Britta Strauß

 4,4 Sterne bei 628 Bewertungen
Autorin von Indigo und Jade, Sturmherz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Britta Strauß

Geboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen - um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden. In meinem Leben erlaube ich mir so viele Freiheiten wie möglich und gehöre zu den glücklichen Wesenheiten, die ihre wahre Liebe gefunden haben. Meinereiner glänzt durch Chaos, Unordnung, Zerstreutheit, Naturvernarrtheit, Vorliebe für Dresdner Stollen, Kaffee und sonstige Leckereien, sowie durch exorbitanten Hang zum Träumen und Fabulieren, dem sehnsüchtigen Streben nach Erfüllung und Freiheitsdrang in manchmal ungesundem Maße. Wo derselbe in der Realität an seine Grenzen stößt, muss mein Laptop ran. Denn im Geiste ist die Freiheit grenzenlos. Mehr Informationen unter http://www.brittastrauss.com/. Oder unter meiner Facebook-Autorenseite: https://www.facebook.com/brittastrauss1978

Neue Bücher

Cover des Buches Bernstein und Asche (ISBN: B099QPSY7D)

Bernstein und Asche

Neu erschienen am 20.10.2021 als E-Book bei .

Alle Bücher von Britta Strauß

Cover des Buches Indigo und Jade (ISBN: 9783931989934)

Indigo und Jade

 (122)
Erschienen am 22.04.2016
Cover des Buches Sturmherz (ISBN: 9783931989774)

Sturmherz

 (120)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Schnee und Orchideen (ISBN: 9783931989941)

Schnee und Orchideen

 (55)
Erschienen am 01.11.2016
Cover des Buches Meeresblau (ISBN: 9783941547360)

Meeresblau

 (48)
Erschienen am 01.07.2011
Cover des Buches Nocona (ISBN: 9783864430848)

Nocona

 (42)
Erschienen am 01.08.2012
Cover des Buches Die Seele des Ozeans (ISBN: 9783931989828)

Die Seele des Ozeans

 (44)
Erschienen am 15.10.2013
Cover des Buches Der Smaragddrache (ISBN: 9783959910521)

Der Smaragddrache

 (37)
Erschienen am 27.11.2018
Cover des Buches Hunter´s Moon (ISBN: 9783931989880)

Hunter´s Moon

 (30)
Erschienen am 01.06.2014

Neue Rezensionen zu Britta Strauß

Cover des Buches Schnee und Orchideen (ISBN: 9783931989941)dorothea84s avatar

Rezension zu "Schnee und Orchideen" von Britta Strauß

Jahreshighlight
dorothea84vor 22 Tagen

Wüstendrachen, tödliche Orchideenwälder, Nebelwale und Feuervögel. Jade reist mit Indigo durch das legendäre Reiche und wird Zeuge von vielen Wundern. Ein paar davon übersteigen ihre Träume. Doch können die beiden die Königin Scylla besiegen. Ihr Band der Liebe wird mit jedem Tag stärker. Doch reicht das, um das Böse zu besiegen. 

Dieses Buch ist einfach wundervoll. Ich wollte und konnte es nicht an einem Stück lesen. Denn diese Geschichte zieht einen in ihren Bann und lässt einen nicht so schnell wieder los. Hier musste ich einfach schmökern. Indigo und Jade zeigen ihre Gefühle, ihre Ängste und ihre Träume. Man erfährt sehr viel über Indigo und fühlt sich als Leser Teil der Gemeinschaft. Die Welt, die hier aufgebaut worden ist, ist einfach grandios. Am liebsten hätte ich die Kreaturen und die Landschaften mit eigenen Augen gesehen. Denn hier bekommt man Sehnsucht danach. Immer wieder musste ich Pausen einlegen und in meinen inneren Augen die Welt zum Leben erwachen zu lassen. Ein Highlight für dieses Jahr und auch hier hatte ich wieder das Gefühl, wie beim Lesen von der unendlichen Geschichte. Abtauchen in eine völlig unbekannte Welt. Band 3 kommt im November und ich freue mich darauf. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Smaragddrache (ISBN: 9783959910521)Kiwilippes avatar

Rezension zu "Der Smaragddrache" von Britta Strauß

Ein toller erster Band ♥️
Kiwilippevor 2 Monaten

⇰ Leseeindruck 


Dieses Buch der Smaragdrache – Gemmas Reise mit diesem wunderschönen und sehr ausdrucksstarken Cover ist der erste Teil einer Dilogie. 

• Die Handlung 

Ich bin super schnell ins Buch hinein gekommen und war schnell in dieser magischen und toll beschriebenen Welt zu Hause.

Die Geschichte ist abwechslungsreich und mitreißend, konnte mich faszinieren und meine Gedanken noch Tage später mit Erinnerungen an zahlreiche toll geschriebene Szenen erhellen. 

• Charakter 

Die Story wird aus der Sicht der Protagonisten erzählt- 

Gemma ist eine sehr starke, junge Frau die ich mit ihrer sanften und herzlichen Persönlichkeit gleich sehr gern hatte. 

Tarek hat etwas dunkles und faszinierendes an sich, ist allerdings auch sehr gefühlvoll und ich fand ihn sehr liebenswert. 

Auch die weiteren Charaktere haben mich mit ihrer Art und Weise  beeindrucken können. 

• Schreibstil

Mit nur wenigen Worten schafft es die Autorin den Worten/dem geschriebenen Leben zu geben. 

Diese magische Welt wirkt sehr echt und man spürt förmlich die Liebe zum Detail! 

Die etwas düsteren Momente wurden mit wenigen Worten realistisch und die Stimmung wurde klasse transportiert. 

•Emotionen

Eine heftige Lovestory hätte sich in diesem ersten Band für mich fehl am Platz angefühlt und daher bin ich froh das Britta Strauß nur langsam und behutsam mit Gefühlen um sich schmeißt. 

⇰Fazit:

Ein für mich absolut gelungener erster Teil der mich in meiner Liebe zu diesen magischen und faszinierenden Geschöpfen sowie der Liebe zu dem Genre Fantasy wieder mal bestätigen konnte. Ich freue mich jetzt sehr darüber,  dass der zweite Band schon auf mich wartet!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Der Smaragddrache (ISBN: 9783959910576)Ava_lons avatar

Rezension zu "Der Smaragddrache" von Britta Strauß

Faszination des Urwaldes und die Verbindung von Menschen und Natur
Ava_lonvor 2 Monaten

Inhalt

Zwei verfeindete Völker,
eine verbotene Liebe
und ein Schicksal, so alt wie die Sterne.
 Ihre aussichtslose Lage als Gefangene des Südkönigs setzt Gemma und Tarek ein Messer auf die Brust. Von Tag zu Tag wird ihre Hoffnung auf Freiheit blasser und Antares' Gier nach dem Geheimnis des Drachen bedrohlicher.  Inmitten wachsender Verzweiflung finden zwei Menschen aus verfeindeten Völkern zueinander und verbinden mit einer zerbrechlichen Liebe, was jahrhundertelanger Hass getrennt hat. Als der Smaragddrache in einer folgenschweren Nacht erwacht und seine Fesseln sprengt, finden sich Gemma und Tarek in einem Krieg wieder, der alles zu zerstören droht. Denn nichts ist, wie es scheint, und eine skrupellose Macht setzt alles daran, das zu vernichten, was Tarek zu schützen geschworen hat.

Cover

Einfach wunderschön der Drache, diesmal in einem Blauton. 

Ein Wort vorneweg

Meine Rezensionen können sowohl Spoiler enthalten als auch Analysen und Bewertungen, wobei der Schwerpunkt auf meinen persönlichen Eindrücken liegt.

Mein Eindruck

Die Geschichte von Gemma und Tarek geht weiter. Auf der ersten Seite findet sich ein wunderbarer Abschnitt über Tarek, den Stern. Ein Wegweiser und Licht in der Dunkelheit. Dazu gibt es am Ende der Geschichte mehr.

Und es gibt gleich zu Beginn eine kurze Zusammenfassung des ersten Bandes. Eine schöne Geste, auch wenn ich beide Bände unmittelbar nacheinander gelesen habe und mich noch sehr gut an den ersten Band erinnern konnte.

Wie schon in Band 1 ist auch hier wieder der Schreibstil sehr beschreibend und mir gefiel es auch die zarten Bande zwischen den beiden Menschen zu spüren, um deren Schicksal es geht. Die Langsamkeit in der Entwicklung der Beziehung lässt Raum für Heilung und Verstehen. Denn beiden wurde und wird immer noch übel mitgespielt. Sie leiden nicht nur körperliche Qualen, sondern auch die Seele leidet.

Yleria befindet sich auf dem Gipfel ihrer Macht nachdem der König des Südens Tod ist und sie lässt es Tarek spüren, denn er gibt ihr nicht das, was sie unbedingt will. Tarek stellt sich dem Feuer und wie es Skyla vorausgesagt hat, erwacht der Drache.

Es gelingt dem Drachen Gemma und ihre verbliebenen Freunde zu befreien. Sie alle kommen bei den Aman-Kaja unter. In der Natur, in Freiheit, im Dschungel können die Wunden heilen. Gemma und Tarek nähern sich weiter einander an und Gemma gewinnt an Stärke, Mut und Zuversicht. Sie entwickelt sich gut weiter und ihr bisheriges Rollenbild von Mann und Frau wird ziemlich auf den Kopf gestellt. Für mich ein sehr positiver Zug auf die Partnerschaftlichkeit abzustellen.

Auch wenn es vermeintlich wie ein Happy End aussieht, so ist die letzte Schlacht noch nicht geschlagen, denn Yleria plant Böses. Und so kommt es zu einem letzten Kampf. 

Der Schluss hat mir sehr gut gefallen – ungewöhnlich und stark.

Fazit

Wie schon der erste Teil hat mir auch der zweite Teil sehr gut gefallen. Es wird sicher nicht das einzige Mal sein, dass ich diese Dilogie lese.



21.08.21

Kommentare: 1
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Alte Märchen in neuem Gewand ...

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch in den letzten Jahren werden mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Zur Verlosung stellen wir insgesamt 30 Rezensionsexemplare zur Verfügung. Dabei handelt es sich um 33 ebooks. Unter allen, die im Anschluss eine Rezension geschrieben haben, verlose ich noch drei signierte Prints.

Über das Buch:

"Von Fuchsgeistern und Wunderlampen" vereint sowohl  orientalische und asiatische als auch europäische Märchenadaptionen jeweils als Kurzgeschichten von nationalen und internationalen Autoren und Autorinnen.

Drei Wünsche erfüllt ein Dschinn. Drei Prüfungen müssen Helden in Märchen bestehen. Zum dritten Mal laden wir euch ein in das magische Reich der Hexen und Lampengeister.

Durch klirrendkalte Winternächte wirbeln Schneefrauen, auf Sommerweiden treiben Windsbräute ihr undurchsichtiges Spiel und tief unter dem Meeresspiegel verbergen sich ganze Königreiche.

Taucht ein in Welten voller Wunder und magischer Gefahren.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, warum ihr gern teilnehmen möchtet.

Natürlich könnt ihr auch sehr gern teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!
Start der Leserunde ist der 27.10.2018.

905 BeiträgeVerlosung beendet
Bei mir ist die 2. Woche der Buchchallenge angebrochen. Diesmal tauche ich mit Büchern ab und habe mir Bücher herausgesucht, die das Thema "über und Unter dem Meer" betreffen. Dabei gibt es wieder einen 5 Euro Gutschein für Amazon zu gewinnen, wo ihr euch z.B. das eBook von "Sturmherz" von Britta Strauß kaufen könnt. Folgt dem Link und ihr kommt zum Gewinnspiel:

http://bucheckle.blogspot.de/2015/11/buchchallenge-woche-2.html
0 BeiträgeVerlosung beendet
In zwei Wochen feier ich meinen ersten Boggeburtstag, aus diesem Anlass gibt es bei mir unter anderem dieses Buch zu gewinnen. Alle Bücher sind NEU und UNGELESEN.
Was ihr dafür machen müsst lest ihr hier:

http://bucheckle.blogspot.de/2015/09/bloggeburtstag.html
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks