Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben,

heute möchten wir euch den 3. Band der St. Elwine Reihe von Britta Orlowski vorstellen.

Was erwartet Euch?


Eine einfühlsame, authentische und humorvolle Geschichte von Freundschaft und Liebe um den Verlust der körperlichen Unversehrtheit.

Neues aus St. Elwine ...

Floriane lebt nun schon einige Jahre mit ihrem Sohn Kevin in St. Elwine. In das ferne Havelland schickt sie Briefe und gaukelt ihren Eltern die Geschichte einer intakten Familie vor. In Wirklichkeit jedoch verschlechtert sich ihre angespannte finanzielle Lage immer mehr. Wie immer halten die Quilterinnen zusammen und schließlich macht Charlotte einen sensationellen Vorschlag. Marc ist der beste Kumpel, den man sich nur vorstellen kann. Dann jedoch geschieht das Unfassbare: Nach einer feuchtfröhlichen Betriebsweihnachtsfeier ereignet sich ein Verkehrsunfall. Als auch noch sein Vater wieder auftaucht, ist nichts mehr wie es einmal war. Die Situation wird immer bedrohlicher, als ein Erpresser seine Familie in Schach hält.

Leseprobe TXT

Leseprobe Pdf

Leseprobe SWF

Zur Autorin



Britta Orlowski wurde im Jahr 1966 geboren – eine Schnapszahl ich weiß, meine Eltern hätten gleich stutzig werden sollen. Stattdessen zogen sie mich mit viel Liebe, Wärme und schönen Geschichten auf. Sie nahmen meine zahlreichen kreativen Experimente gelassen hin und nährten meine ohnehin uferlose Fantasie noch mit zauberhaften Erzählungen über Spielzeug, welches zum Leben erwacht, sobald ich des abends eingeschlafen sei.
So wuchs ich also in meiner Geburtsstadt Rathenow auf, absolvierte die zehnklassige polytechnische Oberschule und erlernte den Beruf der stomatologischen Schwester in der Kreispoliklinik.
Ich angelte mir einen netten Mann, dem ich sage und schreibe im taufrischen Alter von fünf Jahren zum ersten Mal begegnete und ihn sogleich aus tiefstem Herzen verabscheute. Zum Glück änderte ich später meine Meinung - wir heirateten und gründeten eine Familie. Ihm verdanke ich meine lieben Söhne, die überhaupt die schönsten Babys der Welt waren.
Im Erziehungsurlaub wurde mir rasch langweilig. Beim Aufräumen stieß ich auf die Manuskripte aus meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit. Ich begann erneut Geschichten zu schreiben - nur so für mich. Wenige Jahre später infizierte ich mich mit dem Patchworkvirus und hänge seitdem an der Nadel. Doch auch das Schreiben ließ mich nicht mehr los. Nach einigen Überlegungen kam ich zu dem Schluss, dass es bestimmt einen Weg gibt, beide Hobbies zu verbinden. So entstand mein erster Roman „Rückkehr nach St. Elwine“.
Da mir der Abschied von meinen Hauptfiguren am Ende so schwer fiel, war die Idee geboren, daraus mehr zu machen. Eine lockere Serie, mit in sich abgeschlossenen Geschichten, die stets am gleichen Ort, dem fiktiven Küstenstädtchen in der Chesapeake Bay, spielen. Nach langem Suchen habe ich nun ein begeisterungsfähiges Verlagsteam gefunden.
... mehr


Die Autorin ist auch bei Facebook, schaut doch mal rein auf einen Plausch

Wir suchen nun für diese Leserunde insgesamt 8 Leser, die das Buch besprechen und anschließend Rezensieren möchten. Vergeben werden von der Autorin 3 Printbücher plus Lesezeichen und Autogrammkarten und für die E-Book Gewinner (die ersten drei) eine Überraschung und ebenfalls Autogrammkarten. Insgesamt sind es mindestens 5 E-Books, die vergeben werden.


Unbedingt beischreiben ob ihr auch ein E-Book lesen könnt

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Uns würden auch eure Eindrücke zur Leseprobe sehr interessieren.

Die Autorin wird die Leserunde begleiten.

Da manche von Euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von Uns.

Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.

So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen.
Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren bookshouse-Blog.

Auf 
Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom
bookshouse - Team


Autor: Britta Orlowski
Buch: St. Elwine - Zitronentagetes

Arwen10

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bewerbe mich für ein Printbuch .

Die Leseprobe gefällt mir. Die Autorin schreibt sehr einfühlsam, so dass man sich direkt in die Gefühls-und Gedankenwelt der Protagonisten hineinfühlen kann. Gut finde ich, dass es nicht nur strahlende Helden gibt, sondern Personen mit ihren Ecken und Kanten, die auch manches zu erleiden haben (Flo, Marc). Flo träumt sich da in so manches hinein, vielleicht sollte sie besser ihre Gedanken in jemanden aus ihrer Umgebung lenken.....Aber das ist nicht so einfach, wenn gerade niemand da ist und alle die in Frage kommen vergeben oder unerreichbar..... Dazu gibt es noch viel Dramatik (der Unfall) oder Vickys Fehlgeburt, ein Buch in das man voll abtauchen kann. Ein Ort, der zu schön ist, um wahr zu sein (St Elwine) mit lauter lieben Menschen. Natürlich bin ich gespannt, wie es weitergeht. Ein Wohlfühlbuch für Frauen und interessant für Männer, die einen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Frauen bekommen möchten

Manja82

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Es geht weiter!! Yippie!
Ich will unbedingt mitlesen! UNBEDINGT!!!
Ich kenne ja die Vorgänger und ich liebe die Reihe! Das kann man gar nicht beschreiben, sie ist einfach nur genial!

Meine Eindrücke zur Leseprobe?
Hm, als ich gesehen hab wie lang sie ist hab ich gejubelt. Aber dann am Ende wollte ich mehr! Das ist gemein, man fängt an und schwupp ist es vorbei!
Puh, es ist emotional, wunderbar geschrieben, eben einfach wie immer. Bereits auf den ersten Seiten passiert viel und es sind wieder alle bekannten und liebenswerten Charaktere da.
Flo mag ich. Sie zieht ja zu Beginn das Pech regelrecht an. Aber dann wird alles gut, sie kommt nach St. Elwine.
Aber auch den anderen Charakteren steht wieder einiges bevor.
Ich möchte so unheimlich gerne weiterlesen!!

Ich bewerbe mich um eines der Printbücher. Das würde dann neben "Pampelmusenduft" einen Ehrenplatz bekommen.
Mitlesen (ich würde dann wieder übers Wochenende nach St. Ellwine reisen) und abschließende Rezension sind wie immer kein Problem!

Beiträge danach
171 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Britta_Orlowski

vor 4 Jahren

Kapitel 5-8
Beitrag einblenden
@Manja82

Es macht so großen Spaß über Deine Eindrücke zu lesen. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

Britta_Orlowski

vor 4 Jahren

Kapitel 9-Ende
Beitrag einblenden
@Nik75

Du findest bestimmt die richtigen Worte

Britta_Orlowski

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@Nik75

Ich wusste es. So eine Rezension läßt mich ganz still werden. Vielen Dank!

Manja82

vor 4 Jahren

Kapitel 9-Ende
Beitrag einblenden

Schnief ... ich bin durch und wieder aufgetaucht!
Oh man, hach war das wieder schön!

Übrigens, danke Britta! Dafür das mein Wunsch in Erfüllung gegangen ist! Marc und Flo, so soll es sein. Die beiden sind so toll zusammen. Und Kevin hat Marc auch akzeptiert, auch wenns ihm schwer gefallen ist.
Aber Respekt das Marc die lange Reise nach Deutschland auf sich genommen hat. Herrlich ich hab das alles vor meinen Augen gesehen, wie er ihr den Kaufvertrag für das Haus gegeben hat. Flo sprachlos, toll!! Und nun kommt was Kleines, super!

Das Megan als Kind missbraucht wurde, puh das ist heftig. Vor allem auch weil es keiner wirklich mitbekommen hat. Nur Tyler ... als es fast zu spät war!

Dieser Parker war echt Hammer! Der hat echt vor nichts zurückgeschreckt! Zum Glück haben sie ihn entlarvt! Aber es hat ja was Gutes, George und Jenny sind wieder zusammen und sie ziehen nach St. Elwine!

Ich bin auch froh das Mrc freigesprochen wurde. Er kann ja nichts dafür das Liza ihm vors Augo gelaufen ist. Sie war krank und er quasi nur Mittel zum Zweck!

Ein bißel traurig find ich das Charlotte kein Kind bekommen kann. Sie hat es so sehr versucht. Aber es soll nicht sein, leider!

Ich hoffe es geht bald weiter mit St. Elwine. Ich hab alle so lieb gewonnen da, es ist so richtig schön dort!

Ach was ich noch fragen wollte:
Hat Hollywood schon angeklopft für einen (oder mehrere Filme)? Oder für eine Serie? Stoff genug gibt es ja ;)!

Britta_Orlowski

vor 4 Jahren

Kapitel 9-Ende
Beitrag einblenden
@Manja82

haha, ich bin die Wunscherfüller-Glitzerfee.
Hollywood? Schön wäre es.

sandy0815

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Meine Rezension ist nun auch fertig.
http://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Orlowski/Zitronentagetes-St-Elwine-3-1055814080-w/rezension/1065283305/

Ich werde sie auch noch bei Amazon einstellen.

Vielen Dank, dass ich wieder eine schöne Zeit in St. Elwine verbringen durfte. Ich hoffe, dass es ganz bald mehr über die Bewohner aus St. Elwine zu lesen gibt.

Manja82

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Es hat gedauert, ich weiß aber jetzt hab ich sie geschrieben, meine Rezension.
Hier bei Lovelybooks unter http://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Orlowski/Zitronentagetes-St-Elwine-3-1055814080-w/rezension/1066651433/ und auf Portalen wie goodreads, Was liest Du?, amazon, buecher.de und thalia.de ist sie auch bereits zu lesen.

Update: Hier ist mein Bloglink: http://manjasbuchregal.blogspot.de/2013/11/gelesen-zitronentagetes-st-elwine-3-von.html

Vielen vielen Dank für dieses wunderbare Buch und diese echt Wahnsinns-Reihe! Ich liebe sie einfach und ich will ganz schnell wieder zurückkehren!!

Neuer Beitrag