Bryan S. Johnson

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(10)
(6)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Albert Angelo

Bei diesen Partnern bestellen:

Christie Malrys Doppelte Buchführung

Bei diesen Partnern bestellen:

Christie Malrys doppelte Buchführung

Bei diesen Partnern bestellen:

Laß die alte Dame anständig

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebensabend

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Unglücksraben

Bei diesen Partnern bestellen:

Schleppnetz

Bei diesen Partnern bestellen:

Christie Malrys doppelte Buchführung

Bei diesen Partnern bestellen:

Albert Angelo

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Albert Angelo" von Bryan S. Johnson

    Albert Angelo
    freitaggibtsfisch

    freitaggibtsfisch

    07. August 2009 um 21:21 Rezension zu "Albert Angelo" von Bryan S. Johnson

    albert angelo ist aushilfslehrer in london. sein eigentlicher lebenstraum ist es als architekt zu arbeiten. an der erfüllung dieses traumes scheitert er kläglich und fristet sein dasein als aushilfslehrer. er hat keine freude an seinem beruf und seine schüler nerven ihn. zum abschluß des schuljahres stellt er seiner klasse dann die aufgabe einen aufsatz über ihn anonym zu schreiben und mit der ehrlichen meinung nicht zu geizen. dieser teil des romans sind dann versatzstücke der schüleraufsätze. ein grandioser spaß! der roman ...

    Mehr
  • Rezension zu "Christie Malrys Doppelte Buchführung" von Bryan S. Johnson

    Christie Malrys Doppelte Buchführung
    Pataphysiker

    Pataphysiker

    14. March 2007 um 00:35 Rezension zu "Christie Malrys Doppelte Buchführung" von Bryan S. Johnson

    Nachdem die siebenbändige Werkausgabe B.S.Johnsons vergriffen ist, und die früheren Taschenbuchausgaben des Fischer-Verlages ebenfalls kaum noch zu bekommen sind, ist der deutschsprachige Leser auf die jüngeren Ausgaben des Argon-Verlages angewiesen. Leider ist z.Zt. nur dieser eine Band lieferbar, der letzte zu Lebzeiten Bryan Stanley Johnsons erschienene Roman, ein wundervolles Kammerspiel drastischen und schwarzen Humors, der Johnsons poetologischen Überlegungen, wie antiquiert konventionelle Erzählmethoden sind, in recht ...

    Mehr