Bruno Ziauddin Grüezi Gummihälse

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Grüezi Gummihälse“ von Bruno Ziauddin

Sie kommen in Scharen, sprechen laut und wissen alles besser. Immer mehr Deutsche leben und arbeiten in der Schweiz – und machen sich dabei unbeliebt. Bruno Ziauddin hat den Kampf der Kulturen im Alpenland unter die Lupe genommen und erzählt mit viel Humor von sprachlichen Missverständnissen, Mentalitätsunterschieden und warum die Deutschen sich nicht wundern müssen, wenn ihre Niederlagen im Fußball von den Schweizern wie eigene Siege gefeiert werden.

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Meins war's nicht.

BiancaBerlin

Das Glück meines Bruders

Die Erinnerung an eine vermeintlich glücklichen Kindheit stellt die Verhältnisse in der Beziehung der Brüder auf den Kopf.

4Mephistopheles

Der Sandmaler

Aufrüttelnd und wunderschön!

Edelstella

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Ein spannend erzähltes Familiendrama, das mit einigen Überraschungen aufwarten kann und das mich von Anfang bis zum Ende gut unterhalten hat

tinstamp

Töte mich

Nothomb hat meine Erwartungen einmal mehr erfüllt mit ihrem gekonnten Nachspüren menschlichen Verhaltens in kuriosen Ausnahmesituationen!

elane_eodain

Manchmal musst du einfach leben

sehr emotionales Buch, regt zum Nachdenken an

Kiwi33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Grüezi Gummihälse" von Bruno Ziauddin

    Grüezi Gummihälse
    luckyup

    luckyup

    08. February 2011 um 21:21

    Das Zusammenleben des kleinen mit dem grossen Bruder, welchen beiden der Spiegel vorgehalten wird und die dadurch das Wesentliche ihres Gegenübers nicht erkennen und entdecken können.
    Unterhaltsam, satirisch und zum Hinterfragen von Vorurteilen und Kischees geeignet.

  • Rezension zu "Grüezi Gummihälse" von Bruno Ziauddin

    Grüezi Gummihälse
    Jari

    Jari

    21. November 2009 um 17:41

    Immer mehr Deutsche zieht es in die Schweiz. Ob in der Uni, im OP oder im Büro. Es "deutschelt" immer mehr. Manchen Deutschen gefällts, doch viele verstehen die Schweizer nicht. Und die Schweizer - die sind wohl auch nicht ganz einverstanden... Autor Bruno Ziauddin, seines Zeichens Schweizer mit Wurzeln in Indien, macht sich auf die Suche, nach dem Grund, warum sich Schweizer und Deutsche einfach nicht verstehen (wollen). Das Verhältnis zwischen Deutschen und Schweizern ist nicht ganz einfach zu verstehen. Deshalb hat sich der Autor mit vielen Schweizern unterhalten. Und auch mit ein paar Deutschen. Selbstlos hat er sich sogar auf eine Deutschlandreise begeben. Auf sehr lustige und heitere Art erzählt Ziauddin aus dem Leben von Schweizern und Deutschen, von ihren Unterschieden und -ja, die gibt es- auch von ihren Gemeinsamkeiten. In mehreren Kapiteln führt der Autor den Leser (welcher Nationalität auch immer) durch Geschichte, sprachliche Differenzen und Fussball. Zwischen all den Deutschen und Schweizern finden dann sogar noch ein paar Österreicher Platz. Alles in allem ist das Buch für beide, Schweizer wie Deutsche, eine unterhaltsame Lektüre, die dem Leser viel über die Art und Weise des jeweilig Anderen offenbart. Jeder Deutsche, der sich in der Schweiz niederlassen möchte, sollte sich mit diesem Büchlein ausstatten, das einen gut auf einen möglichen Kulturschock vorbereitet. Mir hat das Buch sehr gefallen und die irritierten Blicke, die mir Mitpassagiere im Zug zuwarfen, weil ich angeblich sinnlos vor mich hingiggelte, steigerten das Vergnügen sogar noch mehr. Obwohl das Buch für Deutsche geschrieben ist, habe ich sehr viel über Deutschland, Schweizer und Kühe erfahren, oftmals Dinge, die ich mir gar nicht hätte vorstellen können. Doch vor allem lebt das Buch von Ziauddins Humor. Und im Gegensatz zu manch anderen Büchern, die lustig sein wollen, aber dafür viel zu lang sind, hat Ziauddins Büchlein die perfekte Seitenzahl getroffen, damit das Buch nicht ausfranst. Wer also eine leichte und unterhaltsame, und manchmal nicht ganz Ernst zunehmende, Völkerstudie lesen möchte, ist mit diesem Buch nicht falsch beraten. Sagte die Schweizerin. PS: Warum Deutsche in der Schweiz oft Gummihälse genannt werden, wird natürlich auch erwähnt.

    Mehr
  • Rezension zu "Grüezi Gummihälse" von Bruno Ziauddin

    Grüezi Gummihälse
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. July 2009 um 11:03

    es ist typisch...spiegelt alle klischees wieder die in der schweiz so auftreten...sehr interessant jedoch, dass selbst der autor erwähnt er würde auch gern mehr über die eigenarten der schweizer sagen...darf eraber nicht...wär sicher interessanter und amüsanter gewesen...

  • Rezension zu "Grüezi Gummihälse" von Bruno Ziauddin

    Grüezi Gummihälse
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    23. September 2008 um 15:54

    Ein amüsantes Buch. Auf humorvolle Art beschreibt der Autor wie wir Schweizer die Deutschen als Einwanderer in die Schweiz erleben.