Britta Teckentrup

 4,7 Sterne bei 177 Bewertungen
Autorin von Der blaue Vogel, Der Baum der Erinnerung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Britta Teckentrup (©privat / Quelle: ArsEdition)

Lebenslauf von Britta Teckentrup

Britta Teckentrup wurde 1969 in Hamburg geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in Wuppertal, bis sie mit 19 Jahren schließlich nach London umzog. Dort studierte sie Kunst und Illustration sowohl am St. Martin's College, als auch am Royal College of Arts. Insgesamt verbrachte sie in England fast zwei Jahrzehnte, zog dann jedoch wieder zurück nach Deutschland und arbeitet seitdem in Berlin als freischaffende Künstlerin. Sie illustriert und schreibt nicht nur Bilder- und Kinderbücher, sondern gestaltet in ihrer Freizeit auch Porzellan und Heimtextilien.

Neue Bücher

Cover des Buches Das alte Haus an der Gracht (ISBN: 9783964281579)

Das alte Haus an der Gracht

Erscheint am 01.02.2023 als Gebundenes Buch bei Verlagshaus Jacoby & Stuart.
Cover des Buches Der große und der kleine Igel / Das kann ich auch! (ISBN: 9783964281456)

Der große und der kleine Igel / Das kann ich auch!

Neu erschienen am 01.10.2022 als Buch bei Verlagshaus Jacoby & Stuart.
Cover des Buches Die Schaukel (ISBN: 9783791375311)

Die Schaukel

Erscheint am 15.02.2023 als Gebundenes Buch bei Prestel.

Alle Bücher von Britta Teckentrup

Cover des Buches Der blaue Vogel (ISBN: 9783845837536)

Der blaue Vogel

 (14)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Zuhause (ISBN: 9783845839356)

Zuhause

 (11)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Der Baum der Erinnerung (ISBN: 9783845801841)

Der Baum der Erinnerung

 (10)
Erschienen am 07.10.2013
Cover des Buches Fische, Fische überall (ISBN: 9783791373867)

Fische, Fische überall

 (9)
Erschienen am 13.05.2019
Cover des Buches Mond (ISBN: 9783845846736)

Mond

 (8)
Erschienen am 21.03.2022
Cover des Buches Der Maulwurf und die Sterne (ISBN: 9783845830667)

Der Maulwurf und die Sterne

 (7)
Erschienen am 24.07.2019
Cover des Buches Nachts, wenn alles schläft ... (ISBN: 9783791372457)

Nachts, wenn alles schläft ...

 (7)
Erschienen am 29.02.2016

Neue Rezensionen zu Britta Teckentrup

Cover des Buches Meer (ISBN: 9783845846750)
Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Meer" von Britta Teckentrup

Zauberhaftes Meeresbuch für Kleine
Buchzwergerlvor 3 Monaten

Durch Gucklöcher können wir Delfine, Seepferdchen, Feuerfische, Wale und andere Meeresbewohner beobachten. 

Mit zauberhaften gereimten 4-Zeilern und wunderschönen Illustrationen von Britta Teckentrup taucht man tief ins Meer unter. Das ist ein Buch, das auch für Erwachsene interessant zu lesen ist und nicht aufgrund kindlicher Texte bald nervt. Meine Kinder lieben dieses Buch und es ist neu als Abendlektüre bei uns eingezogen:

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Träum schön, Tara Tiger (ISBN: 9783219119565)
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Träum schön, Tara Tiger" von Jane Clarke

Eine hinreißende, liebevoll erzählte interaktive Einschlaf-GuteNachtGeschichte für alle kleinen nimmermüden Tiger*innen ab 2,5 Jahren
Kinderbuchkistevor 4 Monaten

Helft ihr Tara Tiger?

Entdeckt mit Tara, 

Tiere und begleitet sie durch die Nacht

Eine hinreißende, liebevoll erzählte interaktive Einschlaf-GuteNachtGeschichte

für alle kleinen nimmermüden Tiger*innen ab 2,5 Jahren

Hier darf gebrüllt, gegähnt, gezählt, geflattert und geflüstert werden. 

Jane Clarke und Britta Teckentrup haben ihre Leser bereits 2017 schon einmal mit einem Neon Buch überrascht. Nach "Neon Leon", in dem die interaktive Geschichte des Chamäleons Leon erzählt wird, dass mit seiner Neon Farbe anders ist als die anderen und ständig auffällt, erzählen sie nun gemeinsam die Geschichte von Tara Tiger, ebenfalls mit Neon farbigen Elementen.

Im Gegensatz zur Geschichte von Leon, dem neonfarbigen Chamäleon spielt in der Geschichte von Tara Tiger das neon-orangene Fell keine Rolle, sondern Tara selbst, die nicht einschlafen kann und auf die Suche nach Spielkammeraden geht.

Wieder ist es eine interaktive Geschichte, was heißt, dass die kleinen Leser mit in die Handlung eingebunden werden. Sie begleiten den kleinen Tiger, stehend ihm helfend zu Seite und dürfen sich auch sonst auf die ein oder andere Art aktiv betätigen. Mal werden sie gebeten Tatra leise zuzuflüstern: "Taps leise, Tara Tiger", mal sollen sie die Arme wie Schmetterlingsflügel flattern lassen, gähnen oder brüllen wie ein Tiger oder raten welches Tier gerade seinen Schwanz am Baum herunter Baumeln lässt. Langweilig wird hier niemandem, und dennoch trägt die nächtliche Stimmung viel dazu bei, dass die kleinen Leser in eine ruhige Einschlafstimmung versetzt werden.

"Gute Nacht, kleiner Tiger. Träum schön!" flüstern wir dem kleinen Tiger zu und irgendwie hat man gleich das Bedürfnis sich auch einzukuscheln und vielleicht (wer weiß) auch die Augen zu schließen. 

Jane Clarkes liebevolle und mitreißende Gute Nacht Geschichte macht einfach Spaß. Britta Teckentrups, wieder einmal, wundervollen Illustrationen im Collagenstil, sind wie immer einfach wundervoll. Egal ob die Figur des kleinen Tigers oder die vielen anderen Tiere in der Geschichte, alle sind mit so viel Liebe zu einem Gesamtbild zusammengefügt und in einen Kontext gebracht, dass man manchmal gar nicht weiß so man als erstes hingucken soll. Natürlich schaut man auf Tara Tiger mit ihren neugierigen Blicken, aber auch die Schmetterlinge, Eulen oder das Krokodil begeistern die kleinen Leser. 

"Soooo süüüß!" hört man die Kinder sagen und ja die Bilder sind wirklich extrem niedlich, trotzdem ist es das Zusammenspiel von interaktiver Geschichte und den hinreißenden Illustrationen, das "Träum schön, Tara Tiger" zu einem Lieblingsbuch macht, das wir Erwachsenen bestimmt oft vorlesen müssen


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das große Buch der Tiergedichte und Lieder (ISBN: 9783845844343)
Ninasan86s avatar

Rezension zu "Das große Buch der Tiergedichte und Lieder" von Britta Teckentrup

Ein wundervolles Buch für Groß und Klein
Ninasan86vor 5 Monaten

Wenn ihr dieses Buch in den Händen haltet, dann habt ihr kein gewöhnliches Buch mit Gedichten und Liedern, sondern ein wundervolles Kompendium mit den schönsten Tiergedichten und Liedern mit und über Tiere von bekannten - und ab und an auch unbekannten - Poeten und Komponisten. 

Illustriert wurde das Gesamtwerk von Britta Teckentrup - die ihr auch schon von einem weiteren Buch auf meinem Blog kennt. 

Das große Buch der Tiergedichte und Lieder ist für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren gestaltet, doch auch wir Großen kommen voll und ganz auf unsere Kosten. 

Das Buch ist nach Monaten gegliedert und enthält ebenso viele Gedichte oder Lieder, wie er jeweilige Monat Tage hat. Vor jedem Kapitel (Monat) findet sich eine tolle Übersicht, sodass man auch schon vorher sehen kann, was einen erwartet. 

Die Gedichte sind recht kurz gehalten und prägnant. Oftmals in kindlicher Sprache verfasst, um auch den Zugang zu den Kleinen zu erhalten. 

Bei den Liedern handelt es sich um bekannte Kinderlieder - bei denen ich wieder einmal gemerkt habe, dass ich tatsächlich nur wenige Strophen kenne! Beispielsweise beim "Hoppe, Hoppe, Reiter" sind mir die Zwischenstrophen nicht bekannt gewesen. Hier lernen also nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen durchaus dazu. 

Die Illustrationen von Britta Teckentrup sind markant, aber für sie auch charakteristisch. Alle Tiere sind auf Anhieb erkennbar und so wundervoll und auch detailgenau illustriert, dass auch hier die Kleinen viel entdecken können. 

Alles in einem kann ich sagen, dass es mir besonders Spaß gemacht hat, dieses Buch durchzublättern, mal hier und da anzuhalten und bekannte und auch unbekannte Lieder oder Gedichte zu lesen und mit meinem Kleinen die vielen Tiere zu benennen und ihm zu zeigen, wie vielfältig unsere Fauna ist. Natürlich sind in diesem Buch längst nicht alle Gedichte oder Lieder über (und mit) Tiere zu finden, die man vielleicht kennt.

Aber eins verspreche ich: jeder findet hier einen wahren Schatz an Poesie und Musik und viele wundervolle Kindheitserinnerungen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooks-Mamas und Papas,

wir verlosen 10 Exemplare des neuen Kinderbuchs  von Britta Teckentrup! "Fische, Fische überall" ist ein tolles Sachbuch für Kinder ab 6 Jahren, die sich für die Natur begeistern und ganz besonders natürlich für alle Kinder, die alles wissen möchten, was im Wasser alles los ist und aus dem fragen gar nicht rauskommen: Was ist ein Fisch? Wie lange gibt es Fische schon? In welchen Gewässern leben welche Fische? Wie überleben Fische und gibt es auch etwas wie eine Schule für Fischkinder? Dieses Buch bietet den Kleinen ganz viele Fisch-Informationen und Eltern können nicht nur was dazulernen, sondern können sich über die liebevollen und detailreichen  Illustrationen von Britta Teckentrup freuen!

70 BeiträgeVerlosung beendet
Angelika123s avatar
Letzter Beitrag von  Angelika123vor 3 Jahren
Ein wunderschönes Buch - nicht nur sehr informativ sondern auch eine richtige Augenweide.
Vielen Dank für dieses tolle Buch - ich liebe es.
Hier meine Rezension (gleichlautend auch bei Amazon und Hugendubel unter Tabjoan eingestellt) :
https://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Teckentrup/Fische-Fische-überall-1812092724-w/rezension/2148608322/

Zusätzliche Informationen

Britta Teckentrup wurde am 01. Januar 1969 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Britta Teckentrup im Netz:

Community-Statistik

in 132 Bibliotheken

von 22 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks