Brontë Aurell

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Hygge Christmas, So schmeckt Skandinavien und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Hygge Christmas

 (1)
Neu erschienen am 10.12.2018 als Hardcover bei Christian München.

Alle Bücher von Brontë Aurell

Hygge Christmas

Hygge Christmas

 (1)
Erschienen am 10.12.2018
So schmeckt Skandinavien

So schmeckt Skandinavien

 (1)
Erschienen am 23.03.2017
Nørth

Nørth

 (0)
Erschienen am 08.10.2018
Fika & Hygge

Fika & Hygge

 (0)
Erschienen am 20.09.2017

Neue Rezensionen zu Brontë Aurell

Neu

Rezension zu "Hygge Christmas" von Brontë Aurell

Weihnachten kommt auch in diesem Jahr bestimmt …
Sikalvor 3 Monaten


 

Mit dem Buch „Hygge Christmas“ kann man sich wunderbar darauf einstimmen. Nicht nur für Skandinavier ansprechend, finde ich diese Rezepte und Bräuche für die Weihnachtszeit sehr stimmungsvoll.

 

Die Autorin Bronte Aurell ist Dänin, lebt mit ihrer Familie jedoch in London und betreibt dort das ScandiKitchen Café sowie einen dazu gehörigen Lebensmittelladen. Gleich zu Beginn schreibt sie, wie sich viele Auslands-Skandinavier deren Lieblingsgerichte und diese besonderen Lebensmittel aus Skandinavien bei ihnen im Laden kaufen – mit viel Emotion und so manchem Heimweh.

 

Bevor man sich auf die skandinavischen Weihnachten vorbereiten kann, muss erstmal der Weihnachts-Vorratsschrank gut gefüllt sein. Hier gibt uns die Autorin eine ausführliche Übersicht.

 

Bereits in der Adventzeit werden die Traditionen hochgehalten, trinkt man glögg (Glühwein) mit Freunden und Nachbarn. Auch die Feierlichkeiten zum Lucia-Fest werden genau beschrieben. Natürlich dürfen auch diverse Rezepte nicht fehlen, die hier teilweise ziemlich deftig ausfallen: Kanapees oder Terrinen und auch in Fett ausgebackene Küchlein werden beispielsweise angeboten.

 

Ein Kapitel behandelt die süßen Gaumenfreuden und essbaren Geschenke, hier finden sich u.a. Norwegische Butterkekse, Schoko-Hafer-Bällchen und Ingwerkekse. Und endlich darf am Heiligabend so richtig geschlemmt werden mit Truthahnrollbraten, Ente und Schweinebraten bevor man sich zu den Weihnachtsfeiertagen mit Familie und Freunden zusammensetzt und viele verschiedene Speisen aufgetischt werden – vom Lachs, über Fleischbällchen, Broten, diversen Salaten, Kuchen, Torten, Milchreis-Variationen ist hier alles dabei.

 

Wenn man so durch das Buch schmökert, möchte man gleich mit den Weihnachtsvorbereitungen starten. Die tollen Fotos und liebevollen Texte machen Lust auf diese Zeit im Jahr, wo es draußen kalt und drinnen dafür herrlich warm ist.

Kommentare: 3
6
Teilen

Rezension zu "So schmeckt Skandinavien" von Brontë Aurell

Inspiration für Skandi-Fans
derMichivor einem Jahr

Die Rezepte sind sehr übersichtlich dargestellt und stets von ganzseitigen Farbfotos illustriert, die von professionellem Foodstyling zeugen. Die Anleitungen sind nicht nur gut nachvollziehbar und verständlich, sondern, und das ist das Besondere, im wahrsten Sinne des Wortes sympatisch. Die Autorin Brontë Aurell erzählt im Plauderton immer eine kleine Anekdote zu jedem Gericht, entweder über seine Herkunft, über eine besondere Zutat oder Variationsmöglichkeiten in der Zubereitung. Werden ungewöhnliche, typisch skandinavische Bestandteile für ein Rezept benötigt, werden diese ausführlich erklärt und oftmals auch Ersatzmöglichkeiten angegeben. Ansonsten sind viele Gerichte verblüffend einfach, erzielen jedoch eine große Wirkung.

Neben den Rezepten erläutert das Buch besondere Feste und Traditionen des Nordens, z.B. Mittsommer, das berühmte Krebsfest oder eben Fika und Hygge. Außerdem gibt Brontë Aurell Einblick in ihr Londoner Cafe ScandiKitchen, das den Anstoß für das Kochbuch lieferte. Nach einer Einführung in die skandinavische Vorratskammer geht es ohne große weitere Vorreden gleich zu den Rezepten über.

Somit lässt sich das Buch mit ähnlichen Worten beschreiben wie die nordische Lebensart: unkompliziert, liebevoll gestaltet und von Herzen kommend.

Originaltitel: "The Skandi Kitchen"
Seitenzahl: 176
Format: 19 x 23,5 cm, gebunden
Verlag: Dorling Kindersley

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Worüber schreibt Brontë Aurell?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks