Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 7 Jahren

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie …

In diesem neuen fantastischen Jugendroman der amerikanischen Autorin Brodi Ashton tauchen wir ein in eine wunderbar zarte und dennoch spannende Liebesgeschichte zwischen Jack und Nikki und dem interessanten und dennoch gefährlichen Gegenspieler Cole. Wir suchen dafür 25 Testleser, die Lust haben mit uns in die Welt der etwas anderen Jugendlichen zu entfliehen....

Bewerbt Euch dafür bis einschliesslich 08. Januar 2011 mit einem Kommentar, warum Ihr gerne mitlesen würdet! Wir freuen uns schon auf Eure Kommentare!!!

Die offizielle Infoseite zum Buch beim Oetinger Verlag: http://www.oetinger.de/buecher/jugendbuecher/details/titel/3-7891-3040-0/15072/27744/Autor/Brodi/Ashton/Ewiglich_die_Sehnsucht.html
Buchtrailer bei YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=_vHVcTkRHww
Leseprobe: http://www.amazon.de/Ewiglich-die-Sehnsucht-Brodi-Ashton/dp/3789130400/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325495430&sr=8-1

Autor: Brodi Ashton
Buch: Ewiglich die Sehnsucht

PlanetOfIce

vor 7 Jahren

Ich würde gerne mitlesen bzw. Testleserin werden. Ich finde dass sich der Inhalt total super anhört und Jugendbücher haben mich bisher noch nie enttäuscht. :)

melanie_reichert

vor 7 Jahren

*kreiiiiiisch*

Ich würde gerne Testlesen, weil ich schon sooo lange auf das Buch warte. Eine Freundin durfte jetzt von Oetinger Testlesen und macht mir laufend die Nase lang :( Bin schon ganz traurig. Biiiiiitte. Ich mag doch so gerne :D

Beiträge danach
513 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Stephie2309

vor 7 Jahren

Teil 3: Kapitel 21- Ende (Seite 234-380)
Beitrag einblenden

So, ich bin jetzt auch endlich durch mit dem Buch und möchte noch ein paar Gedanken zum dritten Teil los werden, bevor ich mich dann in den nächsten Tagen an die Rezension mache.

Mir hat das Ende eigentlich ganz gut gefallen. Im letzten Drittel hat die Spannung noch einmal zu genommen und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, weil ich wissen wollte, wie es schließlich aus geht.

Ich muss gestehen, dass ich, obwohl ich Nikki und Jack besser leiden kann, auch ein wenig Mitleid mit Cole habe, der im Grunde einfach nur einsam ist.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es in Teil 2 weiter geht, vor allem mit Jack! Schade, dass es bis zum Erscheinen noch so lange dauert!

FantasyBookFreak

vor 7 Jahren

Teil 1: Kapitel 1-10 (Seite 1-117)
Beitrag einblenden

So ich weiß ich bin spät dran, aber besser spät als nie :D

Bis jetzt gefällt mir das Buch wirklich sehr gut. Meine Erwartung daran waren auch schon sehr hoch und sie wurden auf jeden Fall erfüllt, wenn es jetzt so weiter geht und noch besser wird, dann ist Ewiglich wirklich eins meiner Jahreshighlights.
Nikki war mir sofort sympathisch und Jack ist einfach nur zum Verlieben. Was ich von Cole halten soll, weiß ich noch nicht so recht. Irgendwie mag und hasse ich ihn und das zur gleichen Zeit.
Der Schreibstil ist einfach wunderschön und so bildhaft. Besonders die Rückblicke gefallen mir sehr gut.

So ich bin gespannt wie es weiter geht :D

FantasyBookFreak

vor 7 Jahren

Teil 2: Kapitel 11-20 (Seite 118-233)
Beitrag einblenden

Wow, das Buch wird besser und besser. Mit jeder Seite die man liest, steigt die Spannung und ich musste mich jetzt wirklich los reißen um diesen Beitrag zu schreiben ;)
Das Buch gefällt mir bis jetzt wirklich super gut.

In diesem Teil haben wir etwas mehr über die Ewiglichen erfahren, was ich sehr interessant fand. Nikki neigt immer mehr dazu einzusehen, das sie in ihrem früheren Leben eigentlich nichts mehr zu suchen hat. Doch sie kämpft immer weiter und das finde ich wirklich sehr toll, das sie nicht gleich das Handtuch wirft, nur wenn sie mal wieder einen kleinen Rückschlag erleidet.
Auch erfahren wir in diesem Teil endlich auch etwas mehr über Jack, wie es ihm ergangen ist, als Nikki weg war. Und das er sie überalles liebt und das jetzt noch.
Cole kann ich eigentlich immer noch nicht so richtig einschätzen. Kaum hab ich ihn in eine Schublade gesteckt, macht er irgendwas was absolut das Gegenteil ist. Es ist wirklich schwer ihn einzuschätzen. Liebt er Nikki oder spielt er nur mit ihr??

Mal sehen wie es jetzt auf den letzten Seiten weiter geht :D

FantasyBookFreak

vor 7 Jahren

Teil 3: Kapitel 21- Ende (Seite 234-380)
Beitrag einblenden

Also das Finale war einfach nur klasse und total traurig. Ich hatte wirklich Tränen in den Augen, als Jack sich geopfert hat.
Ich finde es auch sehr schön, das sie sich wenigstens in den Träumen sehen und so noch zusammen sein können.
Was Cole angeht, ich mag ihn, aber manchmal auch nicht. Aber größtenteils mag ich ihn wirklich. Er ist einfach nur einsam und er weiß nicht wie er mit den Gefühlen für Nikki umgehen soll. Denn das er was für sie fühlt, da sind wir uns alle glaub ich sicher, nur er will es sich noch nicht ganz eingestehen.

Ich freu mich wirklich schon auf den 2. Teil. Ich kann es wirklich kaum erwarten :D

FantasyBookFreak

vor 7 Jahren

Rezension zum Buch

Und hier ist meine Rezi :)
http://www.lovelybooks.de/autor/Brodi-Ashton/Ewiglich-die-Sehnsucht-608341841-w/rezension-922586052/
Vielen Dank das ich mitlesen durfte^^

Stephie2309

vor 7 Jahren

Rezension zum Buch

Und hier ist meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Brodi-Ashton/Ewiglich-die-Sehnsucht-608341841-w/rezension-923455157/

erdbeerfrosch

vor 6 Jahren

Rezension zum Buch

Hier meine Rezi zum Buch und vielen Dank dass ich dieses tolle Buch mitlesen durfte:

Schon am Anfang war ich mitten im Geschehen und in einer ganz anderen Welt, aus der ich erst wieder am Ende von „Ewiglich“ entlassen wurde. Obwohl mir der Einstieg auf den ersten Seiten ein wenig schwer gefallen ist.

Zur Story:

Einhundert Jahre lang dient Nikki im Eiwgseits als Spenderin für Cole, ein Ewiglicher der nur überleben kann, wenn er sich an den Emotionen seiner Spenderin nähren kann.
Einhundert Jahre lebt Nikki mit Cole verschmolzen im Ewigseits, wohingegen im reelen Leben (der Oberwelt) nur 6 Monate vergangen sind.

Einhundert Jahre in der Nikki Ihre große Liebe Jack nicht vergessen kann, diese Liebe gibt ihr die Kraft zurück in die Oberwelt zu gelangen.
Aber die Schatten wollen Nikki nicht so einfach ziehen lassen ...


Diese stetige Angst, dass Nikki von den Schatten eingesogen wird und in die Tunnel muss, begleitet den Leser stetig.

Wird Nikki es schaffen, den Schatten zu entfliehen um nicht in den Tunnel gehen zu müssen?

Oder kann Cole, der Ewigliche, sie dazu überreden an seiner Seite zu bleiben und zu werden wie er?
Und dann ist da auch noch Jack, ihre große Liebe der noch nicht weiß, dass Nikki die Welt bald wieder verlassen wird.


Die Spannung steigert sich im Laufe des Buches bis zum Schluss. Zum Ende gibt es den Höhepunkt der ganzen Story, welches den Leser mit einem offenen Ende Lust auf eine Fortsetzung macht, die aber leider erst 2013 erscheint.


Mit "Ewiglich die Sehnsucht" ist Brodi Ashton ein spannende Auftakt zu einer neuen, fantastischen, romantischen Trilogie gelungen.
Die Charaktere sind vielschichtig, sodass selbst die vermeintlich Bösen eine gewisse Sympathie erweckt.

Die Protagonistin Nikki hat mir in diesem Sinne besonders gefallen. Selten liebt und leidet man so intensiv mit wie in diesem Buch!
Schade finde ich, dass der Leser nichts genaures über Cole erfährt. Zum Beispiel, warum er ein Ewiglicher ist und welches Ereignis ihn dazu gemacht hat?


„Wenn die Sehnsucht größer ist als die Vernunft…Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst…Wenn die Liebe ewig ist…“(Ewiglich)


Das Buch ist sowohl emotional, romantisch und auch spannend, also ist für jeden Lesergeschmack etwas dabei. Ich kann es jedem Fantasyfan nur ans Herz legen und freue mich schon riesig auf eine Fortsetzung.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.