Bruder Ty Gott ist mein Broker

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gott ist mein Broker“ von Bruder Ty

Dies ist die schier unglaubliche Geschichte eines Mannes, der, von Alkoholgespenstern, finanziellem Ruin und Verzweiflung geplagt, der schnöden Welt samt Mammon den Rücken kehrt und so für immer sein Leben verändert. Denn aus dem gescheiterten Wall-Street-Profi und Ex-Tycoon wird Bruder Ty - ein Mönch. Leider kann er nicht ahnen, daß es auch mit seinem frommen Zufluchtsort nicht gerade zum Besten steht. Denn dem altehrwürdigen Kloster Kana droht der Bankrott. Bis es Bruder Ty eines schicksalträchtigen Tages beim Brevierlesen wie ein Schlag trifft: Warum nicht in der größten Not Zuflucht bei Gott suchen? Und tatsächlich, in der heiligen Schrift scheinen die kostbarsten Börsentips zu schlummern. Und während so dank göttlicher Fingerzeige nach und nach ein wahrer Goldregen auf die stille Klosterwelt niedergeht, entdeckt Bruder Ty ganz nebenbei auch noch siebeneinhalb hochgeistige Gesetze, die sämtliche Esotherik-Propheten und Börsengurus unserer Zeit garantiert vor Neid erblassen lassen. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Historische Romane

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

Die Rivalin der Königin

Eine interessante Aufarbeitung historischer Fakten, deren Lücken sinnvoll durch Fiktion ergänzt wurden.

MotteEnna

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht alles wörtlich nehmen

    Gott ist mein Broker
    Doppel_Pack

    Doppel_Pack

    06. January 2014 um 00:38

    Super flott geschrieben. Wer den Spott als solchen Erkennt und für sich die guten, nützlichen Dinge herausziehen kann, der wird absolut begeistert sein.
    Man darf nur nicht alles wörtlich nehmen oder für "bare" Münze, dann kommt der Inhalt auch wirklich rüber.
    Jederzeit für das wahre Leben umsetzbar.

  • Rezension zu "Gott ist mein Broker" von Bruder Ty

    Gott ist mein Broker
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    08. August 2010 um 01:14

    Das Buch Bruder Ty - Gott ist mein Broker" fiel mir beim Einkaufen in die Hände. Ich habe keine Ahnung, warum ich es mitnahm, ob mich die kräftige rote Farbe ansprach oder einfach die Vorstellung, dass ein Börsianer ins Kloster eintritt und dort vom Oberhaupt (= Gott) Bösentipps erhält, mit denen er die Klosterkasse aufbessert, ich weiss es nicht. Was ich noch weiss ist, dass ich anfing diese Geschichte, die aus Sicht des Bruder Ty geschrieben wurde, zu lesen und amüsierte mich blendend! Der Anfang der Geschichte ist kurz erzählt: Ein Börsenhändler der Wallstreet bemerkt nach einem erneuten Versagen an der Börse, dass sein Leben keinen Sinn mehr hat, er Alkoholiker ist, völlig überarbeitet, erfolglos und gescheitert. Durch Zufall fällt ihm in der Kneipe eine Flasche grauenhaften Weins in die Hände, offenbar gekeltert von Ordensbrüder eines Klosters. Der Wirt berichtet ihm, dass man in diesem Kloster, das sehr schön, ruhig und abgelegen in Weinbergen liegt, auch mal einfach "aussteigen" kann, jeder, der an die Tür klopft erhält Eintritt und kann dort auch übernachten. Ohne nachzudenken flieht der Broker zu diesem Schweigeorden auf den Weinberg und tritt ins Kloster ein. Mit ungeahnten, fürchterlichen Folgen für alle Beteiligte, auch für den Leser, denn tagelange Bauchschmerzen nach Lachkrämpfen sind garantiert. Obwohl es eher zum Nachdenken anregen sollte: Es ist doch erschreckend, wie sich auch Ordensbrüder verändern, wenn Geldsegen ins Haus steht....oder waren sie vorher schon so verlogen, ´tschuldigung, wollte sagen: erfindungsreich?

    Mehr
  • Rezension zu "Gott ist mein Broker" von Bruder Ty

    Gott ist mein Broker
    renatchen

    renatchen

    06. December 2007 um 14:54

    Ein zu dick aufgetragenes Märchen. Das Buch mag zwar an manchen Stellen ganz lustig sein, doch glaubhaft ist es nicht.