Bruno Schuster Ein Richterleben in schwerer Zeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Richterleben in schwerer Zeit“ von Bruno Schuster

Bruno Schuster war ein guter Jurist und brachte es 1938 bis zum Reichsgerichtsrat. Im August 1945 wurde er vom NKWD verhaftet und starb bereits Anfang 1946 im Lager Mühlberg/Elbe. Zuvor hatte er seine Lebenserinnerungen niedergeschrieben. Darin schildert er sehr eindrücklich die Ereignisse 1933 am Kammergericht und während des Krieges in Leipzig. Er setzt sich immer wieder mit seiner eigenen Verstrickung im NS-Regime auseinander, dessen Unrecht er erkannte, sich zum offenen Bruch aber nicht entschließen konnte.

Stöbern in Biografie

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Nachtlichter

ein absolut lesenswertes Buch

eurydome

Ein deutsches Mädchen

Ein informativer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht und mehr als nachdenklich stimmt.

seschat

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks