Bud Spencer

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 3 Rezensionen
(10)
(8)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nahrung fürs Hirn und den Magen

    Ich esse, also bin ich

    Soeren

    10. February 2015 um 13:19 Rezension zu "Ich esse, also bin ich" von Bud Spencer

    Bud Spencer ist neben seinen Fäusten und seinen Sprüchen auch für seinen gewaltigen Appetit bekannt. Umso schmerzhafter ist es für ihn, dass sein Arzt und seine Frau ihn auf Diät gesetzt haben. So liegt er nachts in seinem Bett und kann vor Hunger nicht einschlafen. Verzweifelt schleicht er sich in die Küche und trifft dort auf den französischen Philosophen Descartes, der ihn sogleich in eine handfeste Diskussion über die Grundsätze des menschlichen Denkens verwickelt. Doch das ist erst der Anfang: Denn der Reihe nach gesellen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    Caprica

    06. March 2013 um 14:12 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    Bud Spencer - einer der ganz großen Helden meiner Kindheit. In seiner Biographie nimmt uns Bud Spencer mit auf eine Reise zu verschieden Stationen seines Lebens, ob als Jurist, Leistungs-Schwimmer oder schlagkräftiger Schauspieler...Er erzählt dies mit einer unglaublichen Leichtigkeit und feinem Humor aus seinem Leben; die Geschichte eines Mannes, der viel und vieles er- und gelebt hat und sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Ein Buch, dass ich bis zur letzten Seite nicht beiseite legen konnte. Es mag keine Biographie sein wie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    rumble-bee

    22. February 2013 um 16:00 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    Eine ganz klassische Autobiographie ist dieses Buch wohl nicht. Denn man erfährt nicht unbedingt viel über Bud Spencer, oder doch weniger, als man gehofft hatte. Das Buch ist teilweise recht sprunghaft geschrieben, immer wieder werden nur Anekdoten angerissen. Aber was dieses Buch unbedingt auszeichnet, ist seine Grundehrlichkeit, und der verschmitzte Charme seines Autors. Am besten gefallen hat mir die Idee mit der Rahmenhandlung: Darin begegnet Bud an seinem 80. Geburtstag seinem damaligen, 20jährigen "Ich", und hält diesem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer – In achtzig Jahren um die Welt" von Bud Spencer

    Bud Spencer – In achtzig Jahren um die Welt

    cvcoconut

    12. June 2012 um 09:09 Rezension zu "Bud Spencer – In achtzig Jahren um die Welt" von Bud Spencer

    Am Anfang fand ich es eher schleppend. Es war wirklich wie ein Zeitreise und nur wie eine Aufzählung, wo er alles war und welche Filme er gedreht hat. Zwar immer wieder garniert mit einer lustigen Episode, aber nicht so wirklich mitreißend. Die Kapitel über sein Privates und seiner Freundschaft zu Terence Hill fand ich dagegen sehr aufheiternd. Das war wie ein Blick hinter die Kulissen. Welcher berühmte Schauspieler läßt sich schon so weit in die Karten schauen und steht auch zu seinen Schwächen? Bud erzählt sehr ausführlich von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    monja1995

    01. May 2012 um 11:39 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    Klappentext: Mein Leben, meine Filme - Die Autobiografie ist Bud Spencers spannender Rückblick auf sein Leben. An seinem 80. Geburtstag begibt sich der Schauspieler nach einem Anruf in das Hallenbad seiner Jugend, wo ein gutaussehender, unerlaubt rauchender und leicht überheblicher Schwimmsportler Anfang 20 auf ihn wartet - er selbst. Erzählerisch lässt Bud Spencer die Stationen seines Lebens für sein jüngeres Ich Revue passieren: Carlo als Kind in Neapel, die prägenden Jahre in Rom, die Zeit in Südamerika, seine Schwimmerfolge, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    TNTina

    29. April 2012 um 17:04 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    Die Story: Was soll man dazu groß sagen: es ist seine Lebensgeschichte! Liebevoll von ihm selbst erzählt. Viel Bekanntes, aber auch viel mehr Neues. Und dieser Mensch ist so unglaublich vielseitig. Auch wenn er sich selbst beim Schreiben klein macht, weiß man, dass ein Genie in ihm steckte. Und schon der Prolog war so genial beschrieben, wie er sich an seinem 80. Geburtstag heimlich mit seinem 20jährigen Ich im Schwimmbad trifft und den Olympiaschwimmer erzählt, was er im Leben noch erleben wird. Einfach nur herrlich! Dieser Mann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    Maximilian_Schlesier

    09. January 2012 um 08:39 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    - das Buch ist genausi naiv wie Bud Spencer's Filme - was keine Kritik sein muss - dennoch bleibt die Autobiografie trotz vieler interessanter Stellen zumeist leider an der Oberfläche - mit rund 250 ist dieses Buch, dafür dass es die Momoiren eines über 80jährigen Mannes, der so viel erlebt hat enthalten soll einfach wesentlich zu knapp bemessen

  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    Buecherwurm1973

    28. November 2011 um 09:34 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    Bud Spencer, der eigentlich Carlo Pedersoli heisst, erzählt aus seiner Kindheit, Jugendzeit und ein bisschen aus seiner Zeit als Sportler. Dank seinem Schwiegervater, dem Produzenten Peppino Amato, landet er im Filmgeschäft. Jetzt erzählt er nur noch von den Dreharbeiten verschiedenster Filme. Nur gelegentlich fliesst privates hinein. Am Schluss philosophiert er noch über das Essen, Religion und Musik. Obwohl es in dieser Autobiografie fast nur um seine Filme geht, hatte ich das Gefühl, dass dieser „sanfte Riese“ mit sich im ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer - Das Hörbuch zum SPIEGEL-Bestseller" von Bud Spencer

    Bud Spencer - Das Hörbuch zum SPIEGEL-Bestseller

    isag

    12. October 2011 um 22:24 Rezension zu "Bud Spencer - Das Hörbuch zum SPIEGEL-Bestseller" von Bud Spencer

    Schade... Eigentlich fand ich es zwar interessant, mehr über Bud Spencer zu erfahren, aber die Stimme des Sprechers gefiel mir nicht. Auch die Betonung hätte oftmals besser sein können. Es war zwar nicht ganz monoton, aber mir persönlich zu nah dran... Die Idee mit der kleinen Geschichte außen herum fand ich an sich gut, aber sich selbst in der Vergangenheit zu treffen war mir für eine Biografie dann doch etwas zu abgehoben. Auch unter dem Aspekt, daß man an vieles doch ganz anders herangehen würde, wenn einem einer schon relativ ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bud Spencer" von Bud Spencer

    Bud Spencer

    Littletree

    27. August 2011 um 00:29 Rezension zu "Bud Spencer" von Carlo Pedersoli

    Ich finde es einen schönen Einblick in sein Leben. Besonders gefällt mir der Anfang und wie er über seine Kindheit schreibt. Für jeden der sich ein bisschen für Bud Spencer interessiert ist es empfehlenswert.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks