Britta Wolters

 5 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor*in von Star.X - Heal my Seoul, Star.X - Love my Seoul und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Britta Wolters lebt mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide zwischen Hamburg und Hannover. Nach ihrem Abitur und einer Ausbildung in einem Bremer Luxushotel hat sie einige Zeit im Ausland verbracht. Seitdem hat sie ein großes Interesse an anderen Lebensweisen und Kulturen. Sie spricht 3 Fremdsprachen und möchte gerne als nächstes Koreanisch erlernen. Während ihres Berufslebens hatte sie u. a. die Gelegenheit in der Entertainmentindustrie zu arbeiten. Hier konnte sie wertvolle Einblicke gewinnen, die sie in ihren Büchern verarbeitet. Koreanische Dramen und koreanischer Pop sind ein großes Hobby von ihr und sie nutzt jede Gelegenheit, sich ständig auf dem Laufenden zu halten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Britta Wolters

Cover des Buches Star.X - Heal my Seoul (ISBN: 9783757887339)

Star.X - Heal my Seoul

 (4)
Erschienen am 06.11.2023
Cover des Buches Star.X - Feel my Seoul (ISBN: 9783754319550)

Star.X - Feel my Seoul

 (3)
Erschienen am 23.07.2021
Cover des Buches Star.X - Love my Seoul (ISBN: 9783756822546)

Star.X - Love my Seoul

 (3)
Erschienen am 31.10.2022

Neue Rezensionen zu Britta Wolters

Cover des Buches Star.X - Heal my Seoul (ISBN: 9783757887339)
A

Rezension zu "Star.X - Heal my Seoul" von Britta Wolters

Dritter Teil der K-Pop Reihe Star.X
AmberZ1995vor 6 Monaten

WOW ... einfach nur WOW! Ich bin total begeistert von dem dritten Teil der Reihe um die K-Pop Band Star.X. Dieses Mal wird die Liebes- und Leidensgeschichte von Yunai erzählt. Sie ist als Waise mit ihrer Schwester nach Korea zu den Verwandten gezogen und wurde dort als Jugendliche gemobbt. Mittlerweile ist sie Mitte zwanzig und führt eine Bäckerei und Café nach deutscher Tradition. Hier trifft sie ihre Jugendliebe wieder, der mittlerweile Mitglied der Band Star.X ist. Sie hatten sich von einigen Jahren getrennt und beide haben die Trennung nur schlecht verkraftet. Ihr Wiedersehen reißt alte Wunden auf.

Dieser Roman ist so ganz anders, als seine beiden Vorgänger. Die Autorin hatte angekündigt, dass er "dunkler" wird. Wenn man die drei Coverfarben (1. Teil grün = Glück + Hoffnung, 2. Teil rot = Liebe, 3. Teil lila = Trauer + Hoffnung) als Hinweis sieht, dann sind sie gut getroffen. Yunai ist eine Person, die mir persönlich sehr nahe gegangen ist. Sie versteht, dass sie krank ist und kämpft immer wieder dagegen an. Nun ist der Roman aber kein weinerliches Suhlen in der schrecklichen Vergangenheit. Yunai ist eine Kämpferin, auch wenn sie immer wieder den Mut verlieren möchte. Das macht sie unglaublich authentisch und ich habe so mit ihr gefühlt und geliebt. Welcher Mensch ist so selbstlos? Jemand, der von ganzem Herzen liebt. Ach, der Roman war so unglaublich schön und berührend. Schade, dass es vermutlich erst in einigen Monaten den vierten (und letzten?) Teil der Reihe geben wird. Ich bin mega gespannt!!! (Spoiler: Wer saß in dem Auto???)

Cover des Buches Star.X - Love my Seoul (ISBN: 9783756822546)
A

Rezension zu "Star.X - Love my Seoul" von Britta Wolters

Zweiter Teil der K-Pop Reihe um Star.X
AmberZ1995vor 6 Monaten

Bereits der erste Teil "Feel my Seoul" war sehr schön geschrieben. Dieser zweite Teil steht dem in nichts nach. Die Geschichte wird dieses Mal von Emmy erzählt, die als Praktikantin nach Seoul fliegt und dort für Star.X arbeitet. Sie ist eine junge Studentin und wird in Korea von Bekannten ihrer Eltern unterstützt. Dabei lernt sie Star.X kennen. 

Die Liebesgeschichte von Emmy und "ihrem" Star ist so romantisch. Ich glaube, die Autorin selbst hat sie mit einem K-Drama verglichen und ich denke das stimmt ein wenig. Ich liebe K-Dramen und bei diesem hier spielen auch noch die Mitglieder von Star.X die Hauptrolle. Ich finde es toll, dass die Geschichte von Emmy zwar wieder die Band, ihr Dorm und die Agentur als Handlungsplätze hat, aber ich fand es hochinteressant am Set eines K-Drama Drehs zu sein, bei einer Preisverleihung dabei zu sein und in einem Luxushotel zu wohnen. Wie bereits im ersten Teil gab es auch hier zusätzlich eine Krimihandlung. Gut hat mir auch gefallen, dass ein Kapitel aus der Sicht des männlichen Hauptcharakters erzählt wurde. Ich wollte schon immer in den Kopf eines K-Pop Stars sehen :-) Alles in allem: gelungener zweiter Teil der Reihe!

Cover des Buches Star.X - Feel my Seoul (ISBN: 9783754319550)
A

Rezension zu "Star.X - Feel my Seoul" von Britta Wolters

Debut-Roman zur K-Pop Reihe Star.X
AmberZ1995vor 6 Monaten

Den ersten Teil habe ich vor zwei Jahren entdeckt und war begeistert. Gelungener Auftakt einer Reihe um die Boys von Star.X aus Korea. Das Genre K-Pop nimmt immer mehr Raum in Europa ein und so ist es kein Wunder, dass auch immer mehr Bücher zu diesem Thema auf dem Markt erscheinen Diese Reihe ist vielleicht noch nicht so bekannt, aber für mich ein absolutes Highlight in dem Genre und das nicht nur, weil ich K-Pop Fan bin. Die Autorin schreibt in einem frischen Stil, es ist nie langweilig, die Charaktere sind sympathisch und ich finde die Hintergründe gut recherchiert. Die kritische Auseinandersetzung mit der Musikindustrie in Korea kommt auch nicht zu kurz, aber es werden nicht unbedingt die Clichés (Datingverbot, Stress mit Vorgesetzten etc.) bedient. Mittlerweile ist der dritte Teil der Reihe erschienen und ich muss sagen ... wow!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks