Britta Sabbag , Stefanie Messing Ankommen in Bonn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ankommen in Bonn“ von Britta Sabbag

Sima ist acht Jahre alt und ein syrisches Flüchtlingskind. Ohne ihre Eltern kommt sie nach Bonn. Ihre ersten Schritte im neuen Umfeld hat die ganze Stadt begleitet. Gemeinsam mit der Autorin Britta Sabbag fragten sich Bonner Kinder in Schulen, Gruppen und Familien: Was erlebt Sina? Was fehlt ihr, wovon träumt sie? Acht Wochen lang haben kleine und große Bonner mit Sima gefühlt und über sie geschrieben. Ein ungewöhnliches Buch über Heimatsuche, das zum guten Ankommen beitragen soll.

Ein wundervolles Buch mit einen Einblick in ein Flüchtlingskind

— leniks
leniks

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sima ein Flüchtlingskind aus Syrien - wunderschön geschrieben

    Ankommen in Bonn
    leniks

    leniks

    01. September 2017 um 09:01

    Das Buch habe ich bei der Buchvorstellung in der Stadtbibliothek im Oktober 2016 kennengelernt und gekauft. An die Schulklasse meiner Tochter hatte ich dies ebenfalls ausgeliehen, so dass ich erst jetzt zum lesen kam. Durchgeblättert habe ich das Buch schon öfter, allein wegen der schönen Illustrationen von Stefanie Messing, welche Sima ein Gesicht gegeben hat. Die Autorin Britta Sabbag hat in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bonn, dem General-Anzeiger Bonn und Bonner Familien und Schulen dieses Buch geschrieben, welches sieben Kapitel verteilt auf 64 Seiten umfasst. Bei jedem Kapitel steht wer es geschrieben hat. Es geht um das Flüchtlingsmädchen Sima, welches ohne Eltern in Bonn angekommen ist. Hier werden die ersten Erlebnisse erzählt, fiktiv. Aber sicherlich gibt es auch im echten Leben so ähnliche Erlebnisse. Die Idee finde ich sehr gut und kann für dieses Buch eine absolute Leseempfehlung nicht nur für Kinder geben.

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1088
  • Angekommen in Bonn- Simas Geschichte

    Ankommen in Bonn
    VonnyBonn

    VonnyBonn

    10. August 2017 um 20:42

    Ich kenne viele Bücher von Britta Sabbag, aber dieses hat mich wirklich berührt! Eigentlich wollte ich es für meinen 8 jährigem Sohn und als meine 4 jährige Tochter das Buch sah, sagte sie "Mama das ist ja Sima!" Ich schaute sie an und verstand erst gar nicht, denn sie kann noch nicht lesen! Bis sie irgendwann erzählte das sie Sima in der KiTa kennengelernt hat!Sima ein Mädchen das mit Onkel und Tante, Cousin und Cousine aus Syrien flüchtet und in nach langer Reise in Bonn landet! Es ist eine wundervolle, nachdenkliche Reise welche Autorin Britta Sabbag und einige Kinder in Bonn mit Sima erleben!Ein Buch was für jedes Alter gemacht ist und auch nachdenklich macht, aus der Sicht eines Flüchtlingskind! Für mich ein absolute Leseempfehlung, gerade in der heutigen Zeit! Vielen Dank liebe Britta Sabbag für dieses wundervolle, Kindergerechte Buch!

    Mehr