Britta Sabbag , Maite Kelly Die kleine Hummel Bommel

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 0 Leser
  • 30 Rezensionen
(50)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Hummel Bommel“ von Britta Sabbag

Eigentlich haben Hummeln viel zu kleine Flügel, um fliegen zu können – auch die kleine Hummel Bommel. „Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!“, lachen die anderen Insektenkinder Bommel aus. Doch als die Grille ihr schließlich das Lied „Du bist du“ vorsingt, erkennt die kleine Hummel Bommel, dass sie keine größeren Flügel, sondern nur eine Portion Mut zum Fliegen braucht!

Passendes Kinderbuch für Zu Hause und Kindergarten

— BookfantasyXY

Liebevoll illustriertes, herzerwärmendes Kinderbuch!

— Lovely_Lila

Traumhaft!!!

— AnikaK

In dieser Geschichte steckt so viel Liebe, einfach toll

— Sakle88

Ein wirklich absolut tolles Kinderbuch!

— Nelebooks

Eine richtig schöne Geschichte mit zeitloser und toller Botschaft zum Vorlesen für Kinder, wunderschön und liebevoll Illustriert.Lesenswert

— isabellepf

Eine Geschichte die begeistert

— Sturmhoehe88

Nich nur für kleine Leser geeignet!

— BuchSymphonie

Eine sehr, sehr schöne Mut-Mach-Geschichte, wunderbare Illustrationen. Unbedingt (vor)lesen!

— Sieben-Schwester

Die kleine Hummel ist verzweifelt. Wenn Sie doch nur fliegen könnte!

— lauchmotte

Stöbern in Kinderbücher

Die Baby Hummel Bommel - Gute Nacht

In Reimform geschrieben, hilft dieses Büchlein den Kleinsten beim Einschlafen bzw. kann als Ritual dienen. Wunderschön illustriert!

Cailess

Die schlimmsten Kinder der Welt

Möchtest du die schlimmsten Kinder der Welt kennenlernen? Dann kann ich dir dieses witzige und herrlich schräge Buch absolut empfehlen!

CorniHolmes

Amalia von Flatter, Band 01

Bei "Amalia von Flatter" handelt es sich um eine neue Kinderbuchreihe von der Autorin Laura Ellen Anderson.

Osilla

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ein wunderschön aufgemachtes Buch und Muss für alle Harry-Potter-Fans

Azalee

Der zauberhafte Eisladen

Ein zauberhaftes, sehr gut geschriebenes Kinderbuch. Mit viel Witz und Katastrophen. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Ayanea

Fabelhafte Feline (Bd. 3)

Band 1 & 2 haben mir besser gefallen. Nichtsdestotrotz ist auch diese Geschichte wieder lesenswert...

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kleine Welt eines Insektes

    Die kleine Hummel Bommel

    BookfantasyXY

    26. March 2018 um 13:33

    Die kleine Hummel Bommel wundert sich über ihre kleinen Flügel. Bommel begegnet unterschiedlichen Insekten wie Grille Gisela oder Lilli Libelle und erzählt denen von ihren Flügeln. Bommel wir Mut zu gesprochen, dass sie keine zu kleinen Flügel hat. In diesem Kinderbuch lernt die kleine Hummel Bommel von sich und ihrem Körper, aber auch was es bedeutet, anders zu sein, und dass man sich dafür nicht schämen muss. Die Autorinnen geben ein Stück Mut auf den Weg und sich immer durchzufragen im Leben. Die Illustrationen sind niedlich, kindlich und sehr schön gestaltet. Dieses Kinderbuch eignet sich gut als Vorlesebuch für zu Hause, unterwegs oder im Kindergarten.

    Mehr
    • 2
  • grosse Botschaft

    Die kleine Hummel Bommel

    AnikaK

    10. February 2018 um 21:22

    Eine Geschichte über eine kleine Hummel die merkt das sie anders ist als andere, der gesagt wird nicht fliegen zu können. Da sie einfach zu schwer für Ihre kleinen Flügel sei.Zu Beginn traut sie sich nicht mal es zu versuchen und beginnt eine kleine Reise zu verschiedenen Insektenfreunden und sucht nach der Antwort warum sie denn so kleine Flügel habe und deshalb nicht fliegen kann.Der Leser bekommt eine Geschichte voller Freundschaft, Liebe und Stärke und das man all diese Eigenschaften in seinem Herzen trägt und das man alles schaffen kann wenn man nur an sich glaubt.Meine Tochter war von Anfang an total fasziniert von den liebevoll gestalteten Zeichnungen und der Geschichte. Sie stand immer wieder auf und machte mir vor wie denn ein Schmetterling fliegt und erzählte mir voller Eifer das auch sie Stärke,Liebe und Freundschaft im Herzen hat und sie diese nur rauslassen muss. <3Was das alles noch wirklich zauberhafter macht ist das sogar das Lied was im Buch gesungen wird von Maite Kelly eingesungen worden ist und wir natürlich gleich ein paar mal anhören mussten.Hier gleich mal zum anhören für Euch. Du bist Du - Maite Kelly Und für ganz begeisterte Fans der kleinen Hummel Bommel gibt es auf der Verlagsseite noch einiges an Zusatzmaterial wie Rezepte, Ausmalbücher und vieles mehr.Ein wunderschön illustriertes Kinderbuch das sogar Erwachsene ins Träumen versetzt.Das an den berühmten Spruch erinnert das die Hummel physikalisch eigentlich nicht fliegen können dürfte aber"Die Hummel weiss davon nichts, und tut es einfach"

    Mehr
  • 4,5 Sterne: Liebevoll illustriertes, herzerwärmendes Kinderbuch!

    Die kleine Hummel Bommel

    Lovely_Lila

    31. January 2018 um 05:15

    ~ „Die kleine Hummel Bommel“ ist eine herzerwärmende Geschichte, die kleinen Kindern eine große Portion Mut und Selbstvertrauen mit auf ihren Lebensweg geben kann. Mit der kleinen Hummel und ihren Bekannten wurden unheimlich niedliche, unvergessliche Figuren geschaffen, die man durch klingende Namen wie „Gisela Grille“ nicht so schnell vergisst. Mein Highlight sind jedoch die liebevollen, zauberhaften Illustrationen, die das gemeinsame Lesen der Geschichte zu einem tollen Erlebnis machen. Verbesserungsbedarf sehe ich bei den vermittelten Rollenbildern, die leider Stereotype bedienen (Frau putzt und musiziert, Mann ist Arzt und Pastor). Dies sollte in einem Kinderbuch unbedingt vermieden werden. Hier hoffe ich auf eine Sensibilisierung für das Thema und auf eine Verbesserung in den Folgebänden. ~InhaltDie kleine Hummel Bommel würde so gerne fliegen können. Doch leider hat sie ganz kleine Flügel und die anderen Insekten ziehen sie damit auf. So macht sich Bommel auf eine Mini-Reise und befragt Freunde und Bekannte zu ihren Flügeln und dem Geheimnis des Fliegens. Bald wird Bommel klar, dass die größten, prächtigsten Flügel nicht automatisch die stärksten sind, und dass man manches Mal einfach nur eine Portion Mut braucht, um sich seine Träume zu erfüllen…ÜbersichtEinzelband oder Reihe: Band #1 einer Reihe, von der es mittlerweile schon vier Bücher gibtErzählweise: Figuraler Erzähler, PräteritumPerspektive: aus männlicher Perspektive Tiere im Buch: Es werden im Buch keine Tiere verletzt, eine Libelle spricht nur davon, Mücken zu jagen.Warum dieses Buch? Auch wenn man kein Kind mehr ist, kann es nicht schaden, wenn man sich im Kinderbuchgenre ein bisschen auskennt, um für zukünftige Kinder, Nichten, Neffen und Patenkinder gewappnet zu sein. Das Buch hat mich aufgrund des süßen Covers sofort angesprochen. Meine MeinungGeschichte (+) Die Geschichte konnte mich vollkommen überzeugen. Es macht Spaß, die süße kleine Hummel auf ihrem kleinen Spaziergang zu begleiten und gemeinsam mit ihr auf verschiedene andere Insekten zu treffen. Die Botschaft, die dahintersteckt ist klar: Mit ein bisschen Mut kannst du alles schaffen! Lass dich von anderen nicht unterkriegen! Schon als ich ein Kind war, fand ich Tiere ganz toll. Ich denke daher, dass kleine Kinder von den niedlichen Figuren begeistert sein werden. Schreibstil (+) Der Schreibstil ist für Kinder angemessen, auch wenn es vereinzelt Wörter gab, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob sie verstanden werden: Oder weiß ein Kind in diesem Alter schon was Sehnsucht ist? Ansonsten war ich aber sehr zufrieden, die Sprache erscheint liebevoll, und klingende Namen wie Gisela Grille erleichtern das Merken der einzelnen Personen. Song (+)Ich denke, dass sich das Lied für kleine Kinder gut eignet, weil es eine einfache Melodie besitzt und recht eingängig ist. Alleine für die kreative Idee zum Song und dafür, dass man das Lied dem Kind vorspielen und es gemeinsam singen kann, gibt es einen dicken Pluspunkt.Illustrationen (+)Richtig begeistert haben mich jedoch die zauberhaften Zeichnungen. Sie sind absolut unaufdringlich und angenehm fürs Auge und dabei noch so süß! Also - wem bei diesen liebevollen Illustrationen nicht das Herz schmilzt, der hat vermutlich keines. ;) Besonders niedlich fand ich die kleinen liebenswerten Details, die man gemeinsam mit dem Kind entdecken kann, wie zum Beispiel die Schmetterlingsbilder, die an der Wand der Raupe hängen, weil sie davon träumt, eines Tages ein prächtiger Schmetterling zu werden. Nur eine Sache ist mir aufgefallen: Manches Mal hätten die Figuren etwas näher an der Realität sein können wie zum Beispiel der Weberknecht und die Grille, damit die Kinder auch wirklich die Ähnlichkeiten mit den realen Vorbildern erkennen können.Geschlechterrollen & Vielfältigkeit (-)Da stereotype Rollenbilder zahlreiche negative Auswirkungen mit sich bringen und viele individuelle Kinder daran hindern, sich frei entfalten zu können, ist es besonders in einem Kinderbuch wichtig, diese zu vermeiden. Gut hat mir im Buch gefallen, dass zumindest eine dunkelhäutige Person vorgekommen ist, da dies den Kindern auf positive Weise Vielfältigkeit vermittelt. Nicht gut gefallen hat mir hingegen, dass man eine Frau putzen lässt und dass wichtige Berufe wie Pastor und Arzt männlich besetzt sind. Hier hätte ich mir einen etwas moderneren Umgang mit den Rollenbildern dringend gewünscht (immerhin sollen in einer modernen Gesellschaft Mädchen ebenso ermutigt werden, Ärztinnen zu werden wie Jungen, sich später in Haushalt und Familienleben einzubringen)! Hierfür ziehe ich einen halben Stern ab.Mein Fazit„Die kleine Hummel Bommel“ ist eine herzerwärmende Geschichte, die kleinen Kindern eine große Portion Mut und Selbstvertrauen mit auf ihren Lebensweg geben kann. Mit der kleinen Hummel und ihren Bekannten wurden unheimlich niedliche, unvergessliche Figuren geschaffen, die man durch klingende Namen wie „Gisela Grille“ nicht so schnell vergisst. Mein Highlight sind jedoch die liebevollen, zauberhaften Illustrationen, die das gemeinsame Lesen der Geschichte zu einem tollen Erlebnis machen. Verbesserungsbedarf sehe ich bei den vermittelten Rollenbildern, die leider Stereotype bedienen (Frau putzt und musiziert, Mann ist Arzt und Pastor). Dies sollte in einem Kinderbuch unbedingt vermieden werden. Hier hoffe ich auf eine Sensibilisierung für das Thema und auf eine Verbesserung in den Folgebänden.Empfehlung: Ein Buch, das sich perfekt zum Vorlesen und gemeinsamen Bestaunen am Abend eignet. Den teilweise stereotypen Geschlechterbildern sollte durch Gespräche möglichst entgegen gewirkt werden.BewertungIdee: 4 Sterne Ausführung: 4 Sterne Schreibstil: 4 Sterne Personen: 5 Sterne Hauptperson: 5 Sterne ♥Macht neugierig: 5 Sterne Emotionale Involviertheit: 5 SterneVielfältigkeit: +Rollenbilder: - leider stellenweise stereotypInsgesamt:❀❀❀❀,5 LilienDieses Buch erhält von mir viereinhalb Sterne!Vielen Dank an dieser Stelle dem Ars Edition Verlag für das Rezensionsexemplar!

    Mehr
    • 3
  • KURZREZENSION: Ein schönes Kinderbuch mit liebevollen Illustrationen

    Die kleine Hummel Bommel

    MsChili

    07. December 2017 um 21:56

    Die kleine Hummel Bommel ist ein wundervolles Kinderbuch mit liebevollen Illustrationen und einer Geschichte, die Mut machen soll. Mut, dass man an sich glaubt, denn man kann alles schaffen. Ich finde für die ganz Kleinen ist dieses Buch sehr gut geeignet, für etwas ältere Kinder nicht mehr so gut.

  • Jeder ist einzigartig

    Die kleine Hummel Bommel

    buecherwurm1310

    05. November 2017 um 11:18

    Als die kleine Hummel Bommel aus der Insektenkrabbelgruppe kommt, wird sie von Bino Biene und Walburga Wespe gehänselt: "Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!" Ist das wirklich so? Sie macht sich auf, um herauszufinden, ob das wirklich so ist. Sie spricht mit Lilli Libelle, Marie Marienkäfer, Pastor Fliege, Ricardo Raupe und Gisela Grille. Gisela bringt die kleine Hummel darauf, dass man Mut zum Fliegen braucht. Den will sich Bommel bei Dr. Weberknecht holen. Die Illustrationen sind wunderschön und einzigartig. Sie gefallen auch den Kindern, obwohl sie gar nicht so bunt sind. Die kleine Hummel ist wirklich niedlich und auch die anderen Tiere sind einfach toll. Bommel schaut sich in seiner Welt um und stellt dann fest, dass es nicht auf die Größe der Flügel ankommt. Seine kleinen Flügel sind viel stärker als die großen von anderen Insekten. Man muss sich nur etwas zutrauen, dann gelingt es auch. Ein sehr schönes Kinderbuch, das Kleinen und Großen gefällt.  

    Mehr
  • Ein zauberhaftes Kinderbuch

    Die kleine Hummel Bommel

    Sakle88

    20. October 2017 um 15:22

    Inhalt: Die kleine Hummel Bommel wird von Bino Biene und Walburga Wespe gehänselt aufgrund seiner kleiner Flügel. Laut den beiden könne Bommel ja gar nicht fliegen. Bommel ist sehr traurig das er so kleine Flügel hat. Daraufhin beginnt sein Weg um herauszufinden warum diese so klein sind. Meine Meinung: Dieses Buch ist wirklich zauberhaft. Die Bilder sind sehr schön Illustriert und untermalen nochmal den Text. Ich habe die Geschichte meiner fünf jährigen Tochter vorgelesen. Sie gefällt ihr sehr gut. Und sie hat gleich verstanden das es egal ist wie man aussieht und das man mit der richtigen Portion Mut alles schaffen kann. Fazit: Mir war es wichtig zu sehen wie meine Tochter auf das Buch reagiert und wie es ihr gefällt. Aber auch mir gefällt die Geschichte um Bommel sehr gut. Ich kann die Hummel Bommel nur weiter empfehlen. Ein wirklich tolles Kinderbuch. An dieser Stelle möchte ich mich bei Netgalley.de für die Bereitstellung des Ebooks bedanken

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die kleine Hummel Bommel und die Liebe" von Britta Sabbag

    Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

    arsEdition_Verlag

    27. September 2017 um 16:31

    Liebe Vorleserinnen und Vorleser,heute haben wir etwas besonders Schönes für euch: den dritten Band aus der beliebten Reihe "Die kleine Hummel Bommel" von Britta Sabbag, Maite Kelly und illustriert von Joëlle Tourlonias.Und darum geht es :Liebe ist Liebe! In ihrem neuesten Abenteuer macht sich die kleine Hummel Bommel auf die Suche nach der Liebe. Keine leichte Aufgabe, wie sich herausstellt, denn die Liebe ist so vielseitig und kann sich ebenso unterschiedlich zeigen. Doch am Ende weiß die kleine Hummel: Liebe ist wie ein Sonnenstrahl, man kann ihn zwar nicht sehen, aber er wärmt einen dennoch. Wer ein Exemplar von "Die kleine Hummel Bommel und die Liebe" gewinnen möchte, kann mit dieser Frage brummend in den Lostopf fliegen:Bommel hat immer seinen Teddybären mit dabei - Welches war euer Lieblingsspielzeug oder ist das eurer Kinder?Viel Glück!Hummelige Grüßedas Team von arsEdition

    Mehr
    • 131
  • Ein wirklich absolut tolles Kinderbuch!

    Die kleine Hummel Bommel

    Nelebooks

    23. September 2017 um 13:19

    Teil 1Inhalt: "Eigentlich haben Hummeln viel zu kleine Flügel, um fliegen zu können – auch die kleine Hummel Bommel. „Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!“, lachen die anderen Insektenkinder Bommel aus. Doch als die Grille ihr schließlich das Lied „Du bist du“ vorsingt, erkennt die kleine Hummel Bommel, dass sie keine größeren Flügel, sondern nur eine Portion Mut zum Fliegen braucht!"Cover: Ich finde das Cover sehr gelungen. Es ist stimmig, freundlich, niedlich und ansprechend. Auch in einer Buchhandlung hätte ich es mir näher angeschaut.Schreibstil: Der Schreibstil ist einfach und somit für kleine Kinder passend.Meinung: Die Geschichte beginnt etwas traurig, da die Hummel von anderen etwas aufgezogen wird. Ich finde es schön, die Hummel bei ihren Nachforschungen zu begleiten und zu sehen, wie sie sich im Rahmen der Geschichte weiterentwickelt. Damit finde ich die Geschichte sehr gelungen für Kinder. In Bezug auf die Hummel können sich Kinder etwas abschauen.Fazit: Ein wirklich schön erzähltes und toll illustriertes Kinderbuch! Das kann ich absolut weiterempfehlen.(c) Nelebooks

    Mehr
  • Eine Geschichte für die Kleinen.

    Die kleine Hummel Bommel

    Flaventus

    22. September 2017 um 08:14

    Eine Geschichte für die Kleinen. Und zwar in einem Stil, der unseren Neunjährigen regelrecht abgeschreckt hat. Allerdings hat unser Vierjährige und der Siebenjährige sich interessiert die Bilder angschaut und der Geschichte gelauscht. Wie so oft bei Kinderbüchern gibt es eine Erwachsenen- und eine Kindermeinung. Uns allen gemein war allerdings die Frage, ob Weberknechte Flügel haben.   Illustrationen … … direkt aus dem Herzen der Autoren abgemalt, heißt es sinngemäß im Klappentext. Und es stimmt. Die Zeichnungen sind kindgerecht gut und meine Jungs hatten ihren Spaß beim Betrachten der graphischen Umsetzung der Geschichte. Allerdings sind unsere Jungs relativ naturinteressiert, weshalb es bei ihnen auffiel, dass so manches Detail nicht so ganz getroffen wurde. „Wo hat denn die Fliege ihre Flügel“ oder „der sieht gar nicht aus wie ein Weberknecht“ waren dann auch die Kommentare zu den Illustrationen. Vor allem der Weberknecht, bei dem von meinen Jungs sieben Beine, zwei Flügel und zwei Arme gezählt wurden, hat ein bisschen Verwunderung ausgelöst. Somit sind die Zeichnung zwar hübsch anzusehen, aber manchmal ein bisschen zu abstrahiert.   Text Die Botschaft aus Sicht des Erwachsenen ist klar. Auch wenn Du anders bist und andere Dich vielleicht deswegen aufziehen, zeige Selbstbewusstsein und lass Dich nicht unterkriegen. Warum kleine Flügel zwangsläufig stärker sind als größere, ist nur mir als Erwachsenem aufgefallen und tut der eigentlichen Botschaft keinen Abbruch. Sehr wohl aber die Länge der Texte. Ist es für Kinder ab vier Jahren geschrieben, war bei unseren beiden (also auch beim siebenjährigen) spätestens beim Lied die Aufmerksamkeit dahin. Klar, Bücher muss man sowieso mehrmals mit Kindern lesen, damit sie sie in ihrer Gesamtheit erfassen, aber dennoch sind die Texte zuweilen zu lang, so dass ich diese beim Vorlesen abkürze und zum Teil eigene Texte verwende. Und so scheint vor allem das Lied für die Zielgruppe ein bisschen zu tiefgründig zu sein und sich eher an Erwachsene zu richten.   Fazit Kinderbücher müssen in meinen Augen in erster Linie den Kindern gefallen. Mir perönlich ist die Botschaft ehrlich gesagt ein bisschen zu dick aufgetragen und der Weg dorthin ein bisschen zu umständlich, aber als ich meine beiden Jungs gefragt habe, ob ihnen die Geschichte gefallen hat, gab es ein eindeutiges und unumstößliches „Ja“ zur Antwort. Allerdings kürze ich die Geschichte aufgrund ihrer Länge auf ein Maß, bei dem die Aufmerksamkeit meiner Kinder nicht schwindet. Somit kann ich dieses Buch allen empfehlen, die nach einem schön gezeichnetem Kinderbuch für kleinere Kinder Ausschau halten. Diese und andere Rezensionen finden sich auf meinem Bücherblog.

    Mehr
  • Wunderschöne Geschichte zur Selbstfindung liebevoll Illustriert

    Die kleine Hummel Bommel

    isabellepf

    20. September 2017 um 14:49

    Das Bilderbuch "Die kleine Hummel Bommel", ist der erste Band der niedlichen kleinen Hummel, in dem die beiden Erfolgsautorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly, eine wunderschöne Geschichte mit einer zeitlosen und klassischen Botschaft für Kinder zum Vorlesen erschaffen haben. Als sich die kleine Hummel Bommel, eines Tages nach der Insektenkrabbelgruppe, auf den Heimweg machen möchte, wird sie von den anderen Insektenkindern ausgelacht. Denn die kleine Hummel Bommel, hat viel zu kleine Flügel und einen kugelrunden dicken Bauch, wie alle Hummeln. Traurig macht sich die kleine Hummel zu Fuss auf den Weg und trifft dort auf die Libelle Lilli die riesige Flügel hat, auf Marienkäfer Marie, deren Flügel gepunktet sind und eine ganz besondere Bedeutung haben und noch auf viele weitere Waldbewohner. Alle haben schöne,  grosse und kräftige Flügel mit denen sie zirpen oder fliegen können. Doch schon bald lernt die kleine Hummel Bommel, das man das Fliegen lernen kann, und man hierzu nur eine gute Portion Mut braucht.   Auf ihrer Erkundungsreise, warum Hummeln so kleine Flügel haben, lernt die kleine Hummel Bommel, das man nicht die schönsten, grössten oder stärksten Flügel haben muss um fliegen zu können. Vielmehr muss man sich trauen, den Mut aufbringen um das Fliegen zu lernen. Die Geschichte der kleinen Hummel macht Mut, ist richtig herzig und wahnsinnig liebevoll geschrieben die nicht nur kleine sondern auch grosse Leser beim Lesen und Vorlesen verzaubert. Die beiden Autorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly, haben mit der kleinen Hummel, einen ganz niedlichen und süssen Charakter erschaffen die eine zeitlose und klassische Botschaft an Kinder vermittelt. Der Schreibstil ist kindgerecht und verständlich geschrieben, sodass beim Vorlesen auch Kleinkindern ab 4 Jahren die Handlung der Geschichte verstehen und gut nachvollziehen können. Die Buchseiten sind sehr liebevoll gestaltet, die besonders durch die farbenfrohen und doppelseitigen Bildillustrationen ins Auge fallen. Denn die wunderschönen und zauberhaften, aus der Feder von Joëlle Tourlonias stammenden Illustrationen, sind von ihr, wie aus dem Herzen gemalt.Die kleine Hummel Bommel, ist ein gelungener und wunderschöne Illustrierter erster Bildband, mit einer klassischen und zeitlosen Botschaft an Kinder. Absolut Empfehlenswert

    Mehr
  • Flieg, kleine Hummel, flieg!

    Die kleine Hummel Bommel

    klaudia96

    13. September 2017 um 12:08

    InhaltDie kleine Hummel Bommel ist anders als die anderen Tierkinder. Ihre Flügel sind winzig im Vergleich zu der Libelle oder der Marienkäferdame – wie soll sie damit nur fliegen? Ausgelacht und verspottet, versucht die kleine Hummel Bommel herauszufinden, wieso sie so anders ist. Doch wo wird sie den Mut finden, um ihren eigenen Flügeln zu vertrauen?Meine BewertungIst dieses Buch nicht einfach hinreißend goldig? „Die kleine Hummel Bommel“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Autorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly, die auch den Song zum Buch eingesungen hat, aufwendig gestaltet von Joëlle Tourlonias. Deren Illustrationen sind einfach hinreißend und füllen das komplette Buch sehr schön auf.Was ich an der Geschichte ebenfalls sehr gut gemacht finde, sind die zwei verschiedenen Formate. Einmal als Hardcover mit Hochglanzseiten erhältlich, einmal als Pappbilderbuch für noch kleinere Kinder, kann die Geschichte, die relativ viel Text enthält, gut ab vier Jahren vorgelesen und erkundet werden. Die Illustrationen enthalten sehr niedliche Details und sind kindgerecht aufgearbeitet, sodass auch die relativ lange Geschichte in diesem Alter noch nicht zu erschlagend wirkt.Die Geschichte an sich empfand ich ebenfalls als sehr stimmig. Die kleine Hummel Bommel ist eine Figur, die es durch den Spott der anderen Tierkinder nicht ganz leicht hat, aber ihr Schicksal ruft zur Individualität auf und dazu, dass das, was auf dem ersten Blick als Schwäche erscheint, schon bald deine größte Stärke werden kann. Die Suche nach sich selbst und nach dem Mut, den man nur im eigenen Herzen findet, war sehr ansprechend geschildert und wurde durch die zahlreichen Charaktere gut aufgelockert. Auch deren Gestaltung und die verschiedenen Persönlichkeiten haben mir sehr gut gefallen.Alles in allem ist der kleine Hype um die niedliche Hummel sehr gerechtfertigt. Das Bonusmaterial mit dem Lied „Du bist du“ rundet das Buch noch ab und gibt den kleinen Lesern etwas zum Zuhören. Allerlei Merchandise zu der Figur ist ebenfalls bereits erhältlich und erfreut sicherlich auch einige Kinderherzen. Daumen hoch für die kleine Hummel Bommel!

    Mehr
  • Hummel Bommel auf der Suche nach Antworten

    Die kleine Hummel Bommel

    Sturmhoehe88

    11. September 2017 um 10:25

    Gebundene Ausgabe: 26 Seiten Verlag: Ars Edition (7. März 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 384582137X ISBN-13: 978-3845821375 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre Preis TB: 8,99€ Inhaltsangabe zu „Die kleine Hummel Bommel“ von Britta Sabbag Eigentlich haben Hummeln viel zu kleine Flügel, um fliegen zu können – auch die kleine Hummel Bommel. „Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!“, lachen die anderen Insektenkinder Bommel aus. Doch als die Grille ihr schließlich das Lied „Du bist du“ vorsingt, erkennt die kleine Hummel Bommel, dass sie keine größeren Flügel, sondern nur eine Portion Mut zum Fliegen braucht! Meine Meinung „Die kleine Hummel Bommel“ ist auf der Suche nach der Antwort, warum er solch kleine Flügel hat und nicht wie die anderen Fliegen kann. Die Kinder können in dieser Geschichte wunderbar verfolgen wie die kleine Hummel auf die Antwort stößt. Die Bilder dazu verleihen der Geschichte ein wirklich Kindliches Bild, wobei sie die Geschichte noch besser verstehen können. Ein wirklich wundervolles Kinderbuch, das ich einfach nur Empfehlen kann. Klare Kauf und Leseempfehlung! 5/5 Sterne

    Mehr
  • Perfekt für die lieben Kleinen!

    Die kleine Hummel Bommel

    Angela_Matull

    07. July 2017 um 17:38

    Die kleine Hummel Bommel: Du bist du! Von Britta Sabbag, Maite KellyJoëlle TourloniasKlapptext: Eine Bilderbuchgeschichte mit der zeitlosen Botschaft: Sei du selbst, glaub an dich und du kannst alles schaffen!Mit dem Lied "Du bist du" zum Download – von MAITE KELLY.Meinung:Unsere Kinder lieben die kleine Hummel Bommel und deren Geschichte. Das Buch ist nicht nur mir kleinen Texten ausgestattet sondern auch wunderschönen Illustrationen die sehr ansprechend für Kinder sind. Das Buch erzählt über die kleine Hummel Bommel die glaubt zu kleine Flügel zu haben. Das Buch vermittelt die Ausage "Nichts ist unmöglich". Die Seiten sind aus Pappe, eindeutig von Vorteil bei kleinen Kindern.Es gibt jede Menge kostenloses Zusatzmaterial Musik, Ausmalbilder, Rezepte das, das ganze noch zusätzlich abrundet auf hummelbommel im Internet.

    Mehr
  • Die kleine Hummel Bommel

    Die kleine Hummel Bommel

    Claudias-Buecherregal

    02. April 2017 um 13:15

    Die kleine Hummel Bommel wird von anderen Insektenkindern darauf hingewiesen, dass es gar nicht möglich sei, dass sie fliegen könne- jedenfalls nicht mit diesen kleinen Flügeln und diesem kugelrunden Bauch. Bommel läuft zu anderen Insekten, schaut sich deren schöne, große Flügel an und versteht einfach nicht, was sie mit ihren kleinen Flügeln anfangen soll. Doch dann trifft sie auf jemanden, der ihr Mut macht. Sie vergisst die Sprüche der anderen Insektenkinder, konzentriert sich auf sich und siehe da, die kleine Hummel Bommel kann sehr wohl fliegen!Die kleine Hummel Bommel ist schon seit geraumer Zeit sehr beliebt als Kleinkinderbuch. Nun gibt es die Geschichte auch endlich als Pappbilderbuch. Die Illustrationen von Joëlle Tourlonias und der Text von Britta Sabbag und Maite Kelly sind identisch, nur die Ausgabe wurde zu einer stabilen Pappbilderbuchausgabe geändert.Die Illustrationen sind super süß. Tourlonias verzichtet zum Glück auf grelle Farben und ihre Bilder erfreuen den erwachsenen Vorleser und die zuhörenden Kinder gleichermaßen. Die Texte sind kindgerecht und mir gefällt die Botschaft, die dieses Buch vermittelt: Jeder ist unterschiedlich und das ist auch gut so. Sei einfach du selbst und dann kannst du alles schaffen. Deshalb lass dir nicht von anderen einreden, was du angeblich alles nicht kannst.Fazit: Das Kinderbuch hatte ich bisher nicht in der Hand, aber bei der süßen Pappbilderausgabe konnte ich dann doch nicht mehr widerstehen. Die Geschichte um Bommel ist wirklich sehr süß und kindgerecht. Zusammen mit den wunderschönen Illustrationen ergibt sich ein traumhaftes Buch zum Vorlesen. Gebundene Ausgabe: 26 Seiten Verlag: Ars Edition (7. März 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 384582137X ISBN-13: 978-3845821375 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

    Mehr
  • Wundervolle Idee - tolle Umsetzung

    Die kleine Hummel Bommel

    marie_k

    15. February 2017 um 08:55

    Die Geschichte von der Hummel, die nur deshalb fliegen kann, weil sie nicht weiß, dass sie es aufgrund ihrer kurzen Flügel eigentlich nicht können dürfte, ist mittlerweile schon fast zu so etwas wie einem geflügelten Wort geworden. Jeder hat davon schonmal irgendwie gehört. In die "kleine Hummel Bommel" wird diese Geschichte auf ganz wundervolle Weise aufgegriffen und für Kinder aufbereitet. Wer an sich glaubt, kann alles schaffen, so die Botschaft. Nun wissen wir Erwachsenen, dass das Unmögliche manchmal unmöglich bleibt, und man mit zu kurzen Flügel meistens nicht fliegen kann. Aber wir wissen auch, dass man es zumindest versuchen sollte, denn manchmal klappt es doch... Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, auch aufgrund der wunderbaren Illustrationen, die das Sanfte der Geschichte sehr gut transportieren. Dass es sogar noch ein Lied dazu gibt, macht das Buch besonders.         

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks