr nach St. Elwine
Rückkehr nach St. Elwine
 (92)
Erschienen am 15.04.2013
Britta OrlowskiSt. Elwine - Pampelmusenduft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
St. Elwine - Pampelmusenduft
St. Elwine - Pampelmusenduft
 (55)
Erschienen am 30.06.2013
Britta OrlowskiSt. Elwine - Zitronentagetes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
St. Elwine - Zitronentagetes
St. Elwine - Zitronentagetes
 (43)
Erschienen am 26.10.2012
Britta OrlowskiMaistöcke - Bützer History
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Maistöcke - Bützer History
Maistöcke - Bützer History
 (32)
Erschienen am 07.09.2014
Britta OrlowskiErdbeerpunsch - St. Elwine 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
 (22)
Erschienen am 11.07.2016
Britta OrlowskiLand oder Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Land oder Liebe
Land oder Liebe
 (20)
Erschienen am 10.05.2015
Britta OrlowskiLiebe misst man nicht in Jahren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebe misst man nicht in Jahren
Liebe misst man nicht in Jahren
 (18)
Erschienen am 20.10.2015
Britta OrlowskiSpätsommersprossen - St. Elwine 5
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spätsommersprossen - St. Elwine 5
Spätsommersprossen - St. Elwine 5
 (16)
Erschienen am 25.09.2017

Neue Rezensionen zu Britta Orlowski

Neu
Manja82s avatar

Rezension zu "Solange deine Schatten flüstern" von Britta Orlowski

ein Roman, der mich von Anfang an packen konnte
Manja82vor einem Monat

Kurzbeschreibung
Ben, dorfbekannter Bad Boy, verliert sich immer mehr in Alkohol und Gewalt. Als der Richter ihm Sozialstunden auf einem Schäfereihof aufbrummt, spielt Ben mit dem Gedanken, einfach abzuhauen. Doch dann trifft er auf die 17-jährige Lavinia. Ben wird aus dem seltsamen Mädchen nicht schlau. Sie liebt es, sich im Stall und auf der Weide zu verkriechen, versteckt ihr Gesicht hinter einer riesigen Brille und beschäftigt sich ausgerechnet mit Handarbeiten. Ihr Hobby weckt ungewollte Erinnerungen in Ben: an das Patchwork und Quilten seiner Mutter – und an eine längst vergangene Zeit, in der er die Sommerwärme noch spüren konnte.
(Quelle: Verlagshaus el Gato)

Meine Meinung
Von Britta Orlowski habe ich bereits einige andere Roman gelesen und immer auch für richtig gut empfunden. Nun durfte ich also auch „Solange deine Schatten flüstern“ aus ihrer Feder lesen und war entsprechend gespannt was mich wohl erwarten würde.
Das Cover und auch der Klappentext passt in meinen Augen sehr gut und so habe ich mich auch neugierig ans Lesen gemacht.

Die Charaktere sind der Autorin hier wirklich sehr gut gelungen. Als Leser kann man sie sich wirklich gut vorstellen, sich in sie hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen. Ihre Gedanken und Gefühle sind gut nachzuvollziehen.
Ben ist ein junger Mann, der bereits so einiges durchgemacht hat. Er will aber vergessen und so trinkt er übermäßig viel Alkohol. Dabei wird er straffällig. Als Leser merkt man wie ihn alles mitnimmt, wie er trotzdem aber versucht klarzukommen. Man erkennt die Abgründe, erkennt was Ben wirklich für ein Mensch ist. Im Verlauf der Handlung entwickelt sich Ben, er lernt nach und nach dazu, was mir sehr gut gefiel.
Auch Livi mochte ich gerne. Auch sie wird von Dämonen aus ihrer Vergangenheit verfolgt. Sie ist sehr feinfühlig und schafft es letztlich hinter Bens Fassade zu blicken.

Nicht nur die beiden Protagonisten haben mir sehr gut gefallen, auch die Nebenfiguren sind der Autorin gelungen. Jeder von ihnen fügt sich gut ins Geschehen ein, bringt ganz eigene Dinge mit.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und lässt sich sehr gut lesen. Man kommt als Leser schnell ins Geschehen hinein und kann ohne Probleme folgen.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten. Somit ist man als Leser noch mehr an ihnen dran und lernt ihre Gedanken und Gefühle gut kennen.
Die Handlung selbst hat mich echt beeindruckt und begeistert. Es ist eine Roman, der sehr viel Tiefe aufweist und Gefühle und Emotionen anspricht. Übermäßige Spannung und Action sucht man hier vergebens, allerdings kann das Buch mit anderen Dingen punkten. Man wird als Leser zum Nachdenken angeregt, man hinterfragt Dinge und wird so immer weiter ins Geschehen hinein gezogen. Nebenher gibt es auch eine süße Liebesgeschichte und ein wenig Drama, alles fügt sich wirklich toll zusammen.

Das Ende ist in meinen Augen sehr passend gehalten. Es macht diese Geschichte hier rund und schließt sie gut ab.

Fazit
Insgesamt gesagt ist „Solange deine Schatten flüstern“ von Britta Orlowski ein Roman, der mich wirklich von Beginn an einfangen konnte.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein flüssiger gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als emotional, dramatisch und auch irgendwie richtig süß empfand, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich richtig begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Kommentieren0
4
Teilen
SunnysBuecherschlosss avatar

Rezension zu "Solange deine Schatten flüstern" von Britta Orlowski

Gefühlvoll bis zur letzten Seite
SunnysBuecherschlossvor 3 Monaten

Ich bin mit wirklich hohen Erwartungen an dieses Buch ran gegangen und hatte kurze Zeit Angst, dass diese nicht erfüllt werden können. Diese Angst war aber total unbegründet, denn Britta Orlowski hat es geschafft, dass meine Erwartungen noch übertroffen wurden. Aber der Reihe nach.

Direkt die ersten Sätze haben mir eine richtig heftige Gänsehaut bereitet.

    In Filmen hatte Ben schon unzählige Male gesehen wie jemand stirbt. Aber in Wahrheit war es ganz anders, jemandem beim Sterben zusehen zu müssen. – “Solange deine Schatten flüstern” von Britta Orlowski (Seite 7)

Nach diesen zwei Sätzen war mir klar, dass dieses Buch tiefer gehen wird. Wie viel tiefer habe ich allerdings nicht geahnt. Emotional hat mich “Solange deine Schatten flüstern” auf eine Berg- und Talfahrt entführt und bis zum Schluss gefesselt.

Lavinia (Livi) ist ein junges Mädchen, das mit ihren 17 Jahren weiß, was Arbeit bedeutet. Sie hilft ihren Eltern im Haushalt und auf dem Hof. Einen Großteil ihrer Freizeit verbringt sie mit nähen und quilten oder bei den Pferden. Insgesamt wirkt sie wirklich reif und bodenständig. Von Anfang an gefiel mir ihr Charakter und das hat sich bis zum Ende durchgezogen. Zwischendrin gab es allerdings auch den ein oder anderen Moment, wo ich sie doch gerne schütteln wollte.

Mit Ben fiel mir das Ganze schon wesentlich schwerer, er hat es einem aber auch wirklich nicht leicht gemacht. Im Laufe der Geschichte habe ich aber gelernt ihn zu mögen und ich habe richtig mit ihm mitgefiebert.

“Solange deine Schatten flüstern” ist eine wirklich wundervolle Geschichte über Verlust, Vertrauen, Lieb, das Erwachsen werden und ganz viel Mut.

Die Autorin hat hier mit einem sehr schönen Schreibstil eine Welt erschaffen, in der man sich trotz des nicht so fröhlichen Themas, wohl fühlt. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen gebannt und hatte Schwierigkeiten das Buch aus der Hand zu legen.

Der einzige Mini – Kritikpunkt ist das Cover. Mir persönlich gefällt es nicht so gut, auch wenn ich nach dem Lesen die Idee dahinter verstehe und mich ein wenig besser damit anfreunden konnte. Eine Coverlover wird es (leider) nicht. Dafür ist der Inhalt der Wahnsinn.
Wertung

| Cover | 5 Wolkenschlösser |

| Schreibstil | 10 +4 Wolkenschlösser|

| Geschichte | 10 Wolkenschlösser |

| Romantikfaktor | 10 Wolkenschlösser |

| Gesamtbewertung | 10 Wolkenschlösser |
Fazit

Dieses Buch ist für mich ein wirkliches Highlight des Jahres. Hier ist alles, was ein gutes Buch braucht, kombiniert und zu einem sensationellen Gesamtpaket für junge und junggebliebene Leser verschnürt worden.

Kommentieren0
0
Teilen
goldenbookworlds avatar

Rezension zu "Solange deine Schatten flüstern" von Britta Orlowski

Ein moderner Roman
goldenbookworldvor 4 Monaten

Vielen Dank geht an das Verlagshaus el Gato für die Bereitstellung des Exemplares

Solange deine Schatten flüstern durfte ich im Rahmen des Kurrekturlesens lesen, und weil ich es damals nicht fertig geschafft habe und es mich trotzdem interessiert hat, habe ich mir gedacht, dass ich dazu nochmal eine Rezension schreibe.

Das Cover finde ich echt cool gemacht. Es passt auf jedenfall zu dem Stil vom Buch, aber mehr hat es nicht mit dem Buch gemeinsam. Die Gestaltung ist modern, aber ich hätte den Jeansstoff zum Beispiel durch eine Quiltdecke ersetzt um es in dem Stil zu lassen, aber mehr vom Buch einfließen zu lassen.

Zum Inhalt

Ich finde das Thema, um das es geht, ziemlich gut. Es geht, ja, um Ben, der verklagt wird und nicht nur gute Sachen vollbracht hat. Er kämpft um seine Sachen und verkriecht sich immer mehr hinter einer Mauer. Was ich an dem Thema gut finde, ist, dass es ziemlich wichtig ist, dass man sich nicht anderen gegenüber so sehr verschließt. Natürlich ist der Inhalt noch mit einer Liebesgeschichte geschmückt, die sehr gut von der Autorin geschrieben ist. Durch die Sichtenwechsel der Beiden -Lavinia und Ben- wird auch aus Lavinia’s Sicht deutlich wie die Mauer, die Ben um sich gebildet hat, auf andere wirkt.

Auch die Erlebnisse, die Lavinia und Ben miteinander und auch alleine, erleben, sind gut beschrieben und dagestellt. Sie stellen auch die Auswirkungen da, die von einer Tat ausgehen.

Ben zweifelt auch immer daran, dass die Menschen im sowieso nicht glauben und Stück für Stück lernt er mit sich klar zu kommen.

Ich denke, dass passt auf jeden Fall in das Genre Jugendbuch und es ist auch wichtig, dass Autoren wie Britta Orlowski dieses Thema ansprechen.

Zum Schreibstil kann man nur sagen, dass dieserperfekt in das Genre passt. Er ist modern angehaucht, gut lesbar und man merkt nicht wie die Seiten dahin fliegen.

Ein Punkt, der auch noch anzumerken ist -im positiven Sinne-, ist, dass die Seiten mit Schnörkeln verziert sind und es sieht einfach wunderschön aus. Die Änderungen der Sichtweisen sind ebenfalls durch Schnörkel unterteilt.

Trotzdem mich das Cover nicht hundertprozentig überzeugt, gebe ich volle Punktzahl, weil das Zusammenspiel der Geschichte und die liebevolle Gestaltung mich dennoch dazu gebracht hat Fünf Teetassen zu verteilen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
bookshouse Verlags avatar

Es gibt neues aus der St. Elwine-Reihe. Wir laden euch herzlich zu Leserunde "Spätsommersprosse - St. Elwine 5" von Britta Orlowski ein.

Wieso soll das Revival-Konzert in einem unbekannten Küstenort stattfinden? Zunächst lehnt Baylee ab, nur, um später die Meinung über ihre Teilnahme zu ändern. Für diese Schnapsidee zeichnet das Hippie-Blut in ihren Adern verantwortlich. Alles, was mit den Ted Brunner Singers zu tun hat, gehört eigentlich in ihre Vergangenheit. Auch der ehemalige Sänger Joel DeLuca, das optische Schmankerl ihrer Band, der Sahnetupfer auf der Torte. Kurz nach ihrer Ankunft in St. Elwine erfährt Baylee mehr. Joel befindet sich ganz in ihrer Nähe, und er ist der Reverend dieser Stadt. Sofort beschleunigt sich ihr Herzschlag. Doch viel schlimmer ist, sie soll zu ihm gehen und ihn umstimmen, denn er verweigert sich dem Konzert. Dabei wissen die ehemaligen Mitglieder der Hippie-Combo, was damals passiert ist. Damals, in einem anderen Leben, als alles irgendwie leicht schien, bis das Unglück geschah.   Trip wider Willen nach St. Elwine

PDF-Leseprobe

Zum Autor:

Britta Orlowski wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl, ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei.

So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik.

Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren.

Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut, Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.

Da mir der Abschied von meinen Hauptfiguren am Ende so schwer fiel, war die Idee geboren, daraus mehr zu machen. Eine lockere Serie mit in sich abgeschlossenen Geschichten, die stets am gleichen Ort, dem fiktiven Küstenstädtchen in der Chesapeake Bay, spielen. Nach langem Suchen habe ich ein begeisterungsfähiges Verlagsteam gefunden.


Britta Orlowski freut sich über jeden Besucher auf Facebook oder ihrer Homepage.


Bei dieser Leserunde gibt es mindestens fünf E-Books von "Spätsommersprosse - St. Elwine 5" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub). Britta Orlowski steuert zudem noch drei Taschenbücher dazu.

Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 15 Anfragen 6 E-Books, bei 20 Interessierten 7 E-Books, … 

Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.


Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.
Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer 

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.


Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf



daskleinebuechercafés avatar
Letzter Beitrag von  daskleinebuechercafévor 5 Monaten
Zur Leserunde
bookshouse Verlags avatar

Hallo ihr Lieben,

es gibt neues aus St. Elwine, heute möchten wir euch den 4. Band der Reihe vorstellen.

Wir laden euch herzlich zur Leserunde "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" von Britta Orlowski ein!

Eine Stippvisite in St. Elwine … Es gibt einen triftigen Grund, der Tally in ihr Immer-mal-wieder-Zuhause nach St. Elwine führt. Nichts ist in dem beschaulichen Küstenort wie erwartet und ihr läuft ein ungehobelter Fremder über den Weg. Sofort findet Tally ihn verdächtig, denn sie arbeitet für Maureenas, eine Organisation, die Frauen auf der Flucht vor ihren gewalttätigen Ehemännern hilft. Ihre Recherche ergibt: Es handelt sich um den Tänzer Louis Bowlder. Diese Neuigkeit erklärt, warum Bowlder elegant über den Boden zu schweben scheint. Er trägt einen Dreitagebart, der mit einem vierten Tag zu liebäugeln scheint und sein dunkles Haar zu einem Männer-Dutt geschlungen. Unter anderen Umständen hätte sie zugegeben, dass er eine Augenweide ist. Leider ist er ebenso gut aussehend wie arrogant. Bei all der Aufregung kommt ihr ein Glas Erdbeerpunsch gerade recht. Mit einem Gastauftritt von Trish Prescott aus der beliebten Lake Anna-Reihe von Joanne St. Lucas.

PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe

Zum Autor:

Britta Orlowski wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl, ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei.

So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik.

Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren.

Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut, Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.

Da mir der Abschied von meinen Hauptfiguren am Ende so schwer fiel, war die Idee geboren, daraus mehr zu machen. Eine lockere Serie mit in sich abgeschlossenen Geschichten, die stets am gleichen Ort, dem fiktiven Küstenstädtchen in der Chesapeake Bay, spielen. Nach langem Suchen habe ich ein begeisterungsfähiges Verlagsteam gefunden.


Britta Orlowski freut sich über jeden Besucher auf Facebook oder ihrer Homepage.


Bei dieser Leserunde gibt es mindestens sieben E-Books von "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub) zu gewinnen.

Britta Orlowski verlost außerdem noch unter allen Teilnehmern drei Taschenbücher.


Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 8 E-Books, bei 25 Interessierten 9 E-Books, …

Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Alle Bewerbungen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Rheinmaingirls avatar
Letzter Beitrag von  Rheinmaingirlvor einem Jahr
Zur Leserunde
bookshouse Verlags avatar

Wir laden euch herzlich zur Leserunde "Liebe misst man nicht in Jahren" von Britta Orlowski ein!

Als Fynn bei einem Unfall stirbt, ist seine Mutter Betty bis ins Mark getroffen.
Fünf Jahre später kehrt sie in das Dorf ihrer Kindheit zurück, doch kaum ist sie in dem Mehrgenerationenhaus eines Vierseitenhofes eingezogen, ist es mit dem ruhigen Leben vorbei. Ihr Noch-Ehemann taucht auf und versucht, ihr wieder nahe zu sein. Als wäre dies nicht verwirrend genug, geschieht nicht weit entfernt ein Mord. Das Opfer ist ausgerechnet die Frau, die Fynns Unfall verursacht hat. Bei ihr findet die Polizei Briefe, die nur von Betty stammen können. Hat sie Fynns Tod gerächt?

Ein Buch über das Leben, das Sterben und die Liebe.

PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe

Britta Orlowski freut sich über jeden Besucher auf ihrer Homepage.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens sieben E-Books von "Liebe misst man nicht in Jahren" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub) zu gewinnen.

Britta Orlowski steuert zusätzlich drei Taschenbücher bei.

Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 8 E-Books, bei 25 Interessierten 9 E-Books, … 

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns. 
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer 

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis. 

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Nefertari35s avatar
Letzter Beitrag von  Nefertari35vor 3 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 201 Bibliotheken

auf 31 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 27 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks