Britta Sabbag , Stefanie Messing Ankommen in Bonn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ankommen in Bonn“ von Britta Sabbag

Sima ist acht Jahre alt und ein syrisches Flüchtlingskind. Ohne ihre Eltern kommt sie nach Bonn. Ihre ersten Schritte im neuen Umfeld hat die ganze Stadt begleitet. Gemeinsam mit der Autorin Britta Sabbag fragten sich Bonner Kinder in Schulen, Gruppen und Familien: Was erlebt Sina? Was fehlt ihr, wovon träumt sie?
Acht Wochen lang haben kleine und große Bonner mit Sima gefühlt und über sie geschrieben. Ein ungewöhnliches Buch über Heimatsuche, das zum guten Ankommen beitragen soll.

Ein wundervolles Buch mit einen Einblick in ein Flüchtlingskind

— leniks

Stöbern in Kinderbücher

Perlinchen - Ich bin anders, na und!

Absolut süss!

ChristineChristl

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Ein spannender Auftakt einer Trilogie mit mutigen Kindern, vielen Geheimnissen, Gegenspielern und magischen Düften.

lehmas

Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Ein wundervolles Kinderbuch! Die Buddenbergs muss man einfach gern haben, mit dieser trubeligen Familie kann man tolle Abenteuer erleben!

CorniHolmes

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Herzerwärmende Geschichte, jedoch sehr unsensibler Umgang mit Geschlechterstereotypen! Hier wäre mehr Sensibilität dringend notwendig!

Lovely_Lila

Eisdrachen und Feuerriesen

Piraten, Seeungeheuer, Drachen, Listen und Lügen – ein unglaublich spannendes und wunderbar fantasievolles Abenteuer! Unbedingt lesen!

BookHook

Wie man Wunder wachsen lässt

Anspruchsvolles Jugendbuch. Emotional dargestellt, aber mit einer Mut machenden Geschichte und einer originellen Erzählform

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sima ein Flüchtlingskind aus Syrien - wunderschön geschrieben

    Ankommen in Bonn

    leniks

    01. September 2017 um 09:01

    Das Buch habe ich bei der Buchvorstellung in der Stadtbibliothek im Oktober 2016 kennengelernt und gekauft. An die Schulklasse meiner Tochter hatte ich dies ebenfalls ausgeliehen, so dass ich erst jetzt zum lesen kam. Durchgeblättert habe ich das Buch schon öfter, allein wegen der schönen Illustrationen von Stefanie Messing, welche Sima ein Gesicht gegeben hat. Die Autorin Britta Sabbag hat in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn, dem General-Anzeiger Bonn und Bonner Familien und Schulen dieses Buch geschrieben, welches sieben Kapitel verteilt auf 64 Seiten umfasst. Bei jedem Kapitel steht wer es geschrieben hat. Es geht um das Flüchtlingsmädchen Sima, welches ohne Eltern in Bonn angekommen ist. Hier werden die ersten Erlebnisse erzählt, fiktiv. Aber sicherlich gibt es auch im echten Leben so ähnliche Erlebnisse. Die Idee finde ich sehr gut und kann für dieses Buch eine absolute Leseempfehlung nicht nur für Kinder geben.

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1451
  • Angekommen in Bonn- Simas Geschichte

    Ankommen in Bonn

    VonnyBonn

    10. August 2017 um 20:42

    Ich kenne viele Bücher von Britta Sabbag, aber dieses hat mich wirklich berührt! Eigentlich wollte ich es für meinen 8 jährigem Sohn und als meine 4 jährige Tochter das Buch sah, sagte sie "Mama das ist ja Sima!" Ich schaute sie an und verstand erst gar nicht, denn sie kann noch nicht lesen! Bis sie irgendwann erzählte das sie Sima in der KiTa kennengelernt hat!Sima ein Mädchen das mit Onkel und Tante, Cousin und Cousine aus Syrien flüchtet und in nach langer Reise in Bonn landet! Es ist eine wundervolle, nachdenkliche Reise welche Autorin Britta Sabbag und einige Kinder in Bonn mit Sima erleben!Ein Buch was für jedes Alter gemacht ist und auch nachdenklich macht, aus der Sicht eines Flüchtlingskind! Für mich ein absolute Leseempfehlung, gerade in der heutigen Zeit! Vielen Dank liebe Britta Sabbag für dieses wundervolle, Kindergerechte Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks