Bruno P. Kremer

 4.2 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor von Bäume, Die Küste und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Bruno P. Kremer

Dr. Bruno P. Kremer, Studium der Biologie, Chemie und Geologie, bis 2012 Hochschullehrer an der Universität zu Köln. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Themen der Umweltbildung, Naturerlebnispädagogik und Regionalwissenschaften (bislang ca. 170 Titel, übersetzt in 14 Sprachen).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Tiere in meinem Garten

Neu erschienen am 06.04.2020 als Hardcover bei Haupt Verlag.

Alle Bücher von Bruno P. Kremer

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Küste9783806235531

Die Küste

 (3)
Erschienen am 01.12.2017
Cover des Buches Die Wiese9783806231014

Die Wiese

 (3)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Das große Kosmos-Buch der Mikroskopie9783440168554

Das große Kosmos-Buch der Mikroskopie

 (1)
Erschienen am 13.02.2020
Cover des Buches Mikroskopieren leichtgemacht9783440070482

Mikroskopieren leichtgemacht

 (1)
Erschienen am 01.05.2002
Cover des Buches Stille Wasser9783806238976

Stille Wasser

 (1)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches NaturGenies9783894796204

NaturGenies

 (1)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Steinbachs großer Pflanzenführer9783800184392

Steinbachs großer Pflanzenführer

 (1)
Erschienen am 21.01.2016
Cover des Buches Im Moor und auf der Heide9783258077772

Im Moor und auf der Heide

 (1)
Erschienen am 18.09.2013

Neue Rezensionen zu Bruno P. Kremer

Neu

Rezension zu "Die Wiese" von Bruno P. Kremer

Die Wiese
Kristall86vor 8 Monaten

Im Buch „Die Wiese“ geht Bruno P. Kremer mit uns in Gedanken über die selbige. Er nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt die wir manchmal nur als Liegewiese etc. benutzen. Er erklärt die verschiedenen Wiesentypen, die Lebensräume der Tierwelt und noch vieles mehr. Die Aufmachung des Buches ist wunderbar anschaulich. Unzählige Bilder, Zeichnungen und Fotos begleiten seine fachkundlichen Texte. Ich habe schon einige Bücher über das Thema „Wiese“ gelesen und muss leider sagen, dieses Buch ist sehr gut aber nicht ausgezeichnet. Einige Texte sind einfach zu sachlich/fachlich und das ist für jeden Interessenten wichtig, hier geht es wirklich nur sehr intensiv um die Wiese und nicht um Arterhaltung oder den Klimawandel und wie eine Wiese darauf reagiert. Hier hätte noch ein wenig mehr Inhalt bzw. Diskussionsthemen angeschnitten werden können. Das Buch wirkt wie mehrere Schulstunden im Biologie-Unterricht zum Thema „Die Wiese“. Hier werden Fakten erläutert, nicht mehr! Aber nichtsdestotrotz, ist dieses Buch lesenswert und informativ gestaltet, lediglich die Größe ist etwas unpraktisch um es gemütlich auf dem Sofa zu lesen.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Querbeet" von Bruno P. Kremer

Querbeet
Kristall86vor 8 Monaten

Bewertung 3,5 Sterne Der eigene Garten ist jedermanns Paradies. Im Buch „Querbeet“ hat Bruno P. Kremer alles wichtige zusammen gesammelt was man zum Thema Garten wissen sollte - ein Sammelsurium eben. Neben Gartenpflanzen, Tieren, Praxis und einigen Weisheiten geht er eben auf das Gartenleben detailliert ein. Das Buch ist an sich ein kleiner Lückenfüller an grauen Tagen an denen man nicht im geliebten Garten wurschteln kann. Es enthält viele Analysen, Zusammenfassungen etc. aber wer hier auf der Suche nach Neuem ist, wird hier enttäuscht und der Gärtner in einem ist immer eher auf der Suche nach Neuem und nicht nach Dingen die er vielleicht eh schon kennt. Hier geht es um das Bestehende und nicht um das Neue. Ich fand das Buch ganz nett aber es war auch kein großer Hit. Ein Highlight im Buch sind die wunderschönen Zeichnungen. Das ist für jeden Buchliebhaber immer etwas besonderes aber im Großen und Ganzen ist dieses Buch kein Buchhighlight.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Die Küste" von Bruno P. Kremer

Weckt Neugier auf die Wunder unserer Erde, des blauen Planeten.
Buchraettinvor einem Jahr

Die Grenze zwischen dem Meer und dem Land- die Küste. Genau dieses Gebiet stellen die Autoren in diesem Buch vor. Die Einleitung des Buches beleuchtet das Thema Küste erst einmal unter dem Aspekt Strand und Meer – das Auslösen positiver Emotionen, das Gefühl der Ruhe, des Müßigganges, aber dann auch die Region, die spannende Fragen aufwirft.
Was bewirkt den Wellengang? Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Lebensräume gibt es hier? Welche Bewohner leben hier- Fauna und Flora?
Die Autoren sprechen es an- dieser Streifen Land und die Verbindung zum Meer birgt eine Vielzahl an Geheimnissen und das Buch lädt dazu ein, diese zu ergründen.
Schmunzeln musste ich beim Lesen des Vorwortes auch beim Warnhinweis- das Buch sei nicht strandtauglich. Ebenso gefiel mir die direkte Ansprache des Lesers. Ich finde das Stilmittel auch in Sachbüchern sehr gelungen, da es den Leser einbezieht in das Buch und sein Thema.
Das Inhaltsverzeichnis des Buches bietet dem Leser eine perfekte Übersicht über die Abschnitte und Themen im Buch. Wellen, Gezeiten, Klippen, Vögel, Sandstrand, das Watt bis hin zu Salzwiesen. Didaktisch finde ich den Aufbaus des Buches auch sehr gelungen. Die Vielzahl an Farbfotos, die das Lesen lebendig gestalten. Die Abbildungen, Tabellen, die den Aufbau der Küste oder auch andere Themen genauer und anschaulich erklären und verdeutlichen. Aber auch der locker und verständlich geschriebene Text des Buches begeistern mich,
Sehr gut gefallen haben mir auch die Textbausteine, die immer einen Begriff herausnehmen und genauer erklären. Im Anschluss des Buches rundet das Literaturverzeichnis, das Register und Abbildungsverzeichnis das Buch gut ab.
Zu Beginn des Buches stehen noch einige Zahlen im Vordergrund. 81 % der Südhalbkugel bestehen aus Wasser. 61 % der Nordhalbkugel (vergl. S. 14). Wir alle leben auf einem Planeten, auf dem das Wasser eine große Rolle spielt. Ich finde das Wasser fasziniert und diese Faszination greift das Buch auf indem es diesen schmalen Lebensraum an der Grenze zwischen dem Wasser und den Landmassen betrachtet und die Bedeutung des Wassers auch genauer erklärt.
Die Autoren sind Dr. Bruno P. Kremer, er studierte Biologie, Chemie und Geologie und Fritz Gosselck, der ebenso Biologie studierte und sich auf Meeresbiologie spezialisierte (Quelle: Autoreninfos im Buch).
Faszination Wasser- Faszination Lebensraum Küste- eine Art Grenzgebiet zwischen Meer und Land- ein Sachbuch, das zum Entdecken, Staunen und Wissenserwerb einlädt mit einer wundervollen graphischen Gestaltung. Es weckt Neugier auf die Wunder unserer Erde, des blauen Planeten.

Kommentare: 1
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks