Bryan Chick

 4.5 Sterne bei 29 Bewertungen

Alle Bücher von Bryan Chick

Der geheime Zoo

Der geheime Zoo

 (17)
Erschienen am 01.11.2011
Der geheime Zoo. Gefährliche Schatten

Der geheime Zoo. Gefährliche Schatten

 (5)
Erschienen am 02.05.2012
Der geheime Zoo

Der geheime Zoo

 (2)
Erschienen am 24.11.2011
Secret Zoo

Secret Zoo

 (0)
Erschienen am 28.10.2013
Traps and Specters

Traps and Specters

 (0)
Erschienen am 25.09.2012
Riddles and Danger

Riddles and Danger

 (0)
Erschienen am 26.06.2012
Secrets and Shadows

Secrets and Shadows

 (0)
Erschienen am 23.08.2011

Neue Rezensionen zu Bryan Chick

Neu
HibiscusFlowers avatar

Rezension zu "Der geheime Zoo" von Bryan Chick

Geheimnisse und Magie fesseln kleine wie große LeserInnen
HibiscusFlowervor 2 Jahren

Klappentext des Verlages:
Ungewöhnliche Dinge gehen im Zoo von Clarksville vor sich. Mitten in der Nacht klettern Affen über die Dächer der Stadt. Wie sind sie aus dem Zoo entkommen? Und was haben sie vor?
Als Noahs Schwester Megan kurz darauf auf mysteriöse Weise verschwindet, finden er und seine Freunde Richie und Ella immer wieder Hinweise, die sie in den Zoo führen. Wieso scheinen die Tiere hier bereits auf die Kinder zu warten? Wissen sie, was mit Megan geschehen ist? Als die Freunde schließlich das Geheimnis des Zoos entdecken, stecken sie schon mitten in einem unglaublichen Abenteuer, das sie tief in ein magisches Land führt. Und mit Hilfe des Eisbären Blizzard, des Pinguins Podgy und des kleinen Vogels Marlo machen sie sich auf einen gefährlichen Weg, um Megan zu retten.


Megan ist verschwunden und ihr Bruder Noah ist verzweifelt.
Wo kann sie nur sein ? Haben ihre nächtlichen Beobachtungen etwas damit zu tun ?
Und warum haben die Tiere des Zoos Hinweise für Noah, die von Megan zu sein scheinen ?
Es ist Zeit für die Action Scouts !

Die Action Scouts - gegründet von Megan, Noah und deren besten Freunden Ella und Richie mit einem Baumhaus als Klubhaus, das eine hervorragende Aussicht auf den Zoo von Clarksville hat - halten stets zusammen. Nach Megans Verschwinden begeben sich die drei verbliebenen Mitglieder entschlossen auf eine Spurensuchen, bei der sie kleine Hinweise durch die Tiere des Zoos erhalten. Anfänglich gemeinsam, dann getrennt, stoßen sie auf unterschiedliche Hilfe und finden trotz abenteuerlicher Wege in der Stadt der Artenvielfalt wieder zueinander. Sie staunen nicht schlecht über die Kombination von Stadt und Wald sowie das unbefangene, respektvolle Miteinander von Menschen, Tieren und vor allem unterschiedlicher Tierarten, die sich eher weniger freundlich gesinnt sind. Noah, Ella und Richie finden neue Freunde in diesem Land der unmöglichen Dinge und bestreiten zusammen eine spektakuläre Rettungsaktion.

Geheimnisse und Magie fesseln kleine wie große LeserInnen an dieses Buch; ziehen sie in eine phantasievoll geschaffene, verborgene Welt, die schon fast etwas von einer Parallelwelt hat. Die Geschichte lebt durch ihre bildhafte Sprache und die spritzigen Dialoge zwischen den Kindern. Obwohl die tierischen Helfer/Freunde intelligent, wachsam und mitfühlend zu sein scheinen, hat der Autor darauf verzichtet, sie sprechen zu lassen, was durch die tollen Beschreibungen ausgeglichen wird und im Gesamten glaubhafter wirkt. Bei den (menschlichen) Charakteren hätte ich mir etwas mehr Tiefe gewünscht, wohingegen die kleinen Leser mit ihnen vollauf zufrieden waren, denn sie haben ihr erhofftes Abenteuererlebnis erhalten.

Eine Geschichte voller Magie für LeserInnen ab 9 J., die man - einmal angefangen - gern weiterlesen wird.

Kommentieren0
147
Teilen
saskia_heiles avatar

Rezension zu "Der geheime Zoo" von Bryan Chick

die unbekannte Reise in den Geheimen Zoo...
saskia_heilevor 4 Jahren

*INHALT*

Ungewöhnliche Dinge gehen im Zoo von Clarksville vor sich. Mitten in der Nacht klettern Affen über die Dächer der Stadt. Wie sind sie aus dem Zoo entkommen? Und was haben sie vor? Als Noahs Schwester Megan kurz darauf auf mysteriöse Weise verschwindet, finden er und seine Freunde Richie und Ella immer wieder Hinweise, die sie in den Zoo führen. Wieso scheinen die Tiere hier bereits auf die Kinder zu warten? Wissen sie, was mit Megan geschehen ist? Als die Freunde schließlich das Geheimnis des Zoos entdecken, stecken sie schon mitten in einem unglaublichen Abenteuer, das sie tief in ein magisches Land führt. Und mit Hilfe des Eisbären Blizzard, des Pinguins Podgy und des kleinen Vogels Marlo machen sie sich auf einen gefährlichen Weg, um Megan zu retten. Der erste Band der spannenden Trilogie um den Geheimen Zoo.

*FAZIT*

Diese Geschichte ist sehr spannend aufgebaut, kaum habe ich sie begonnen schon war sie beendet.
Sie hat mich sehr gefesselt und ich wollte diese nicht beenden sondern noch ein wenig in der Welt des geheimen Zoo´s verbringen.
Sehr fantasyreich aber auch realistische Protagonisten.
Ein Zoo der durch Magie und Liebe aufgebaut/erschaffen ist wünscht sich doch jeder, dort harmonieren Mensch und Tier wundervoll miteinander.
Der erste Band der Reihe und es folgen noch 2 weitere auf diese selbst ich gespannt bin.
Diese Genre ist trotz allem eher für Kinder/Jugendliche aber selbst mich konnte sie in ihren Bann ziehen und meine Kinder freuen sich auch weiter von einen Eisbär namens Blizzart, ein Pinguin namens Podgy und viele tolle weitere Tiere zu hören.
Ich war begeistert.

Kommentieren0
1
Teilen
Drei-Lockenkoepfes avatar

Rezension zu "Der geheime Zoo" von Bryan Chick

Einen geheimen Ort sollte jedes Kind haben.
Drei-Lockenkoepfevor 4 Jahren

Ungewöhnliche dinge gehen imZoo von Clarksville vor sich. Mitten in der Nacht klettern Affen über die Dächer der Stadt. Wie sind sie aus dem Zoo entkommen? Und was haben sie vor?

Als seine Schwester Megan eines Tages aus mysteriöse Weise verschwindet, finden Noah und seine Freunde Richie und Ella immer wieder Hinweise, die sie in den Zoo führen. Wieso scheinen diese Tiere hier bereits auf die Kinder zu warten? Wissen sie, was mit Megan geschehen ist? Als die Freunde schließlich das Geheimnis des Zoos entdecken, stecken sie schon mitten in einem unglaublichen Abenteuer, das sie tief in ein magisches Land führt. Und mit Hilfe des Eisbären Blizzard, des Pinguins Podgy und des kleinen Vogels Marlo machen sie sich auf eine gefährliche Reise um Megan zu retten.

Die Action-Scouts. Noah, seine Schwester Megan und seine Freunde Ella und Richie haben einen Klub gegründet. Ihr Hauptquartier befindet sich im Baumhaus im Garten von Noah und Megan.

Megan ist vor drei Wochen verschwunden. Nachdem sie nur kurz ihre Brille aus dem Baumhaus holen wollte....

Ein kleiner blauer Vogel überbringt Noah eine geheimnisvolle Nachricht. Eine weitere Nachricht erhält er von einem Affen. Es sind ausgerissene Seiten eines Tagebuches: Megans Tagebuch.
Mutig und entschlossen machen sich die Freunde gemeinsam auf den Weg in den Zoo.
Sie begegnen Tieren, die nur auf sie gewartet haben - so scheint es.
Die Tiergehege bergen ein Geheimnis. Es sind mehr Tiere drin als auf den Tafeln beschrieben. Einige Tiere verschwinden ins Nichts. Nach Zooschliessung möchten die Kinder das genauer untersuchen.
Leider macht ihnen der Tierwärter einen Strich durch die Rechnung und möchte sie aus dem Zoo vertreiben.
Wie in jedem Abenteuer benötigen auch unsere Scouts verbündete und Freunde. Der Zoowärter Tank gibt Noah den Hinweis um Mitternacht an seinem Briefkasten die nächste Nachricht entgegen zu nehmen.
(...)

Der Autor Bryan Chick hat es geschafft die Welt mit Magie zu füllen. Die Geschichte "Der geheime Zoo" ist so lebendig geschrieben das man sich jeden Ort sehr gut vorstellen kann. Seht ihr auch die Elefanten durch die Strassen laufen? ;-)
Die Protagonisten sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ich habe das Abenteuer als 5 Mitglied der Action-Scouts erlebt.
Die Welt der Tiere gefällt mir besonders gut. Währe es nicht schön, wenn wir alle so zusammen leben könnten? Löwen und Antilopen nebeneinander. Zu oft kommt es vor das wir unseren Nachbarn lieber fressen als dulden.
Eine Kreation einer verborgenen Fantasiewelt in der Mensch und Tier friedlich miteinander leben.

Das Buch leert nebenher verschiedenes über die Tierwelt: Lebensräume, Tierarten, Lebensweise und auch über längst Ausgestorbene Tiere wird viel Informationsmaterial gekonnt verarbeitet.

Besonders gefiel mir, das immer alles Kind gerecht bleibt. Auch wenn mal ein Streit oder Kampf ansteht ist es Humorvoll und nicht brutal beschrieben.

zb. pikst der Vogel mit seinem Schnabel in den Po.

Auch werden die Tiere nicht vermenschlicht. Sie können nicht sprechen. Die Tiere kommunizieren zwar mit den Kindern, aber ehr bildlich.

Ich habe das Buch in knapp 2,5 Stunden durchgelesen. Der erste Band der Trilogie hat mir sehr gut gefallen.
Eine gelungene Mischung aus Fantasie und Spannung. Und nicht nur für Kinder geeignet.
Empfehlen würde ich es Kindern ab der 3 Klasse. Das Buch hat 285 Seiten und 55 kurze Kapitel. Die Kapitel haben eine länge von ca 5-6 Seiten. Also lieber nicht sagen: Nur ein Kapitel dann darfst du ..... :-)

Das Kinderbuch ist eine Abgeschlossene Geschichte. So das ein kauf der nächsten Bände nicht zwingend erforderlich ist um einen Abschluss zu bekommen.

Kommentieren0
30
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks