Bruno Bandulet

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gold, Silber, Schulden und Geopolitik - fünf Vorträge

    Kongress: Das geheime Wissen der Goldanleger

    R_Manthey

    21. August 2015 um 21:02 Rezension zu "Kongress: Das geheime Wissen der Goldanleger" von Bruno Bandulet

    Diese Veröffentlichung enthält drei DVDs mit den fünf Vorträgen, die auf einem Kongress des herausgebenden Verlages im Herbst 2014 zu Themen rund ums Gold gehalten wurden. Es traten dort als Redner auf: Bruno Bandulet, Peter Boehringer, Marc Faber, Thorsten Schulte und Dimitri Speck. Ihre Beiträge wurden wurden bereits leicht überarbeitet auch in Schriftform herausgegeben. Nach meinem Eindruck sind die jeweils ungefähr einstündigen Vorträge etwas ausführlicher gewesen als die später überarbeiteten Texte der Vorträge. Dafür jedoch ...

    Mehr
  • Gold, Silber, Schulden und Geopolitik

    Insiderwissen: Gold

    R_Manthey

    21. August 2015 um 20:48 Rezension zu "Insiderwissen: Gold" von Bruno Bandulet

    Im Herbst 2014 veranstaltete der dieses Buch herausgebende Verlag einen Kongress zu Themen rund ums Gold. Es traten dort als Redner auf: Bruno Bandulet, Peter Boehringer, Marc Faber, Thorsten Schulte und Dimitri Speck. Ihre Beiträge wurden für dieses Buch leicht überarbeitet und können so nun nachgelesen werden. Bereits in der Einleitung, die von Michael Brückner stammt, wird der Inhalt der folgenden fünf relativ kurzen Artikel recht gut zusammengefasst. Doch das Weiterlesen lohnt sich durchaus, wenngleich man nicht viel Neues ...

    Mehr
  • "Geschichte kann man immer aus verschiedenen Perspektiven erzählen."

    Als Deutschland Großmacht war

    R_Manthey

    02. August 2015 um 16:05 Rezension zu "Als Deutschland Großmacht war" von Bruno Bandulet

    Die historische Sicht auf den 1. Weltkrieg wurde in der Bundesrepublik lange sehr stark von den ideologisch geprägten Thesen des Hamburger Historikers Fritz Fischer und dessen Werk "Griff nach der Weltmacht" aus dem Jahre 1961 beeinflusst. Obwohl es auch schon früher massiven Widerspruch zu Fischers Thesen gab, brauchte es erst der Unterstützung namhafter ausländischer Historiker, um dem Streben nach einer den historischen Tatsachen besser entsprechenden Betrachtungsweise auch in Deutschland einen deutlichen Schub zu geben. ...

    Mehr
  • "Die Währungen kamen und gingen, Gold blieb."

    Vom Goldstandard zum Euro

    R_Manthey

    20. July 2015 um 09:52 Rezension zu "Vom Goldstandard zum Euro" von Bruno Bandulet

    Mit diesem Satz endet das jüngste Buch von Bruno Bandulet. Er verbindet in seinem Text die Geschichte deutscher Währungen vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart mit der Geschichte der Degussa, der Deutschen Gold- und Silber-Scheideanstalt, die 1843 noch unter anderem Namen in Frankfurt a.M. ihren Betrieb aufnahm. Leider hat es der Autor vorgezogen, recht kurz über die wechselvolle Geschichte deutscher Währungen hinwegzugehen. Das ist umso bedauerlicher, als Parallelen zur aktuellen Situation geradezu ins Auge stechen. ...

    Mehr
  • "... ein ökonomisches Projekt, mit dem illegal ein Unionsbundesstaat erzwungen werden soll"

    Gebt uns unsere D-Mark zurück

    R_Manthey

    14. July 2015 um 12:27 Rezension zu "Gebt uns unsere D-Mark zurück" von Bruno Bandulet

    In diesem schmalen Buch kommentieren fünf bekannte Euro-Gegner die jüngsten Entwicklung bei den Euro-Rettungsorgien, erklären noch einmal ihren Standpunkt und geben Ratschläge zur Vorbereitung auf den wohl unvermeidlichen Zusammenbruch der europäischen Kunstwährung. Besonders lesenswert sind die Beiträge der Professoren Schachtschneider und Hankel. Nach einer kurzen, aber treffenden Einführung in dieses Buch beschreibt Karl Albrecht Schachtschneider die fortwährende Übergabe deutscher Souveränitätsrechte an die EU-Kommission, die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks