Bruno Woda

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 26 Rezensionen
(15)
(9)
(6)
(2)
(2)

Lebenslauf von Bruno Woda

Bruno Woda, 1944 geboren und getauft als Gerald Kurt Bruno Kaliwoda, wuchs im Nachkriegs-Nürnberg auf, studierte in Erlangen und promovierte in Naturwissenschaften. Auf seinem Berufsweg und daneben begegnete er den Charakteren und Typen, die sich in seinen Kurzgeschichten und Romanen wiederfinden, in den magischen Momenten des Alltags oder auf den Abwegen der Fantasie. Jetzt am Niederrhein verdichtet sich das Erlebte in belletristischen Geschichten und Romanen auf die zwischenmenschlichen Beziehungen, mit ihren Tücken und Glücksmomenten. So zum Beispiel im Kurzgeschichtenband Feste feiern, wohin sie fallen, ImPrint Verlag, Münster, 3. Auflage 2013, im Roman UNSCHULDIG?, Verlag edition oberkassel, Düsseldorf, 2016. Mitautor in den Anthologien: Schreibaffären, Verlag art&words, Nürnberg, 2013 und Haus der 13 Mörder, Verlag art&words, Nürnberg, 2014, Mallorca mörderisch genießen, Wellhöfer Verlag, Mannheim, 2016 Weitere Kurzgeschichten sind unter Bruno Woda als e-Stories veröffentlicht, z.B. im Lokalkompass Niederrhein. Besuch verschiedener Literaturseminare, z.B. bei der Textmanufaktur Leipzig, André Hille, Bettina Wörgötter „Manuskript trifft Verlag“, 2011, Christian Döring „Schreiben auf schwankendem Grund. 2011“ und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (ba), Rainer Moritz, Olaf Kutzmutz „Eine Frage der Technik?“, 2012 und Martin Hielscher, Olaf Kutzmutz, „Text-TÜV“, 2013, Detlef Knut, Edition Oberkassel Akademie, „Marketing“, 2014 Stefan U. Meyer, Olaf Kutzmutz „Dramaturgie und Spannung“, Bundesakademie für kulturelle Bildung, 2015, Iris Leister „Dramaturgie – vom Film lernen“, cph, Nürnberg, 2016

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Bruno Woda
  • Eindrucksvolle Geschichte, die aufzeigt, wie eine Affäre eine Familie und ein Leben zerstören kann

    Mistelernte

    jutscha

    12. August 2017 um 22:33 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Protagonist Theo ist ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann in einem Pharmaunternehmen. Auf einer Geschäftsreise gerät er durch Zutun seines Vorgesetzten an eine Prostituierte, mit der er seine Frau betrügt. Zu Hause wird er mit kompromittierenden Fotos erpresst. Aus Angst, seine Familie und seine Karriere zu gefährden, lässt er sich auf einen Deal mit Erpresser Jack ein. Dieser rückt immer näher an Theos Familie heran und erschleicht sich deren Vertrauen. Wird es Theo gelingen, wieder Ordnung in sein Leben zu bringen und ...

    Mehr
  • spannender Roman

    Mistelernte

    Vampir989

    20. July 2017 um 05:44 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Klapptext:Theo ist auf Karrierekurs in einem Pharmaunternehmen. Während einer Dienstreise gerät er in ein amouröses Abenteuer. Mit Folgen: Er wird mit verräterischen Fotos erpresst. Um seine Familie und seine Karriere nicht zu gefährden, lässt er sich auf einen Deal ein. Der charmante Jack macht sich während einer Dienstreise Theos an dessen Frau Heike und den Sohn heran. Wird Theo seine Familie halten und seine Karriere fortsetzen können?Das Buch hat mich von Beginn an in den Bann gezogen.Der Schreibstil ist leicht und ...

    Mehr
    • 2
  • Der Erpresser, ein Freund der Familie?

    Mistelernte

    monde

    13. July 2017 um 14:28 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Ein Familien-Drama. Und wenn Mann, hier Theo, seine Karriere im Pharmaunternehmen weiter ausbauen und halten will, wäre es nicht gerade hilfreich, wenn seine Verfehlungen zu Tage kämen. Obwohl der bisherige Boss durchaus auch verfehlt und mit großzügigen Gesten sein Team in Hotelbars mit schönen Frauen nach harten Verhandlungen einlädt. Und zahlt. So hat er die Truppe fein unter Kontrolle. Da kann man durchaus den bisher scharfen Blick auf andere verlieren und Theo befreundet sich sogar mit seinem Erpresser, weil er den Schachzug ...

    Mehr
  • Fatale Folgen einer Fehlentscheidung

    Mistelernte

    Martinchen

    12. July 2017 um 18:39 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    "Theo ist auf Karrierekurs in einem Pharmaunternehmen. Während einer Dienstreise gerät er in ein amouröses Abenteuer. Mit Folgen: Er wird mit verräterischen Fotos erpresst. Um seine Familie und seine Karriere nicht zu gefährden, lässt er sich auf einen Deal ein. Der charmante Jack macht sich während einer Dienstreise Theos an dessen Frau Heike und den Sohn heran. Wird Theo seine Familie halten und seine Karriere fortsetzen können?" - soweit der Klappentext. Bruno Woda hat in Erlangen studiert, in Naturwissenschaften studiert und ...

    Mehr
    • 4
  • Trau schau wem

    Mistelernte

    esposa1969

    08. July 2017 um 17:27 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Klappentext:Theo ist auf Karrierekurs in einem Pharmaunternehmen. Während einer Dienstreise gerät er in ein amouröses Abenteuer. Mit Folgen: Er wird mit verräterischen Fotos erpresst. Um seine Familie und seine Karriere nicht zu gefährden, lässt er sich auf einen Deal ein. Der charmante Jack macht sich während einer Dienstreise Theos an dessen Frau Heike und den Sohn heran. Wird Theo seine Familie halten und seine Karriere fortsetzen können?Leseeindruck:Mit "Mistelernte" von Autor Bruno Woda liegt dem Leser ein kurzweilier Roman ...

    Mehr
    • 3
  • Mistelernte

    Mistelernte

    Pixibuch

    06. July 2017 um 14:21 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Fast möchte ich sagen, eine Milieustudie unserer heutigen Zeit, wo Geld und Karriere alles ist. Dr. Theo Terhausen ist mit im Aufsichtsrate eines führenden Pharmaunternehmens. Er allein hat es mit Fleiß und Tatkraft vom einfachen Arbeiterkind in die Chefetage geschafft. Nun will sein über ihn stehender Chef noch ein Geschäft in Spanien tätigen bevor er in den Ruhestand geht und Theo noch eine Stufe weiterkommt. Theos Frau hat der Familie zuliebe ihr Studium aufgegeben und ist nun nur noch für ihn und den Sohn Hendrik da. In ...

    Mehr
    • 2
  • Was falsche Vorbilder, Streben nach Anerkennung und eine falsche Entscheidung aus einem Leben machen

    Mistelernte

    Antek

    02. July 2017 um 18:59 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    „Vielleicht wäre ihr Leben reicher gewesen, wenn sie ärmer gewesen wären." Dieses für bezeichnende Zitat des Romans möchte ich meinen Eindrücken zu diesem bewegenden Roman, der mich wirklich gelungen unterhalten hat, voranstellen. Dr. Theo Therhausen kann von sich behaupten „bisher zogen ihn stets gut gewogene Hände auf der Karriereleiter hoch. Niemand stellte sich ihm in den Weg.“ Er sitzt im Aufsichtsrat eines Pharmaunternehmens und der Vorsitz ist ihm so gut wie sicher, wenn Herr Garten demnächst in Ruhestand geht. Genau ...

    Mehr
    • 3
  • Die verräterischen Bilder

    Mistelernte

    funny1

    25. June 2017 um 07:59 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Um was geht es: ( Inhaltsangabe übernommen) Theo ist auf Karrierekurs in einem Pharmaunternehmen. Während einer Dienstreise gerät er in ein amouröses Abenteuer. Mit Folgen: Er wird mit verräterischen Fotos erpresst. Um seine Familie und seine Karriere nicht zu gefährden, lässt er sich auf einen Deal ein. Der charmante Jack macht sich während einer Dienstreise Theos an dessen Frau Heike und den Sohn heran. Wird Theo seine Familie halten und seine Karriere fortsetzen können? Meine Meinung: Eine gelungene Geschichte die zum ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Mistelernte

    GeraldKaliwoda

    zu Buchtitel "Mistelernte" von Bruno Woda

    Liebe Lovely-Books Freundinnen und Freunde, habt ihr Lust bei der Leserunde zu meinen neuen Beziehungsroman MISTELERNTE mitzumachen? Das TB erscheint am 15. Juni (z.Z. schon als eBook verfügbar). Worum geht es im Roman: Theo, vom Erfolg verwöhnter Pharma-Manager, lässt sich während einer Dienstreise auf ein erotisches Abenteuer ein. Mit Folgen: Er wird mit verräterischen Fotos erpresst. Theo und sein Erpresser einigen sich auf einen ungewöhnlichen Deal.  Der Trailer dazu verrät schon etwas; aber wie und für wen der Deal zum ...

    Mehr
    • 180
  • Dienstreise mit Folgen

    Mistelernte

    papaschluff

    24. June 2017 um 12:10 Rezension zu "Mistelernte" von Bruno Woda

    Während einer Dienstreise gerät Theo in ein amouröses Abenteuer. Mit Folgen: Er wird mit verräterischen Fotos erpresst. Natürlich geht er auf die Geldforderung ein, obwohl ihm bewusst ist, dass es nicht bei einer Zahlung bleiben wird. Er sucht bewusst den Kontakt zu seinem Erpresser, versucht ihn auszuhorchen, sucht nach einem Ausweg für sich. The versucht dies alles von seiner Familie fernzuhalten. Doch seine Frau merkt schnell, dass er sich anders verhält. Sein Verhalten ihr gegenüber ist kühl und auch zu seinem Sohn scheint ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.