Britta Orlowski

(277)

Lovelybooks Bewertung

  • 191 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 4 Leser
  • 191 Rezensionen
(204)
(52)
(17)
(2)
(2)

Lebenslauf von Britta Orlowski

... wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei. So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik. Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren. Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.

Bekannteste Bücher

Erdbeerpunsch - St. Elwine 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe misst man nicht in Jahren

Bei diesen Partnern bestellen:

Land oder Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Maistöcke - Bützer History

Bei diesen Partnern bestellen:

St. Elwine - Pampelmusenduft

Bei diesen Partnern bestellen:

St. Elwine - Zitronentagetes

Bei diesen Partnern bestellen:

Rückkehr nach St. Elwine

Bei diesen Partnern bestellen:

Rückkehr nach St. Elwine

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Britta Orlowski
  • Maistöcke

    Maistöcke - Bützer History
    danzlmoidl

    danzlmoidl

    14. February 2017 um 18:13 Rezension zu "Maistöcke - Bützer History" von Britta Orlowski

    Inhalt: 1889 Bevor sich Levke in ihrem neuen Zuhause im Havelland einleben kann, wird sie Witwe. Albträume quälen sie. Wieso glaubt sie, dieses fremde Dorf zu kennen? Als sich unlösbare Todesfälle häufen, sucht Levke nach Antworten. Ist Jack the Ripper für das Morden verantwortlich? Welches Geheimnis birgt die Kräuterfrau Jordis? Und was hat es mit dem Quilt der verlorenen Seelen auf sich? Das größte Rätsel aber gibt ihr der attraktive Seemann mit den violetten Augen auf: Silas Böttcher, der plötzlich wieder in Bützer lebt. ...

    Mehr
  • Erdbeerpunsch

    Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
    Anika_liest

    Anika_liest

    Rezension zu "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" von Britta Orlowski

    Inhalt 📖 Es gibt einen triftigen Grund, der Tally in ihr Immer-mal-wieder-Zuhause nach St. Elwine führt. Nichts ist in dem beschaulichen Küstenort wie erwartet und ihr läuft ein ungehobelter Fremder über den Weg. Sofort findet Tally ihn verdächtig, denn sie arbeitet für Maureenas, eine Organisation, die Frauen auf der Flucht vor ihren gewalttätigen Ehemännern hilft. Ihre Recherche ergibt: Es handelt sich um den Tänzer Louis Bowlder. Diese Neuigkeit erklärt, warum Bowlder elegant über den Boden zu schweben scheint. Er trägt einen ...

    Mehr
    • 2
  • Gefühlvoller Liebesroman mit Denkanstößen

    Land oder Liebe
    Insi

    Insi

    30. September 2016 um 11:50 Rezension zu "Land oder Liebe" von Britta Orlowski

    Der Stil:Britta Orlowski schreibt auch hier wieder wunderbar flüssig und hat mich schnell in die Geschichte eingesaugt, ich blätterte Seite um Seite um, ohne zu bemerken, wie die Zeit verfliegt. Sie schreibt Szenen die mich schmunzeln lassen, zum Zittern bringen und trifft auch immer wieder die leisen Töne, die einen emotional berühren.Die Geschichte wird hauptsächlich aus den Perspektiven von Tina und Jakob erzählt, wobei immer recht schnell ersichtlich ist, wer gerade am Zug ist. Die Story schließt nach einem Perspektivwechsel ...

    Mehr
  • Leicht schwieriger Einstieg, aber trotzdem gelungene Fortsetzung

    St. Elwine - Zitronentagetes
    Insi

    Insi

    30. September 2016 um 11:32 Rezension zu "St. Elwine - Zitronentagetes" von Britta Orlowski

    Der Stil:Britta Orlowski schreibt wunderbar flüssig. Die Seiten fliegen nur so dahin. Obwohl Zitronentagetes über 500 Seiten stark ist habe ich kaum länger als einen Tag zum lesen gebraucht.Sie schreibt einerseits zwar sehr leicht - kann dabei aber auch schwierige und ernste Themen gut transportieren. In ihren Büchern finden sich viele Informationen, die zeigen, dass sie sehr gut recherchiert hat. Zum beispiel wenn es um die medizinischen Vorgänge geht oder um Pflanzen - das neue Hobby der Protagonistin. Man kann also tatsächlich ...

    Mehr
  • Erdbeerpunsch von Britta Orlowski

    Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
    Nefertari35

    Nefertari35

    27. September 2016 um 18:39 Rezension zu "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" von Britta Orlowski

    Kurze Inhaltsangabe:Eine Stippvisite in St. Elwine … Es gibt einen triftigen Grund, der Tally in ihr Immer-mal-wieder-Zuhause nach St. Elwine führt. Nichts ist in dem beschaulichen Küstenort wie erwartet und ihr läuft ein ungehobelter Fremder über den Weg. Sofort findet Tally ihn verdächtig, denn sie arbeitet für Maureenas, eine Organisation, die Frauen auf der Flucht vor ihren gewalttätigen Ehemännern hilft. Ihre Recherche ergibt: Es handelt sich um den Tänzer Louis Bowlder. Diese Neuigkeit erklärt, warum Bowlder elegant über ...

    Mehr
  • Zitronentagetes von Britta Orlowski

    St. Elwine - Zitronentagetes
    Nefertari35

    Nefertari35

    27. September 2016 um 18:15 Rezension zu "St. Elwine - Zitronentagetes" von Britta Orlowski

    Kurze Inhaltsangabe:Neues aus St. Elwine. Floriane lebt nun schon einige Jahre mit ihrem Sohn Kevin in St. Elwine. In das ferne Havelland schickt sie Briefe und gaukelt ihren Eltern die Geschichte einer intakten Familie vor. In Wirklichkeit jedoch verschlechtert sich ihre angespannte finanzielle Lage immer mehr. Wie immer halten die Quilterinnen zusammen und schließlich macht Charlotte einen sensationellen Vorschlag. Marc ist der beste Kumpel, den man sich nur vorstellen kann. Dann jedoch geschieht das Unfassbare: Nach einer ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Ein Roman wie aus dem Leben gegriffen

    Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
    Caroas

    Caroas

    09. September 2016 um 16:44 Rezension zu "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" von Britta Orlowski

    Es ist der vierte Band von der St. Elwine Serie. Für mich ist es das erste Buch und kann hiermit bestätigen, dass man nicht alle Bücher vorab lesen muss – aber sollte man doch gefallen daran finden mit Bd 1 beginnenTally arbeitet für eine Organisation die Frauen hilft, die auf der Flucht vor ihren gewalttätigen Männern sind. Im aktuellen Fall zieht sie mit Masha und deren Kind in ihre Heimatstadt St. Elwine.Dort lernt sie den Gründer der Organisation kennen und verliebt sich über Umwegen in Louis den Choreografen eines ...

    Mehr
    • 2
  • Und es geht wunderbar weiter in St. Elwine

    Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
    Arwen10

    Arwen10

    02. September 2016 um 05:29 Rezension zu "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" von Britta Orlowski

    Der Erdbeerpunsch ist nun schon der vierte Band der St. Elwine- Reihe. Diesmal lernen wir Masha kennen, die mit ihrer kleinen Tochter auf der Flucht vor ihrem gewaltätigen Ehemann ist. Tally , ihre Betreuerin kommt aus St. Elwine und bringt Masha und ihre Tochter in ihrem Heimatort unter. In St.Elwine trifft Tally auch immer wieder auf den Tänzer Louis, den ein Geheimnis zu umgeben scheint. Dabei ist er oft mehr als unfreundlich zu seiner Umgebung und doch hat er etwas, das Tally magisch anzieht.Direkt zu Anfang gibt es einen ...

    Mehr
    • 2
  • Endlich wieder nach St. Elwine

    Erdbeerpunsch - St. Elwine 4
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    29. August 2016 um 15:41 Rezension zu "Erdbeerpunsch - St. Elwine 4" von Britta Orlowski

    Masha ist mit ihrer kleinen Tochter vor ihrem gewaltätigen Ehemann geflüchtet. Sie hat sich an eine Agentur gewandt, die Frauen oder auch Männern in diesen Fällen hilft, zum Beispiel unterzutauchen.Ihre ihr zugeteilte Ansprechpartnerin ist Tally, die die beiden kurzerhand nach St. Elwine, ihrem Heimatort, bringt. Dort gelingt es ihr, sie vorerst in einer Pension unterzubringen, obwohl dort augenscheinlich renoviert wird.Ebenfalls in der Pension wohnt der Tänzer Louis Bowlder, der bereits bei der ersten Begegnung mit den beiden ...

    Mehr
  • weitere