Bruno Morchio Bitteres Rot

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bitteres Rot“ von Bruno Morchio

Genua, 1944. Die 19-jährige Tilde, Kurierin der Partisanen, wird nachts von einer Patrouille der Wehrmacht geschnappt. Sie hat Glück: Beim Verhör in der Kommandantur gefällt sie dem Besatzungsoffizier so sehr, dass er sie laufen lässt. Das bringt die Partisanen auf eine Idee: Die junge Fabrikarbeiterin soll dem Witwer entlocken, wer den Deutschen ihre Pläne verrät ... Rund 65 Jahre später soll der Genueser Privatdetektiv Bacci Pagano den italienischen Stiefbruder eines deutschen Professors suchen. Viele Informationen kann Kurt Hessen Pagano nicht bieten: Er weiß nur, dass seine Mutter Nicla hieß und sein Vater, ein Wehrmachtsoffizier, bei einem Partisanenanschlag auf ein deutsches Soldatenkino ums Leben kam. Dann findet Pagano jedoch heraus, dass der Deutsche zwanzig Jahre zuvor in Genua schon einmal dieselben Fragen gestellt hat.

Stöbern in Krimi & Thriller

Blutzeuge

Ein fesselnder Plot, Nervenkitzel und Adrenalin pur, perfekt umgesetzt.

Ladybella911

Das Original

Spannender Anfang, dann lange lähmend, hintenraus wieder spannend, das Ende enttäuschend.

Jana68

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

Sleeping Beauties

Dieses Buch, werde ich immer wieder lesen!!

Lanna

Tausend Teufel

: Das Buch hat mich total begeistert und ich lege es zu den Büchern, die nach dem Lesen noch präsent sind, was ein Zeichen von Begeisterung.

friederickesblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bitteres Rot" von Bruno Morchio

    Bitteres Rot

    blueknight

    03. July 2010 um 15:34

    Der Deutsche Hessen, Sohn eines Wehrmachtsoffiziers der 1944 in Italien bei einem Attentat ums Leben gekommen ist, beauftragt den italienischen Privatdetektiv Pagano aus Genua seinen Stiefbruder zu finden, der nach den Kriegswirren von Hessens Mutter geboren wurde. Pagano nimmt den Auftrag widerwillig an, da gerade seine große Liebe, eine illegale Prostituierte, schwer misshandelt wurde und nun mit dem Tode ringt. Pagano nimmt Kontakt zu den früheren Partisanen aus dem Raum Genua auf und es gelingt ihm trotz großem Widerstand die Identität des Bruders von Hessen zu ermitteln. Hessens großer Wunsch Rache an seinem Stiefbruder zu nehmen, um damit den Tod seines Vaters bei einem Attentat zu sühnen läßt dieser dann letztendlich fallen, als ihm die ganze Geschichte während des 2. WW. bekannt wird. Der Autor erzählt in seinem Buch eigentlich 3 Geschichten. 1. Die Vorkommnisse 1944 in Genua, die zu diesem Verhältnis einer Partisanin und einem deutschen Wehrmachtsoffizier geführt hat und die Geschichte der Schwangerschaft. 2. Die Suche nach dieser Partisanin und ihres 2. Kindes durch den Detektiv Pagano in der Gegenwart. 3. Die Geschichte der illegalen Prostituierten Jasmine und ihre Befreiung durch Pagano. Letztendlich führen alle Geschichten im Krankenzimmer von Jasmine zusammen und es kommt auch zu einer Aussöhnung der beiden Brüder. Aus Gründen der Spannung verrate ich natürlich nicht, wer letztendlich der gesuchte Bruder war. Das Buch zeichnet sich durch eine klare Handlung aus und es fällt keinesfalls schwer zwischen den Schauplätzen und Zeiten zu wechseln. Mir ging es so, daß ich eigentlich sehr gerne diese Zeitsprünge mitgemacht habe und neugierig war, wie der Autor die Geschichte weiterführt. Für mich ein schönes spannendes Buch und ich würde es auch weiterempfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks