Bruno Morchio

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(7)
(2)
(3)
(0)

Buchreihe "Bacci Pagano" von Bruno Morchio in folgender Reihenfolge

Kalter Wind in Genua
NR 1

Kalter Wind in Genua

(6)

Erscheinungsdatum: 11.07.2013

Privatdetektiv Bacci Pagano liebt Mozart, gutes Essen und die Literatur. Sein Revier sind die Carruggi, die engen Gassen in der Altstadt von Genua. Bei Ermittlungen für eine vornehme Familie aus dem Genueser Industrieadel stößt er auf pikante Liebesaffären und dubiose Millionengeschäfte. Doch plötzlich bekommt er einen noch viel heikleren Fall: Aus dem Studio eines linken Radiosenders wurde ein Gewehr gestohlen. Jemand plant damit ein Attentat auf den Ministerpräsidenten.

Wölfe in Genua
NR 2

Wölfe in Genua

(4)

Erscheinungsdatum: 18.02.2010

Ein spektakulärer Auftrag für Bacci Pagano: Der kauzige Privatdetektiv wird von einer Versicherungsgesellschaft angeheuert, den Tod eines Rentners aufzuklären. Dieser hatte noch im hohen Alter eine millionenschwere Lebensversicherung abgeschlossen. Seine regelrecht zerfleischte Leiche wurde auf einem bewaldeten Hügel außerhalb Genuas gefunden, genau dort, wo unlängst Wölfe gesichtet worden sein sollen. Ein schrecklicher Unglücksfall? Oder steckt womöglich die bildhübsche junge Witwe...

Der Tod verhandelt nicht
NR 3

Der Tod verhandelt nicht

(0)

Erscheinungsdatum: 01.06.2011

Sardinien, 1994. Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter können die Räuber fliehen, nur Gabriele Sanna bleibt nach einem Schusswechsel mit der Polizei verletzt zurück und bekommt 20 Jahre Haft. 12 Jahre später soll Bacci Pagano, der Genueser Privatdetektiv, Sannas verschwundenen drogensüchtigen Sohn suchen, der vermutlich den Anteil seines Vaters bei den einstigen Komplizen einfordern will. Für einen Außenstehenden ist es nicht leicht, die verschworene Gemeinschaft der Inselbewohner zu...

Bitteres Rot
NR 4

Bitteres Rot

(3)

Erscheinungsdatum: 01.05.2010

Genua, 1944. Die 19-jährige Tilde, Kurierin der Partisanen, wird nachts von einer Patrouille der Wehrmacht geschnappt. Sie hat Glück: Beim Verhör in der Kommandantur gefällt sie dem Besatzungsoffizier so sehr, dass er sie laufen lässt. Das bringt die Partisanen auf eine Idee: Die junge Fabrikarbeiterin soll dem Witwer entlocken, wer den Deutschen ihre Pläne verrät ... Rund 65 Jahre später soll der Genueser Privatdetektiv Bacci Pagano den italienischen Stiefbruder eines deutschen Professors...