Britta Orlowski Rückkehr nach St. Elwine

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rückkehr nach St. Elwine“ von Britta Orlowski

Elizabeth Crane kehrt nach Jahren an den Ort ihrer Kindheit zurück. Sie nimmt die Stelle der Oberärztin am St. Elwine Hospital an und widmet sich mit großem Elan ihrer Arbeit. Dank des Einflusses ihrer Freundin Rachel schließt sich Liz der örtlichen Patchworkgruppe an. Bereits nach wenigen Wochen trifft sie auf ihren alten Gegenspieler aus der Highschool - Joshua Tanner. Glaubt er, noch immer der unwiderstehliche Herzensbrecher zu sein? Elizabeth ahnt: Irgendetwas hat sich geändert. Sie kann nicht verhindern, dass ihr Leben erneut kompliziert wird und schon bald steht sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens ...

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rückkehr nach St. Elwine" von Britta Orlowski

    Rückkehr nach St. Elwine

    jutta_beckenstraeter

    27. May 2012 um 15:26

    Die Autorin Britta Orlowski liebt Bücher, das merkt der Leser. Sie versteht es den Spannungsbogen zwischen ihren verschiedenen Protagonisten aufrecht zu erhalten. Im ersten Teil der Geschichte Rückkehr nach St. Elwin, der in einem kleinen, fiktiven Küstenstädtchen spielt, kéhrt Elisabeth an den Ort ihrer Kindheit zurück und trifft, nachdem sie sich in ihem neuen Leben eingerichtet hat, auf ihren vermeintlich gehassten Schulkameraden Joshua. Zwischen den beiden knistert es gewaltig, man kann als Leser förmlich die Funken fliegen "hören". Als Leser fand ich das Buch spannend, romantisch, berührend und empfehlenswert! Die Autorin erzählt die Geschichte um die beiden Protagonisten, ihren Familien und ihr Umfeld, mit einer großen Portion Romantik, Witz und Spannung und dazu Geschichten rund um Patchwork, ihrer zweiten großen Leidenschaft. Ich kann das Buch sehr empfehlen, es macht Lust auf mehr!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks