Britta Orlowski

 4.6 Sterne bei 352 Bewertungen
Autorenbild von Britta Orlowski (©(c) Mascha Vassena)

Lebenslauf von Britta Orlowski

... wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei. So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik. Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren. Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.

Alle Bücher von Britta Orlowski

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Rückkehr nach St. ElwineB007M0SJAO

Rückkehr nach St. Elwine

 (93)
Erschienen am 15.04.2013
Cover des Buches St. Elwine - Pampelmusenduft9789963727025

St. Elwine - Pampelmusenduft

 (56)
Erschienen am 30.06.2013
Cover des Buches St. Elwine - ZitronentagetesB009XRRRJ8

St. Elwine - Zitronentagetes

 (43)
Erschienen am 26.10.2012
Cover des Buches Maistöcke - Bützer History9789963524921

Maistöcke - Bützer History

 (32)
Erschienen am 07.09.2014
Cover des Buches Erdbeerpunsch - St. Elwine 49789963534234

Erdbeerpunsch - St. Elwine 4

 (22)
Erschienen am 11.07.2016
Cover des Buches Ein Kuchenstück zum Liebesglück9783827195036

Ein Kuchenstück zum Liebesglück

 (22)
Erschienen am 30.01.2019
Cover des Buches Land oder Liebe9789963528493

Land oder Liebe

 (21)
Erschienen am 10.05.2015
Cover des Buches Liebe misst man nicht in Jahren9789963530960

Liebe misst man nicht in Jahren

 (19)
Erschienen am 20.10.2015

Neue Rezensionen zu Britta Orlowski

Neu
T

Rezension zu "St. Elwine - Pampelmusenduft" von Britta Orlowski

Pampelmusenduft St. Elwine
Tanja_Wiegelvor 4 Monaten

Klappentext:
Die Geschichte über die Menschen in St. Elwine geht weiter ...

Als sich Charlotte und Tyler zum ersten Mal begegnen, stehen beide unter Stress. Sie kehrt nach langer Tätigkeit in der Entwicklungshilfe heim und fühlt sich von der Menschenmenge auf dem Flughafen erschlagen. Er ist Rocksänger, hat eine kräftezehrende Tournee hinter sich und kämpft mit einem Jetlag. Daher hält sie ihn für einen enthusiastischen Fan und er sie für eine zickige Touristin. Was als Verwechslungskomödie beginnt, entwickelt sich allmählich zu einem mysteriösen Versteckspiel. Tyler erhält anonyme Anrufe und Drohbriefe. Wer ist der Stalker? Immer wieder kommt es zu überraschenden Wendungen, und plötzlich spitzt sich die Lage dramatisch zu.

Meine Meinung:
Teil 1 "Rückkehr nach St. Elwine" hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich sehr auf die Fortsetzung gefreut. Teil 2 der St. Elwine Reihe hat mich tief berührt. "Pampelmusenduft St. Elwine" ist nicht nur eine normale Liebesgeschichte, es ist so viel mehr. Der Spannungsbogen baut sich langsam auf und bleibt bis zum Schluss hoch und ich bin bis zuletzt im Dunkeln getappt. Ich liebe den Schreibstil von Britta Orlowski. Ich fühle mich in dem kleinen Hafenstädtchen sehr wohl, bin gerne dorthin zurück gekehrt und habe alte Bekannte getroffen. Die St. Elwiner sind so sympathisch und ich habe alle sehr ins Herz geschlossen. Tyler's Geschichte ging mir echt unter die Haut.

Ich vergebe für dieses wundervolle Buch 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen (wenn ich könnte, würde ich mehr Sterne vergeben 😍) und freue mich schon sehr auf Teil 3.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dezembertage - St. Elwine 6" von Britta Orlowski

Driving home for christmas...
golfgirlvor 5 Monaten

Wie cool! Das Buch "Dezembertage" habe ich im Rahmen eines literarischen Adventskalenders auf dem Instagram-Account von "Wir sind Delia", einer literarischen Vereinigung von deutschsprachigen Liebesroman-Autorinnen und -autoren, gewonnen, und es hat mich in die Winterferien begleitet. Es handelt sich um den 6. Teil der "St. Elwine"-Reihe von Britta Orlowski. Natürlich sind Kenntnisse der vorhergegangenen Geschichten wünschenswert, aber sie sind keine zwingende Bedigung. Für mich war es der erste Besuch in diesem fiktiven Ort, und ich habe mich dort problemlos zurechtgefunden.

„Dieses Weihnachten wird alles anders“, sagt seine Mutter, und Matt glaubt zunächst, sich verhört zu haben. Wieso der plötzliche Sinneswandel?
Muss sie ausgerechnet von Arizona in ein Kaff in Maryland fahren wollen? Er hatte anderes vor, als den Chauffeur nach St. Elwine zu spielen. Stattdessen gerät Matt in ein Familienchaos vom Feinsten. Emma, ebenfalls unfreiwillig in St. Elwine, nimmt einen Job im Maple-Lodge an. Sexy Matt, auf den sie dort trifft, reizt sie allenfalls für einen One-Night-Stand - darüber hinaus ist sie nur daran interessiert, das Doppelleben ihres Vaters aufzudecken. Gezwungenermaßen muss sie mit Matt sehr viel näher zusammenrücken, als ihr lieb ist, während ein Schneesturm die Stadt komplett lahmlegt.

Britta Orlowski erzählt eine turbulente Familien- und Liebesgeschichte, mit glaubwürdig agierenden Protagonisten, die in familiäre Dramen und zarte Liebesromanzen verstrickt sind. Zwischen den Zeilen spürt man ihre starke Liebe zu Handarbeiten, denn alle Frauen von St. Elwine finden sich in der Liebe zum Nähen. Ihre Quilts durchziehen das Buch wie ein roter Faden, und auch wenn ich eher zwei linke Hände habe, was Handarbeiten angeht, fühlte ich mich sofort angesprochen. St. Elwine ist ein Ort zum Wohlfühlen, hier wird Gemeinschaft nicht nur gepredigt, sondern gelebt.  Wenn man das ausgefallene Cover betrachtet, taucht man ein in ein fernes Winterwonderland. Bald fühlt sich man auf der wunderschönen Lodge wie zu Hause, glaubt das leise Knacken im Kamin zu hören und genießt die vorweihnachtliche Atmosphäre, die von diesem Buch ausgeht.

Mein Fazit fällt positiv aus. Ich habe diese kurzweilige Lektüre sehr genossen - und die verlockenden Rezepte im Anhang werde ich garantiert ausprobieren. Vielen Dank für das tolle Geschenk!

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Rückkehr nach St. Elwine" von Britta Orlowski

Rückkehr nach St. Elwine
Tanja_Wiegelvor 6 Monaten

Klappentext:
Elizabeth Crane kehrt nach Jahren an den Ort ihrer Kindheit zurück. Sie nimmt die Stelle der Oberärztin am St. Elwine Hospital an und widmet sich mit großem Elan ihrer Arbeit. Dank des Einflusses ihrer Freundin Rachel schließt sich Liz der örtlichen Patchworkgruppe an. Bereits nach wenigen Wochen trifft sie auf ihren alten Gegenspieler aus der Highschool - Joshua Tanner. Glaubt er, noch immer der unwiderstehliche Herzensbrecher zu sein? Elizabeth ahnt: Irgendetwas hat sich geändert. Sie kann nicht verhindern, dass ihr Leben erneut kompliziert wird und schon bald steht sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens ...

Meine Meinung:
Der Schreibstil von Britta Orlowski gefällt mir sehr gut. Er lässt sich sehr flüssig lesen und man hat das Gefühl, mittendrin zu sein. Nachdem ich vor kurzem "Dezembertage in St. Elwine", Band 6 der Reihe, gelesen habe, musste ich unbedingt die St. Elwine Reihe von Anfang an lesen. Im 1. Band geht es um Elizabeth und Joshua, beides sehr sympathische Charaktere. Sie kennen sich seit Jugendtagen, fühlten sich schon immer zueinander hingezogen, aber falscher Stolz und Missverständnisse machten ihnen immer einen Strich durch die Rechnung. Ich habe mich herrlich amüsiert über den Schlagabtausch zwischen den beiden. Rückkehr nach St. Elwine ist nicht nur eine einfache Liebesgeschichte. Mysteriöse Geschehnisse auf Joshuas und Marcs Baustellen sorgen für Spannung und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Britta Orlowski hat die Nebenhandlungen geschickt in die Geschichte verwoben. Auch die Nebencharaktere sind alle sehr sympathisch.

Ich habe mich richtig wohl gefühlt in St. Elwine und freue mich schon sehr auf die Folgebände. Ich vergebe 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ein Kuchenstück zum Liebesglückundefined
Hallo Liebesromanfans, habt ihr Lust auf ein Backabenteuer der besonderen Art? Ihr mögt knisternde Dialoge, Protagonisten, die sich nichts schenken und glaubt an die wahre Liebe? Dann springt in meine Rührschüssel, ich werfe den Mixer an. Die wichtigsten Zutaten seid ihr und gemeinsam backen wir "Ein Kuchenstück zum Liebesglück", als Print oder E-Book im EPUB- bzw. PDF-Format.


Man nehme:  diesen Klappentext
Was machst du, wenn dir alles Materielle von klein auf in den Schoß gelegt wurde, aber Liebe ein Fremdwort in deinem Zuhause war? Willst du immer so weitermachen oder brichst du aus und entdeckst deine ganz eigene Welt?

Endlich ist ein wenig Ruhe in Cosimas Leben eingekehrt. Sie hat mit ihren Eltern und ihrer Vergangenheit als Politikertochter gebrochen und wohnt auf einem Mehrgenerationenhof. Halt findet sie in ihrer Leidenschaft: dem Backen. Alles läuft prima, bis Vincent Kaufmann, Mädchenschwarm aus ihrer ehemaligen Schule, plötzlich wieder in ihrem Leben auftaucht … Einfach so, aus heiterem Himmel? Daran glaubt Cosima nicht. Vor allem, weil ihre Väter in einigen Angelegenheiten gemeinsame Sache machen und sich dabei nicht immer an die Spielregeln halten …

hinzu kommt: die Leseprobe

https://www.niemeyer-buch.de/images/stories/Leseproben/Leseprobe_Ein_Kuchenstueck_zum_Liebesglueck.pdf

Für die Backstube suche ich fünfzehn Leserinnen oder Leser, deren Herz für Liebesromane schlägt. Ihr möchtet mit mir gemeinsam ein besonderes Backabenteuer erleben, postet zeitnah in der Backstube und erklärt euch bereit eure Rezensionen auf LB, amazon und Co. zu schreiben? Dann freue ich mich auf euch und bin bereits ganz rührselig.

Kuchenkrümel entfernt die Autorin:

Britta Orlowski, Jahrgang 1966, wohnt im Havelland, ist Mutter zweier Söhne, gelernte zahnmedizinische Fachangestellte und arbeitete zehn Jahre lang in verschiedenen Buchhandlungen. Jetzt ist sie wieder als Arzthelferin tätig. Anfangs war das Schreiben ihrer Romane reines Hobby. Eine weitere Leidenschaft der Autorin gehört dem Patchwork und Quilting. In ihren Romanen verbindet sie beides miteinander. Ihr Debütroman „Rückkehr nach St. Elwine“ erschien im Januar 2009 im Christine Lindner Verlag. Sie ist Mitglied im Schriftstellerverband des Landes Brandenburg sowie bei DELIA und Organisatorin der DELIA Liebesromantage 2011 in Rathenow.
Weitere Zutaten findet ihr hier:
www.britta-orlowski.de
www.facebook.com/Britta-Orlowski-155028824578718/?ref=bookmarks

Die Taschenbücher und die E-Books werden vom CW Niemeyer Buchverlag zur Verfügung gestellt und versendet. Ein herzliches Dankeschön dafür.

440 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Britta_Orlowskivor einem Jahr
Cover des Buches Solange deine Schatten flüsternundefined
Hallo Ihr Lieben, das Verlagshaus el Gato und ich laden euch zu einer Leserunde zum Jugendbuch "Solange deine Schatten flüstern" ein. Wir verlosen 5 TB's und 5 E-Books, teilnehmen darf jeder, der mir begründet warum er sich für dieses Buch interessiert. Achtung: die Teilnahme verpflichtet zur Rezension. Also meldet euch nur, wenn ihr wirklich vorhabt zu lesen, aktiv an der Leserunde, die von der Autorin moderiert wird, teilzunehmen und tatsächlich eine Bewertung abgeben möchtet. Das Verlagshaus el Gato und ich freuen uns sehr darauf euch kennenzulernen.
Klappentext:

Ben, dorfbekannter Bad Boy, verliert sich immer mehr in Alkohol und Gewalt. Als der Richter ihm Sozialstunden auf einem Schäfereihof aufbrummt, spielt Ben mit dem Gedanken, einfach abzuhauen.
Doch dann trifft er auf die 17-jährige Lavinia. Ben wird aus dem seltsamen Mädchen nicht schlau. Sie liebt es, sich im Stall und auf der Weide zu verkriechen, versteckt ihr Gesicht hinter einer riesigen Brille und beschäftigt sich ausgerechnet mit Handarbeiten.
Ihr Hobby weckt ungewollte Erinnerungen in Ben: an das Patchwork und Quilten seiner Mutter -  und an eine längst vergangene Zeit, in der er die Sommerwärme noch spüren konnte.

"In Filmen hatte Ben schon unzählige Male gesehen, wie jemand stirbt. Aber in Wirklichkeit war es ganz anders, jemandem beim Sterben zusehen zu müssen."

351 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Spätsommersprossen - St. Elwine 5undefined

Es gibt neues aus der St. Elwine-Reihe. Wir laden euch herzlich zu Leserunde "Spätsommersprosse - St. Elwine 5" von Britta Orlowski ein.

Wieso soll das Revival-Konzert in einem unbekannten Küstenort stattfinden? Zunächst lehnt Baylee ab, nur, um später die Meinung über ihre Teilnahme zu ändern. Für diese Schnapsidee zeichnet das Hippie-Blut in ihren Adern verantwortlich. Alles, was mit den Ted Brunner Singers zu tun hat, gehört eigentlich in ihre Vergangenheit. Auch der ehemalige Sänger Joel DeLuca, das optische Schmankerl ihrer Band, der Sahnetupfer auf der Torte. Kurz nach ihrer Ankunft in St. Elwine erfährt Baylee mehr. Joel befindet sich ganz in ihrer Nähe, und er ist der Reverend dieser Stadt. Sofort beschleunigt sich ihr Herzschlag. Doch viel schlimmer ist, sie soll zu ihm gehen und ihn umstimmen, denn er verweigert sich dem Konzert. Dabei wissen die ehemaligen Mitglieder der Hippie-Combo, was damals passiert ist. Damals, in einem anderen Leben, als alles irgendwie leicht schien, bis das Unglück geschah.   Trip wider Willen nach St. Elwine

PDF-Leseprobe

Zum Autor:

Britta Orlowski wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl, ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei.

So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik.

Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren.

Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut, Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.

Da mir der Abschied von meinen Hauptfiguren am Ende so schwer fiel, war die Idee geboren, daraus mehr zu machen. Eine lockere Serie mit in sich abgeschlossenen Geschichten, die stets am gleichen Ort, dem fiktiven Küstenstädtchen in der Chesapeake Bay, spielen. Nach langem Suchen habe ich ein begeisterungsfähiges Verlagsteam gefunden.


Britta Orlowski freut sich über jeden Besucher auf Facebook oder ihrer Homepage.


Bei dieser Leserunde gibt es mindestens fünf E-Books von "Spätsommersprosse - St. Elwine 5" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub). Britta Orlowski steuert zudem noch drei Taschenbücher dazu.

Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 15 Anfragen 6 E-Books, bei 20 Interessierten 7 E-Books, … 

Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.


Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.
Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer 

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.


Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf



287 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  daskleinebuechercafévor 2 Jahren

Community-Statistik

in 229 Bibliotheken

auf 38 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 32 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks