Bruno Le Floc'h Der Leuchtturm

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Leuchtturm“ von Bruno Le Floc'h

In klaren und kraftvollen Bildern erzählt Bruno Le Floc'h die mitreißende Geschichte eines jungen Pariser Bauingenieurs, der sich Anfang des 20. Jahrhunderts gegen alle Widrigkeiten anschickt, vor der bretonischen Küste einen Leuchtturm zu errichten. Dabei muss er sich nicht nur gegen die Elemente, sondern auch gegen die misstrauischen und wortkargen Einheimischen behaupten. Ein Abenteuer von ungekünstelter Wucht und Schönheit, das in Frankreich 2004 mit dem renommierten »Prix René Goscinny« für das beste Szenario ausgezeichnet wurde.

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Leuchtturm

    Der Leuchtturm
    erdbeerliebe.

    erdbeerliebe.

    28. October 2015 um 16:15

    ›Herr Ingenieur‹, seinesgleichen Architekt und frisch von der Universität aus Paris, will (muss) anfang des 20. Jahrhunderts einen Leuchtturm bauen um seine erste Auftragsarbeit abzuliefern. Dass dies ausgerechnet an der kargen, wilden bretonischen Küste geschehen muss, ist irgendwie Glück im Unglück: Die misstrauischen Bewohner der kleinen Küstensiedlung betrachten den Fremdling nicht gerade mit Wohlwollen, freunden sich jedoch über die Zeit (und so ein Turmbau dauert seine Jahre!) mit ihm an. "Der Leuchtturm" ist ein einfaches Graphic Novel, so jedenfalls meine Laienmeinung. Ein einfacher, aber schöner Comic der eine realistische Geschichte eines normalen Mannes der mit Eskapaden des Lebens zu kämpfen hat, erzählt. Das ist es allerdings auch schon - weder kamen mir die Charaktere näher, die durch die starke zeitliche Raffung doch nie wirklich persönlich dargestellt wurden, noch wurde mir klar was, außer der Erzählung um den Leuchtturm, an der Geschichte so wirklich originell ist. Nett, aber keine große Empfehlung von mir.

    Mehr