Bruno Le Floc'h Der Leuchtturm

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Leuchtturm“ von Bruno Le Floc'h

In klaren und kraftvollen Bildern erzählt Bruno Le Floc'h die mitreißende Geschichte eines jungen Pariser Bauingenieurs, der sich Anfang des 20. Jahrhunderts gegen alle Widrigkeiten anschickt, vor der bretonischen Küste einen Leuchtturm zu errichten. Dabei muss er sich nicht nur gegen die Elemente, sondern auch gegen die misstrauischen und wortkargen Einheimischen behaupten. Ein Abenteuer von ungekünstelter Wucht und Schönheit, das in Frankreich 2004 mit dem renommierten »Prix René Goscinny« für das beste Szenario ausgezeichnet wurde.

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Leuchtturm

    Der Leuchtturm

    erdbeerliebe.

    28. October 2015 um 16:15

    ›Herr Ingenieur‹, seinesgleichen Architekt und frisch von der Universität aus Paris, will (muss) anfang des 20. Jahrhunderts einen Leuchtturm bauen um seine erste Auftragsarbeit abzuliefern. Dass dies ausgerechnet an der kargen, wilden bretonischen Küste geschehen muss, ist irgendwie Glück im Unglück: Die misstrauischen Bewohner der kleinen Küstensiedlung betrachten den Fremdling nicht gerade mit Wohlwollen, freunden sich jedoch über die Zeit (und so ein Turmbau dauert seine Jahre!) mit ihm an. "Der Leuchtturm" ist ein einfaches Graphic Novel, so jedenfalls meine Laienmeinung. Ein einfacher, aber schöner Comic der eine realistische Geschichte eines normalen Mannes der mit Eskapaden des Lebens zu kämpfen hat, erzählt. Das ist es allerdings auch schon - weder kamen mir die Charaktere näher, die durch die starke zeitliche Raffung doch nie wirklich persönlich dargestellt wurden, noch wurde mir klar was, außer der Erzählung um den Leuchtturm, an der Geschichte so wirklich originell ist. Nett, aber keine große Empfehlung von mir.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks