Bryan Peterson Petersons Fotoschule Makro- und Nahfotografie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Petersons Fotoschule Makro- und Nahfotografie“ von Bryan Peterson

In diesem Buch inspiriert Sie Bestseller-Autor Bryan Peterson dazu, die Fotografie einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen und zwar durch seine Augen. Er nimmt Sie mit in die Welt der Makrofotografie und zeigt Ihnen seine Art, Dinge wahrzunehmen. Tautropfen kennen Sie, aber haben Sie schon einmal Nahaufnahmen von Tautropfen auf dem Flügel eines Vogels gesehen oder von Regentropfen auf einer Windschutzscheibe? Auch wenn Bryan Petersons Motive eher traditioneller Art sind, so fängt er sie auf völlig unkonventionelle Art und Weise ein. Oft benötigen Sie zum Nachmachen nicht einmal spezielles Equipment. Sie lernen, wie Sie unabhängig von der technischen Ausrüstung einfach geniale Makroaufnahmen machen können.

Stöbern in Sachbuch

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Ganz gutes Kochbuch

Melli274

Unsere unbekannte Familie

Eine wirklich schöne Sammlung von einmaligen Tiergeschichten

DarkReader

Seitenblicke

Enttäuschend und wirr, nichts Neues, dafür höchst abenteuerliche Argumente.

Saja

Mit anderen Augen

Leider kam mir das eigentliche Thema, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte, etwas zu kurz. Dennoch lesenswert!

Jule74

Das geheime Leben der Seele

Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht

kassandra1010

Die erstaunliche Wahrheit über Tiere

Es ist spannend wie eine Art Krimi in Bezug auf die Erforschung und die Darstellung der verschiedenen Mythen über Tiere

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Petersons Fotoschule Makro- und Nahfotografie" von Bryan Peterson

    Petersons Fotoschule Makro- und Nahfotografie

    sascha_basmer

    04. October 2011 um 20:31

    ls letztes Buch aus der Serie "Petersons Fotoschule", habe ich mir das Buch "Makro- und Nahfotografie" durchgelesen. Wie auch bei den beiden anderen Büchern, wird bei dem Buch kein Fachwissen in der Fotografie vorausgesetzt, sondern alles Schritt für Schritt erklärt. Trockene, langweilige Theorie, findet man in diesem Buch allerdings vergebens. Zwar werden die wichtigen Faktoren, wie zum Beispiel die Abbildungsgröße oder Naheinstellgrenze erklärt, aber dies erfolgt eher anhand von praktischen Beispielen. Dasselbe Prinzip wendet der Autor Bryan Peterson auch an, wenn es darum geht die Wirkungsweise von Nahlinsen, Zwischenringen oder ähnlichem Zubehör, welches in der Makrofotografie häufiger Verwendung findet, zu erläutern. Viele Bilder mit entsprechenden Erklärungen zur Kameraposition, deren Einstellung und dem genutzten Equipment, verdeutlichen dabei die Inhalte der einzelnen Kapitel. Dass man in der Nahfotografie oder der Makrofotografie nicht nur Insekten und anderes Krabbelzeugs fotografieren kann, sondern auch effektvolle Texturen, die man unter anderem für Hintergründe oder Texturen von Composings nutzen kann, zeigt das Buch nicht nur einmal. Ganz besonders angetan, war ich von einem analogen Composing mit vielen Mini-Fisheyes, bei dem der Autor auf viele kleine Wasserperlen mit einem Makro-Objektiv scharfgestellt hat. In diesen Perlen spiegelte sich das darunter zusammengelegte Bild. Das ist nur eines von vielen Beispielen, die zum Nachahmen animieren. Die Wahl der Blende, die zu eine gestalterisch korrekt belichteten Bild führt, findet in diesem Buch ebenfalls ausreichend Erklärung, so dass es selbst einem Fotografie-Anfänger ein leichtes sein sollte, den Bereich der Nah- und Makrofotografie zu erlernen und so zu guten Ergebnissen zu kommen. Fazit: Mit dem letzten Buch der Serie, kann ich abschließend sagen, dass sich jedes einzelne Buch auf das entsprechende Thema beschränkt und dem Leser genau das vermittelt, was es verspricht. Beim Buch "Makro- und Nahaufnahmen" geht es um das gezielte Erlernen der Nah- und Makrofotografie in vielen kleinen Schritten. So habe ich mit den drei Büchern aus der Serie "Petersons Fotoschule" genau das gefunden, was ich gesucht habe: Bücher die ich ruhigen Gewissens an Anfänger der Fotografie weiter empfehlen kann!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.