Brunhilde Heinrich Wann ist denn Nacht?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wann ist denn Nacht?“ von Brunhilde Heinrich

"Wann ist denn Nacht?", fragt der kleine Daniel, denn er weiß nicht, dass es nachts dunkel ist. Für ihn ist die Welt immer ohne Licht. Er kennt nicht einmal den Unterschied zwischen Hell und Dunkel, denn er hat noch nie etwas gesehen. Er ist von Geburt an blind. Als Geschenk Gottes bezeichnet Brunhilde Heinrich es, als ihr das Findelkind im fernen China in den Arm gelegt wird. In diesem Buch schildert sie die vielen glücklichen Erfahrungen, welche die ganze Familie im Umgang mit dem kleinen Kerl gemacht hat. Heute ist Daniel Y-Ming Heinrich ein angesehener Kichenmusiker und Kantor einer Kirchengemeinde. Der Weg war nicht leicht, aber er hat sich gelohnt!

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen