Ewiglich die Sehnsucht

von Brodi Ashton 
4,1 Sterne bei965 Bewertungen
Ewiglich die Sehnsucht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (736):
mrs_deloss avatar

Ein toller Start einer Trilogie !

Kritisch (60):
Insa_Talina_Prueferts avatar

Naja es geht so. Mal sehen was Teil 2 kann.

Alle 965 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ewiglich die Sehnsucht"

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr. Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie damals einfach abgehauen ist, doch in Wirklichkeit hat sie der Rockmusiker Cole mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Er bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783841502742
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:384 Seiten
Verlag:Oetinger Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.11.2013
Teil 1 der Reihe "Ewiglich"
Das aktuelle Hörbuch ist am 20.01.2012 bei Oetinger Media GmbH erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne389
  • 4 Sterne347
  • 3 Sterne169
  • 2 Sterne38
  • 1 Stern22
  • Sortieren:
    mrs_deloss avatar
    mrs_delosvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein toller Start einer Trilogie !
    War es ein Fehler?

    Klappentext

    Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr. Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie damals einfach abgehauen ist, doch in Wirklichkeit hat sie der Rockmusiker Cole mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Er bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie.

    Fazit
    Der erste Band einer, in meinen Augen, sehr tollen und faszinierenden Trilogie !
    Es war mal eine etwas andere Geschichte mit Übernatürlichen, die einen wirklich beeindruckenden Schreibstil besitzt. Brodi Ashtons Schreibstil hat mir wirklich sehr gefallen.
    Ihre Art zu schreiben hat mich vollkommen in ihren Bann gezogen und somit war ich weg von der Realität und durfte die Welt der Ewiglichen betreten. Aber wer sind eigentlich die Ewiglichen? Tja, diese Frage können euch, denke ich, Nikki und Cole beantworten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Anett_Gls avatar
    Anett_Glvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Perfekt für Mädels im Teenageralter.
    Was für eine schöne Geschichte.

    Was für eine schöne Geschichte. Perfekt für Mädels im Teenageralter. Die Geschichte ist ein wenig tragisch, aber voller Liebe. Man fiebert richtig mit und will unbedingt wissen, ob Nikki gegen Cole ankommt. Und wenn es daneben geht, ist man richtig enttäuscht. Der Schreibstil ist schön flüssig und leicht zu verstehen. Man kann sich die Fantasiewelt richtig schön vorstellen. es ist eine schöne Mischung aus Fantasie und Realität und als Teenager kann man sich wahrscheinlich noch besser in Nikki hineinversetzten. Wenn man das Gefühl hat, dass die eigene Familie einen doch eh nicht vermissen würde, wenn sie einfach verschwinden würde. Diese Geschichte gibt einem das Gefühl verstanden zu werden und nicht alleine zu sein. So voller Liebe, Tragik und verwirrenden Gefühlen, die man in jungen Jahre zum ersten Mal fühlt. 
    Ein wunderschöner Start in die Ewiglich-Reihe. Auch für Erwachsene eine schöne Story.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Apathys avatar
    Apathyvor 5 Monaten
    Sehnsucht nach Liebe

    Das Buch war schon ewiglich auf meiner Wunschliste. Im Thalia habe ich die Reihe günstig erstanden, da die Buchpreisbindung weggefallen ist. Da musste ich einfach zuschlagen.

    Schon damals stach mir das Cover ins Auge. Der Klappentext brachte mich außerdem dazu, dass Buch auf meine Wunschliste zu packen.

    Die Geschichte beginnt damit, dass Nikki sich mit Cole in der Unterwelt befindet. Ihre Erinnerungen sind nur schemenhaft. Aber sie weiß, dass sie zurückkehren muss, um ihre große Liebe Jack noch einmal zu sehen. Aber in der realen Welt verbleibt ihr nicht viel Zeit, denn einmal in der Unterwelt angekommen, muss man eigentlich dort verbleiben.

    Wie und warum sie in die Unterwelt gekommen ist, erfährt man erst nach und nach.

    Das Besondere, aber auch gleichzeitig verwirrende an der Erzählweise ist, dass sich die Geschichte im Jetzt und in der Vergangenheit abspielt. Die einzelnen Kapitel sind mit Zeitangaben versehen. Damit musste ich mich erst einmal anfreunden. Die ersten Kapitel ließen sich daher noch schleppend lesen. Aber dann kam ein guter Lesefluss auf. Die Kapitel mit den Zeitangaben sollen zugleich auch auf den Höhepunkt hinarbeiten.

    Außerdem erfährt man in den Kapiteln der Vergangenheit auch, wie sich die Liebe zu Jack entwickelte. Die Rückblicke empfand ich als sehr angenehm.

    Nikki wirkt anfangs eher kalt und emotionslos. Jedoch wurde ihr jeglicher Schmerz und jegliche Empfindungen in der Unterwelt entzogen. Einzig die Liebe zu Jack hält sie im Hier und Jetzt. Davon wurde sich auch in der Unterwelt getragen, um nicht ganz ins Ewigseits abzudriften. Nach einiger Zeit in der Realität findet sie aber ihre Emotionen und auch ihre Träume wieder.

    Jack ist der Aufreißer in der Schule, der It-Boy schlechthin. Doch mit Nikki hat er eine besondere Beziehung. Es ist nicht nur eine Affäre, sondern die wahre Liebe.

    Als Nikki und Jack langsam wieder auftauen, spürt man den Zauber ihrer Liebe. Die Liebe, die sogar das Ewigseits überdauern kann.

    Jedoch spielt Cole eine bedeutende Rolle. Cole ist ein Ewiglicher, der sich in der normalen Welt als Rockmusiker ausgibt. Er lässt keine Gelegenheit aus, um sich von Sterblichen zu nähren. Auch von Nikki weicht er nicht ab. Er erinnert sich immer wieder daran, dass ihr nicht viel Zeit im Jetzt und Hier bleibt. Cole ist ein undurchsichtiger Charakter. Man weiß oft nicht, was seine Intension ist, ob vielleicht doch auch Gefühle dahinter stecken.

    Die Autorin schaffte eine besondere Welt mit wahrer Liebe, gepaart mit Fantasy und griechischer Mythologie. Eine schöne Mischung, die die Geschichte in ihren Elementen vorantreibt und auch einige Überraschungen bereithält. Das Ende hat es so also auch noch mal in sich, mit einem Cliffhanger inbegriffen.

    Fazit: Ein gelungener Auftakt der Ewiglich-Trilogie. Ewiglich die Sehnsucht beschreibt die Sehnsucht nach Liebe...Liebe, die Ewigkeiten überdauern kann. Bis auf kleine Makel, konnte mich die Autorin mit ihrer fantasievollen und mystischen Geschichte überzeugen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    vormis avatar
    vormivor 8 Monaten
    Ewiglich die Sehnsucht

    Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr. Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie damals einfach abgehauen ist, doch in Wirklichkeit hat sie der Rockmusiker Cole mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Er bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie.
    Inhaltsangabe auf amazon


    Ich kam in das Buch nicht ganz so einfach rein, ich fand ds am Anfang eher verwirrend. Um so erstaunlicher eigentlich, dass mich das Buch trotzdem noch komplett überzeugt hat, so dass ich ihm nur 5 Sterne geben konnte. Einfach ein total gutes Buch und in seinem Fantasy-Rahmen insgesamt sehr realistisvh und nachvollziehbar.
    Auch die Zerrissenheit von Nikki kam überzeugend rüber.
    Eigentlich eine Serie, die man weiter verfolgen sollte...

    Kommentieren0
    61
    Teilen
    mausispatzi2s avatar
    mausispatzi2vor 8 Monaten
    Ich hoffe der zweite wird besser...

    Ewiglich die Sehnsucht konnte mich bisher noch nicht völlig überzeugen. Mir hat das Gefühl der unendlich starken Liebe gefehlt. Klar war es da, aber ich habe es nicht im Herzen gespürt, es kam leider nur oberflächig bei mir an. Ich hoffe, dass es im zweiten Band besser wird und er mich vollkommen überzeugen kann.

    Die Story ansich ist gut durchdacht und umgesetzt. Man begleitet Nikki ein knappes halbes Jahr in der Oberwelt, in der sie versucht die Schatten zu vertreiben. Die Idee gefällt mir und es baut sich immer mehr Spannung auf und man fragt sich, wie sie sich entscheiden wird und ob sie sich retten kann.

    Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Nikki berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und so kann man ihre Sorgen und Ängste gut nachvollziehen. Sie gibt gefühlsmäßig leider nicht so viel Preis und deshalb konnte sie mich nicht von den Gefühlen zu Jack überzeugen. Es gibt immer wieder Rückblenden zu der Zeit vor der Nährung, sodass man einen Einblick bekommt, wie Nikkis Leben vorher war und was sie zu ihrer Entscheidung mit Cole zu gehen getrieben hat.

    Die Protagonisten sind individuell beschrieben, sie haben alle ihre Stärken und Schwächen und dennoch kann man sie nicht wirklich einschätzen. Nikki kommt nach der Nährung mit Cole zurück in die Oberwelt und wirkt wie ein verschrecktes Kind, dass sie in irgendeiner Ecke versteckt, um nicht aufzufallen. Jack kann nicht verstehen was in dem letzten halben Jahr passiert ist, in dem Nikki spurlos verschwunden ist und ist dementsprechend verwirrt. Cole, möchte das sie sich für ihn entscheidet und seine Königin in der Unterwelt wird, aber das ist wirklich das letzte, was Nikki möchte. So entsteht eine wunderbare Dreiecksbeziehung, in der jeder etwas anderes möchte.

    Das Cover hingegen gefällt mir wirklich gut und hat irgendwas. Es passt zum Titel und auch zum Inhalt.

    Fazit:
    Der erste Band der Ewiglich Trilogie konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Für mich war es zu oberflächig und die Liebe kam mir nicht besonders stark vor. Ich hoffe im zweiten Band wird es besser.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    T
    theresa_stvor 9 Monaten
    Solide Geschichte

    Das Cover gefällt mir gut. Der Granatapfel ist sehr ansprechend und auch die Platzierung des Gesichtes sagt mir zu. Auch die Farbgestaltung spricht mich an.

    Der Schreibstil war einfach und flüssig zu lesen. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Arya geschrieben. Es wird immer wieder zwischen dem Jetzt am Buchanfang und der Zeit ein Jahr davor hin und her gesprungen

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich vor dem Lesen Angst hatte, dass ich den Falschen in diesem Liebesdreieck mögen würde. Tatsächlich mochte ich Cole auch wirklich nicht so wenig, aber ich hab ihn noch nicht ganz durchschaut. Jack war hingegen ein netter Kerl mit dem Herzen am rechten Fleck. Arya war mir sympatisch. Sie hat einen starken Willen und ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Sie ist mutig, aber auch flexibel.

    Die Geschichte selbst konnte mich durch den Aufbau mit den Rückblicken gut überzeugen. Ich wollte unbedingt wissen, wieso Arya diese Entscheidung getroffen hat. Die Anlehnung an die griechische Mythologie hat mir auch gefallen.

    Das Ende ist ziemlich offen gehalten und enthält einen Cliffhanger. Daher werde ich wohl weiterlesen müssen ;).

    Fazit:
    Solide Geschichte mit Emotionen, aber auch Action - von mir 4 von 5 Sternen ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ZwergPinguins avatar
    ZwergPinguinvor einem Jahr
    Abgebrochen

    Ich muss zugeben, ich habe das Buch schon sehr bald abgebrochen und bin entsprechend vorsichtig, was mein Urteil über dieses Buch angeht - ich konnte einfach nicht einsteigen in die Geschichte. Die Sprache fand ich anstrengend (z.B. wegen der schon angesprochenen Wortwiederholungen). Die Erzählung schien mir eher wie ein wirrer Traum unter Drogeneinfluss, ich vermisste den roten Faden, die langsam eingeflochtenen Informationen mit denen eine Welt aufgebaut wird und die sich entwickelnden Charaktere. Die Figuren wirkten sehr farblos (soweit ich eben gelesen habe, das mag später anders sein) und noch dazu unsympathisch.
    Schade, da hatte ich mir aufgrund der vielen positiven Reaktionen irgendwie mehr erwartet.
    Mag sein, dass Geschichten à la "Twilight" flach und klischeehaft sind, aber die Autorin konnte wenigstens gut und flüssig erzählen!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    dreamsbooksandfantasys avatar
    dreamsbooksandfantasyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Dieses Buch hat mich mitgerissen, innerlich zerstört und verzaubert!
    Ein wunderbar emotionales Buch mit viel Spannung

    Diese Bücher haben mich mitgerissen, zerrissen, mein Herz gebrochen, es wieder zusammen geflickt und dann doch wieder zerstört.. 

    Es war so emotional. Ich habe so oft geweint. Ich war kurz davor die Bücher wieder ins Regal zustellen, weil die Emotionen auf mich eingestürzt sind wie eine riesengroße Welle. Aber sie sind so gut. Sie bewegen mich immer noch und ich bin so froh, dass ich weitergelesen habe. Sie sind so schön.

    Diese Bücher sind auf jeden Fall eine meiner Jahreshighlights. 

    Ich liebe es wie die griechische Mythologie hier umgesetzt ist, denn sie wird passend zum Buch und zum Thema ein wenig umgeändert. Es ist einfach so spannend und interessant zu lesen. Wirklich sehr gut recherchiert. 

    Die Spannung innerhalb der Bücher steigt immer weiter und jedes Mal, wenn ich dachte ich wüsste was passiert, kam es doch wieder ganz anders. Obwohl der 2. Band einer Trilogie für mich eigentlich immer der Schlechteste ist, kann ich nicht mal das sagen. Alle 3 Bücher waren einfach unglaublich gut und konnten mich restlos begeistert und in eine andere Welt entführen. 

    Ich komme einfach nicht damit klar, wie sehr mich diese Bücher umgehauen haben. Wie gut sie waren. 

    Jetzt zu den Charakteren. Nikki ist eine sympathische süße Maus, die ich manchmal einfach gerne in den Arm genommen hätte. In anderen Momenten hätte ich ihr allerdings gerne eine geklatscht. Denn manchmal müsste Charaktere wirklich nur 1 und 1 zusammen zählen. 

    Jack ist soooo toll. Also wirklich super mega toll. Er kommt auf jeden Fall auf die Liste der besten männlichen Charaktere. 

    Cole ist ein sehr interessanter Charakter. Interessant im Sinne von: in wenigen Momenten fand ich ihn wirklich toll, die meisten Zeit hätte ich ihn gerne angeschrien und getreten und trotzdem bin ich fasziniert von seiner Charakterentwicklung. 

    Auch die Kombination der 3 Charaktere macht diese Geschichte zu etwas ganz besonderem. 

    Brodi Ashton's Schreibstil ist so schön, einfühlsam und hat mein Herz berührt. Diese Bücher sind mit so viel Liebe geschrieben und haben mich so sehr mit gerissen. 

    Bücher wie diese zeigen mir mal wieder, was man alles Unglaubliches mit Wörtern und Sprache machen kann. Wie sehr man Menschen berühren und auch nachhaltig zum Denken anregen kann. 

    Vielen Dank, Brodi Ashton, für diese wundervollen Bücher, die ich auf jeden Fall irgendwann nochmal lesen werde und die mich so sehr berührt haben. Danke, für diese Geschichte, die zeigt, was Liebe alles schaffen und bewegen kann. 

    Wie du also hoffentlich schon gemerkt hast: du musst diese Bücher lesen. Es führt einfach kein Weg daran vorbei. Ja, viele Wege führen nach Rom, aber kein Weg an diesen Bücher vorbei. 

    Du. musst. diese. Bücher. lesen.

    (Es dürfen sich auch gerne die männlichen Leser angesprochen fühlen, aber ich glaube diese Bücher sind eher was für Mädchen)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Becky_Bloomwoods avatar
    Becky_Bloomwoodvor einem Jahr
    Toller Auftakt der Ewiglich-Trilogie

    Ich gestehe, Ewiglich die Sehnsucht war ein Coverkauf. Es gefällt mir sehr gut und die hervorgehobenen Buchstaben auf der gebundenen Ausgabe sind nett anzufassen. Aber wie es  manchmal so ist, ein tolles Cover reicht manchmal nicht aus - zum Glück hat mich Brodi Ashtons Auftakt der ewiglich-Trilogie nicht enttäuscht.

    Brodi Ashton hat sich in der Welt der griechischen Mythologie umgesehen und einiges für ihren Jugendroman ins Hier und Jetzt übernommen. Kenntnisse der mythologischen Figuren oder Welten braucht man nicht, um die Geschichte zu mögen und zu verstehen (es wird eh viel erklärt).  Die Geschichte beginnt quasi mit dem Ende, was bei mir erst mal für Fragezeichen im Hirn sorgte ;)  Trotzdem war ich gleich gefesselt und habe mich von der flüssig zu lesenden modernen Sage mitreißen lassen. Ein Grund, warum mir Ewiglich die Sehnsucht so gefallen hat, ist sicher, weil ich grundsätzlich Gefallen an Mythen und Sagen habe - und nicht nur an der griechischen Mythologie.

    Die Figur des Cole fand ich toll gewählt: ein gutaussehender Musiker, dem niemand widerstehen kann und der mit seinen ebenfalls unwiderstehlichen Bandmitgliedern die Menschen in die Unterwelt zieht. Auch Nikki hat mir gefallen, wohingegen ich ihre große Liebe Jack etwas blass fand. Für einen Jugendroman passen die Figuren aber alle - ein wenig hatte ich während des Lesens auch die Bella-und-Edward-Figuren vor Augen.

    Insgesamt ein toller, spannender Jugendroman, der durch sein mythologisches Thema gefällt. Band 2 und 3 der Trilogie sind schon geordert.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Jani182s avatar
    Jani182vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eines meiner Lieblingsfantasybücher!
    Spannende Fantasygeschichte in der die Liebe nicht zu kurz kommt.

    Ich fand das Buch super und hab danach direkt die nächsten Bände gelesen! Direkt der Anfang ist spannend aufgebaut; Man will wissen wie es zu dieser Situatuon gekommen ist und leidet auch mit der Protagonistin mit. Was mich fasziniert hat, war die Bindung zwischen Nikki und Jack, obwohl sie diese eigentlich nicht will.
    Auch die Idee mit der Nährung fand ich gut - eine Art Vampire, aber trotzdem nicht so schnulzig wie Twilight und Co. Nur weiter empfehlen ^^

    Kommentieren0
    16
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    vormis avatar
    Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.  Wer es also auch noch bei sich rumsubben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)  Wir starten am 7. September Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/
    Zur Leserunde
    buchstabentraeumes avatar

    Hallo ihr Leseratten!

    Ich möchte gerne eine zweite Runde zu "Ewiglich die Sehnsucht" von Brodi Ashton als Wanderbuch anbieten.

    Hier zur Info mal der Klappentext von Amazon:

    Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie...

    Die Regeln sind wie immer:

    Bei Interesse meldet ihr euch einfach hier, ich trage euch dann in die Liste ein.

    An den / die erste in der Liste werde ich das Buch in den nächsten Tagen verschicken. Bitte gebt hier immer Bescheid, wenn ihr das Buch weiterschickt und wenn es angekommen ist. Kümmert euch bitte selbst um die Adressen eures Nachfolgers.

    Behandelt das Buch bitte gut, denkt immer daran, dass es nach euch auch noch andere Leute lesen wollen.

    Ihr habt 2 bis 3 Wochen Zeit, das Buch zu lesen. Soooo dick ist es ja auch nicht. Natürlich kann immer etwas dazwischen kommen, dann sagt hier aber bitte Bescheid.

    Die Teilnehmerzahl möchte ich nicht begrenzen.

    Ich habe einige Teilnehmer schon mal in die Liste eingetragen. Wenn ihr mit euren Plätzen nicht zufrieden seid, dann meldet euch einfach noch mal, dann ändere ich das. Und ihr könnt mir auch gerne noch Bescheid sagen, wenn ihr auch an der Verlosung teilnehmen wollt.

    Denn eine Besonderheit gibt es noch: Das Buch muss nicht zu mir zurückgeschickt werden. Ich möchte es gerne unter allen Teilnehmern verlosen. Gebt dazu bei eurer Anmeldung bitte an, ob ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet. Falls sich niemand für die Verlosung meldet, darf es der Letzte in der Liste behalten.

    Ansonsten schickt dieser es dann nach Beenden der Wanderrunde an den Gewinner.

    Ich wünsche euch viel Lesefreude mit dem Buch!

    Und noch eine kleine Anmerkung: Das Buch ist ein Leseexemplar.

    Teilnehmer:

    1. kiwikind - Buch war hier
    2. Moonlightgirl (+ Verlosung) - Buch war hier
    3. Bellchen (+ Verlosung) - Buch war hier
    4. Sommerleser - Buch war hier
    5. Brina - Buch war hier
    6. Nicole_L (+ Verlosung) - Buch war hier
    7. Favole-Luna - Buch war hier
    8. rosebud (+ Verlosung) - Buch war hier
    9. MiraSun (+ Verlosung) - Buch war hier
    10. EineBuchliebhaberin (+ Verlosung) - Buch war hier
    11. Stoffiness - Buch war hier
    12. 28horseshoe (+ Verlosung) - Buch war hier
    13. DieBerta - Buch war hier
    14. ankedieleserin - hier ist das Buch gerade
    15. Honey96 (+ Verlosung)
    16. liiilaaa (+ Verlosung)
    17. Alchemilla
    18. Jemasija (+ Verlosung)
    19. something
    20. xxxvampirebarbiexxx

    21. Lizz (+ Verlosung)

    22. booklover_42 (+ Verlosung)
    23. MariaLiebtBuecher

    Zum Thema
    andrea_zeiges avatar
    Wie das Wanderbuch funktioniert:
    Ihr sagt Bescheid und ich trage alle der Reihe nach ein und in der Reihenfolge wird es dann auch verschickt! Die Teilnehmerzahl ist erstmal auf 10 begrenzt. Ich schicke es am Freitag den 13.01.2012 hier los und jeder hat dann max. zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.
    Wer hat Lust?

    Da heute die Bewerbung der Leserunde beendet wurde würde ich noch bis Mittwochabend mit der endgültigen Liste warten falls jmd der hier mit machen will doch Glück hatte und ein Exemplar gewonnen hat.

    Ich gebe euch mein Paperback Leseexemplar. Durch die Größe und Schwere sind schon leichte Knicke im Buchrücken, trotzdem geht vorsichtig mit um. Vielen Dank.

    Zum Inhalt:
    Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie ….

    Aus einem anderen Beitrag habe ich schon 3 mögliche Teilnehmer gelesen, die ich jetzt mal nach oben in die Liste setze, wenn die genannten doch nicht mitmachen wollen bitte Bescheid geben.

    *VOLL* Wanderbuch 1 ab 10.01.2012
    andrea_zeige schickt an: *abgeschickt*

    1) Cellissima ---> angekommen ---> abgeschickt
    2) Deli ---> angekommen ---> abgeschickt
    3) Lillifee09 ---> angekommen ---> abgeschickt
    4) Heane ---> angekommen ---> abgeschickt
    5) sleepingbeauty ---> angekommen ---> abgeschickt
    6) Roccio ---> angekommen ---> abgeschickt
    7) SweetyBooki ---> angekommen ---> abgeschickt
    8) _-Cinderella-_ ---> angekommen 27.03 --> abgeschickt 10.04
    9) melanie_reichert ---> angekommen 18.04
    10) Cambion ---> angekommen 23.06
    11) Schokoloko29
    12) Manu-83 (übersprungen)
    13) conneling
    14) Patchouli___ --> angekommen 31.07
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks