Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wird die Liebe zwischen der protestantischen Rebellin Helene und dem katholischen Offizier Rougier trotz ihrer Unterschiede Bestand haben?

1703
In den französischen Cevennen tobt der Kamisardenkrieg zwischen protestantischen Rebellen und der katholischen Übermacht. Inmitten einer Atmosphäre voller Hass und Misstrauen verliebt sich der katholische Offizier Rougier Hals über Kopf in die rebellische Protestantin Helene. Er rettet sie im letzten Moment vor dem Galgen, indem er sie zur Frau nimmt. Langsam kommen sie sich näher, doch nach dem Tod von Helenes heimlichen Ehemann, an dem Rougier nicht ganz unschuldig ist, rächen sich Helene und ihre Rebellengruppe durch einen blutigen Überfall. Rougier hält unbeirrt an seiner Liebe fest und versucht mit allen Mitteln, seine Frau an sich zu binden.
Helene muss sich entscheiden. Gibt sie seinem Werben nach oder entschließt sie sich, für ihren Glauben mit den Rebellen unterzugehen?

Text-Leseprobe
PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe


Zur Autorin:

Brunhilde Witthaut lebt in Westfalen und arbeitet in einem Industriebau-Unternehmen. Erst spät kam sie zum Schreiben und begann mit historischen Romanen wie der, der im Herbst 2014 bei bookshouse veröffentlicht wird. Bald schon erweiterte sie ihre Genre und veröffentlicht unter Pseudonym Krimis für schwule Leser sowie Gay romance Werke. Auch im Bereich Jugendbuch ist sie tätig. Sie wird von der Agentur Beate Riess vertreten und hofft, dass sie weiterhin viele Geschichten aus ihrem Lieblingsland Frankreich schreiben kann. Natürlich reist sie gern, fährt Motorrad und wandert.
Brunhilde Witthaut freut sich über jeden Besucher auf ihrer Homepage.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens 7 E-Books von "Die Rebellenbraut" im Wunschformat* zu gewinnen. Brunhilde Witthaut verlost zusätzlich 2 Taschenbücher von "Teufels Schreiber" und 2 Taschenbücher von "Mord auf Französisch" unter allen Teilnehmern der Leserunde.

Bitte beantwortet uns eine Frage der Autorin in eurer Bewerbung:

Welche zwei Pseudonyme hat Brunhilde Witthaut noch? Nenn uns noch je einen Buchtitel dazu. Kleiner Tipp: Schaut auf der Homepage der Autorin nach.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 35 Anfragen 8 E-Books, bei 40 Interessierten 9 E-Books, …


Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Bewerbung/Ich möchte mitlesen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team


*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen. Vielen Dank für euer Verständnis.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Autor: Brunhilde Witthaut
Buch: Die Rebellenbraut

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Oh, das klingt ja nach einer wunderbar spannenden Geschichte und ich würde sehr gerne mitlesen.

Für die Frage war ja richtige Recherchearbeit gefragt, aber so habe ich schon ganz viel spannendes entdeckt, nicht nur die Antworten ;-)
Die beiden anderen Pseudonyme sind Corinna Bach und Laurent Bach. Buchtitel zu Corinna Bach wäre: Bodyguard - Spezialauftrag: Liebe und von Laurent Bach: Die zehn Plagen.
Und jetzt ab ins Lostöpfchen ;-)

DarkReader

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Die Inhaltsangabe liest sich sehr spannend und ich würde gern das ganze Buch lesen.

Die 2 Pseudonyme sind:
Laurent Bach
Corinna Bach

Die Bücher:

Die zehn Plagen
Bodyguard: Spezialauftrag Liebe

Ich rutsche dann mal ins Lostöpfchen und hoffe auf die Glücksfee. :)

Beiträge danach
116 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Kapitel 6 - Kapitel 7
Beitrag einblenden

Die Ereignisse überschlagen sich und ich weiß gar nicht so recht wo mir der Kopf steht. Helene nimmt mir mit ihrem schwankenden Gefühlsleben zwischendurch wirklich den Atem, wobei es auch mehr als verständlich ist.
Mit Maurice habe ich ja schon die ganze Zeit gelitten und tue es nach wie vor. Ob die Beiden wirklich noch ein Happy End bekommen? Ich würde es ihnen wirklich wünschen und habe doch gleichzeitig Zweifel...schnell weiterlesen :-)

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Kapitel 6 - Kapitel 7
@brunhilde_witthaut

Ich könnte jetzt für mich nicht genau fest legen, bis wann es Galeeren gab, aber irgendwie hätte ich sie in diesem Zeitalter auch nicht mehr vermutet.

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Kapitel 8 - Kapitel 9
Beitrag einblenden
@lilaRose1309

Das hat mich auch total berührt.

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Kapitel 8 - Kapitel 9
Beitrag einblenden

Was für ein Abschnitt. Mir ist ja zwischendurch vor lauter Spannung förmlich die Spucke weg geblieben. Maurice zeigt, was in ihm steckt. Klasse!
Ich wäre dem Mann an Helenes Stelle schon früher in die Arme gefallen, aber okay, soll der gute Hauptmann für seine Liebe kämpfen ;-)
Henri hätte ich gerne geschüttelt. Wie kann man dermaßen stur sein? Mir geht Helenes Ausspruch nach der Racheaktion, dass alle sofort mit dem Töten aufhören sollen, nicht aus dem Kopf. Da hat sie den Nagel wahrlich auf den Kopf getroffen.
Andre ist mir im Laufe der gesamten Handlung immer sympathischer geworden und seine Aussöhnung mit Maurice hat mir richtig gut gefallen. Ich wünsche ihm, dass er sein persönliches Glück findet.
Zum General muss ich nicht viel mehr sagen als "Was für ein Ekel!"

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Kapitel 10 - Ende
Beitrag einblenden

Und da ist es schon geschafft ;-) Was für ein spannender und emotionaler letzter Abschnitt. Ich bin mit dem Ende sehr zufrieden. Ales findet sich, der General bekommt was er verdient, Helene und Maurice finden zueinander und selbst Henri hat ein Einsehen...sehr schön :-)

Tigerbaer

vor 4 Jahren

Rezensionen/Fazit

Hier kommt meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Brunhilde-Witthaut/Die-Rebellenbraut-1134458097-w/rezension/1144141413/

Vielen, vielen Dank, dass ich diese wunderbare Geschichte lesen durfte!

brunhilde_witthaut

vor 4 Jahren

Rezensionen/Fazit
@Tigerbaer

Wieder eine schöne Rezension. Ich freue mich sehr und danke euch allen!! LG Brunhilde

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.