Bryan Forbes Das gefönte Kaninchen, Tannengrün und der Tag danach

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das gefönte Kaninchen, Tannengrün und der Tag danach“ von Bryan Forbes

Weihnachten steht vor der Tür. Die Chivers rüsten sich für das Fest der Feste, für den Ansturm ihrer Kinder, von Verwandten und Freunden. Der Weihnachtsbaum ist prächtig geschmückt, auch wenn der Engel an der Spitze leichte Ermüdungserscheinungen zeigt. Kate und Tony Chivers haben sich fest vorgenommen, nett zu sein und keine boshaften Bemerkungen zu machen. Aber wie es meist mit guten Vorsätzen geschieht - sie lassen sich nicht ganz einhalten. Ein stolpernder Großvater, ein flatterhafter Sohn, die Probleme von Tochter Jenny, die geistige Wiedergeburt von Onkel Roger und nicht zuletzt das gefönte Kaninchen sorgen für einige Aufregung vor, während und nach dem Fest ... "Lenkt vom eigenen Chaos ab." Cosmopolitan"Eine herrliche Mischung aus Sarkasmus, Sentimentalität und Galgenhumor. Das Buch zum Fest sollte man während der Feiertage vor dem Kaminfeuer lesen. Dann kann man für ein paar Stunden die - natürlich trügerische - Hoffnung hegen, dass die eigenen Verwandten vielleicht gar nicht so schrecklich sind." Der Spiegel Bryan Forbes, geboren 1926 in London, gelernter Schauspieler, erfolgreicher Regisseur und Drehbuchautor (für Columbia, MGM, Universal - u. a. von Hitchcocks "Die Vögel"), mehrmals ausgezeichnet u. a. mit dem British Academy Award, dem Goldenen Bären von Berlin und dem Edgar Award,lebt mit seiner Familie in England.

Stöbern in Romane

#EGOLAND

Schöne neue Welt des Konsums und den Zeiten in denen alles möglich ist.

dieschmitt

Der Zopf

Ein Frauenroman, der mich begeistern konnte, auch wenn das nicht zu meinem bevorzugten Genre gehört. Schön geschrieben!

Seehase1977

Wie man die Zeit anhält

Berührend, interessant, lustig, bringt einen zum Nachdenken, über die Zeit, die man auf der Welt verbringt und über die Menschheit allg.

cheshirecatannett

Der Gott jenes Sommers

Große Enttäuschung! Hat mich völlig kalt gelassen und kommt nicht im entferntesten an " Im Frühling sterben" heran!

Himmelfarb

Die Ladenhüterin

Beeindruckende Beschreibung eines Lebensbildes!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachten zu Hause

    Das gefönte Kaninchen, Tannengrün und der Tag danach

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. October 2013 um 08:50

    Friede, Freue, Eierlikör- das ist geplant als Weihnachten in der Familie Chivers. Aber wer sagt schon, dass immer alles so wird wie man es plant. Nein irgendwie geht in diesem Jahr alles schief..... Ein leichtes Buch, dass einen immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert und mit Garantie denn Gedanken zu läst, dass es nicht nur bei einem selber alles ruhig und geplant laufen kann. Man findet sich in der Geschichte wieder und ist dankbar, dankbar dafür, allein bei dem Gedanken, anderswo läuft auch nicht alles perfekt :-). 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks