Brunhilde Mühlbauer Hunde richtig massieren

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunde richtig massieren“ von Brunhilde Mühlbauer

Streicheln muss sein. Es ist Ausdruck von Zuneigung und Zusammengehörigkeit. Deshalb lässt sich jeder Hund von vertrauten Händen gerne berühren. Aber Ihre Hände können Ihrem Hund auch helfen gesund zu bleiben oder schneller wieder gesund zu werden. Therapeutisch eingesetzt, können sie sein Wohlbefinden steigern, eine Heilung beschleunigen, Störungen beseitigen und Schmerzen lindern.

Verständlich und praxisnah.

— Filzblume

Stöbern in Sachbuch

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gut für Hund und Mensch

    Hunde richtig massieren

    Filzblume

    09. March 2017 um 15:02

    Mit diesem Buch ist dem Hund geholfen. Gut bebildert und erklärt lässt sich, je nach dem was der Hund hat, mit Akupressur und Massagen, Abhilfe schaffen. Wenn man anfangs noch etwas unsicher ist, der Hund "sagt" ob es gut war. Dazu gibt es noch Wissenswertes über Reflexzonen-Massage, TTouch. Die Autorin selbst ist erfahren auf diesem Gebiet- sie ist ausgebildete Heilpraktikerin, Tiertherapeutin und T.T.E.A.M. Practitioner. Unterhält eine eigene Praxis, gibt Vorträge und Kurse - auch für Tierärzte - arbeitet mit Rettungshundestaffel zusammen und schreibt für Fachzeitschriften.Getestet habe ich einige Griffe, mein Hund mag es sehr, er entspannt und fordert sogar ein. Rundum war ich mit Schreibstil und Umsetzung zufrieden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks