Neuer Beitrag

Diana182

vor 2 Jahren

(4)

Das Cover ist genau nach meinem Geschmack. Es zeigt eine Holzwand vor der eine Wäscheleine gespannt ist. Daran hängen Klemmern und ein schönes Stoffherz. Der Titel wurde hier so wunderbar passend eingearbeitet, als würde er an einer Hauswand stehen. Hier war die Neugier direkt geweckt und ich musste diese Geschichte lesen.


Kurz zum Inhalt – der Klappentext
Als Fynn bei einem Unfall stirbt, ist seine Mutter Betty bis ins Mark getroffen. Fünf Jahre später kehrt sie in das Dorf ihrer Kindheit zurück, doch kaum ist sie in dem Mehrgenerationenhaus eines Vierseitenhofes eingezogen, ist es mit dem ruhigen Leben vorbei. Ihr Noch-Ehemann taucht auf und versucht, ihr wieder nahe zu sein. Als wäre dies nicht verwirrend genug, geschieht nicht weit entfernt ein Mord. Das Opfer ist ausgerechnet die Frau, die Fynns Unfall verursacht hat. Bei ihr findet die Polizei Briefe, die nur von Betty stammen können. Hat sie Fynns Tod gerächt? Ein Buch über das Leben, das Sterben und die Liebe


Nun zu meiner Meinung:
Diese Geschichte ist  wirklich spannend formuliert und hat direkt alle Gefühle angesprochen, die man sich vorstellen kann: Spannung, Liebe und Trauer liegen sehr dicht beieinander und sorgen für eine gelungene Abwechslung! Hier durchfährt der Leser eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle, bei  der schon mal die ein oder andere Träne fließt.


Die Figuren werden so wunderbar gezeichnet, als würde man hier von realen Personen lesen - so konnte man sich sehr gut mit ihren Gefühlen auseinander setzten und diese nachempfinden.


Aber auch die Umgebung wird bildhaft dargestellt, so dass schnell Bilder im Kopf des Lesers entstehen  konnten. Man ist direkt in der Geschichte und kann dieser stets folgen.


Das Ende war sehr gut gewählt und birgt zusätzliche Überraschungen! Der eigentliche Täte blieb mir lange verborgen und ich konnte sehr schön mit raten. So mag ich Geschichten!


Es handelt sich hier bereits um eine Fortsetzung einer Buchserie. Jedoch sind Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich um der Geschichte problemlos folgen zu können.

Mein Fazit:
Einfach eine tolle, runde Geschichte, bei der das Lesen viel Spaß macht!

Autor: Britta Orlowski
Buch: Liebe misst man nicht in Jahren
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks