Burghart Klaußner

 4 Sterne bei 310 Bewertungen
Autor von Vor dem Anfang, Vor dem Anfang und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Geschichten erzählen in Theater, Film und Literatur: Burghart Klaußner ist 1949 in Berlin geboren und lebt heute mit seiner Familie in Hamburg. Ab 1969 studierte er Germanistik und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin, wechselte aber noch im selben Jahr an die Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel. Im Anschluss an sein Studium war er an verschiedenen Theatern beschäftigt. Ab 2005 spielte er Fernseh- und Filmrollen und war unter anderem an der Oscar-nominierten Produktion „Das weiße Band“ beteiligt. Auch als Regisseur und Drehbuchautor ist Klaußner tätig und inszenierte 2009 sein erstes eigenes Stück in Bochum. 2018 erscheint sein Romandebüt „Vor dem Anfang“, das von zwei ungleichen Freunden kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges erzählt. Burghart Klaußner ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und der Freien Akademie der Künste in Hamburg.

Alle Bücher von Burghart Klaußner

Cover des Buches Vor dem Anfang (ISBN: 9783462054163)

Vor dem Anfang

 (8)
Erschienen am 04.03.2020
Cover des Buches Vor dem Anfang (ISBN: 9783839816509)

Vor dem Anfang

 (2)
Erschienen am 07.09.2018

Neue Rezensionen zu Burghart Klaußner

Cover des Buches Der Fall Collini (ISBN: 9783844535723)
hamburgerlesemauss avatar

Rezension zu "Der Fall Collini" von Ferdinand von Schirach

Ein echter von Schirach
hamburgerlesemausvor 10 Monaten

DER FALL COLLINI
Ferdinand von Schirach,
gelesen von Burghart Klaußner

Der 1934 geborene Fabrizio Collini geht in ein Berliner Luxushotel und erschießt den 85-jährigen Industriellen Hans Meyer mit vier Schüssen. Anschließend benachrichtigt er die Rezeption und wird ohne Widerstand von der Polizei verhaftet.
Der blutjunge und frischvereidigte Anwalt Caspar Leinen wird sein Pflichtverteidiger - viel zu spät realisiert er, wer das Opfer in seinem ersten Fall ist. Hans Meyer war der Großvater seines besten Freundes während seiner Schulzeit. Viele glückliche Tage hatten sie gemeinsam bei ihm verbracht.
Den Fall kann er allerdings aufgrund Befangenheit auch nicht mehr abgeben. Alles scheint aussichtslos.

Es gibt einfach keine Verbindung zwischen Meyer und Collini. Aber warum sollte Collini, der sich in seinem ganzen Leben nie etwas zu Schulden kommen lassen hat, Hans Meyer erschießen? Sein Mandant schweigt dazu und gesteht seine Schuld ein.
Erst als er im Archiv in Ludwigsburg recherchiert, holt er es ans Licht: Den Grund, warum Collini Hans Meyer tötete.

Auch wenn diese Geschichte ein wenig vorhersehbar war, mag ich die Bücher von Schirach einfach gerne. Es ist dieser sachlich-kühle Stil, diese großartige Kompetenz im Gerichtssaal und dass er es immer wieder schafft, mich selbst wie ein Fähnlein im Winde zu fühlen. Kaum denke ich: Ja, der ist schuld, bin ich in der nächsten Minute vom Gegenteil überzeugt.
Ich bin ein Ferdinand von Schirach-Fan und freue mich auf sein neues Buch “Regen“, welches am 23.08.2023 erscheint.
4/ 5

Cover des Buches Sunset Park (ISBN: B00K1JBHGQ)
Jorokas avatar

Rezension zu "Sunset Park" von Paul Auster

Die Krise als Lebenschance
Jorokavor einem Jahr

Die Hauptperson der Handlung ist Miles Heller, inzwischen Ende 20. Er fühlt sich für den Tod seines Stiefbruders verantwortlich, bewahrt aber das Geheimnis der Vorgänge für sich. Er verlässt vor Abschluss seines Studiums Hals über Kopf sein zuhause, als er unfreiwillig ein Gespräch seiner Eltern belauscht, bei dem er nicht gut weg kommt und schlägt sich fortan mit Gelegenheitsjobs durchs Leben. Jetzt hat er aber ein Mädchen kennen gelernt, mit dem er sich eine Zukunft ausmalt. Sie ist jedoch noch minderjährige. Als er von ihrer Schwester deshalb erpresst wird, flieht er wiederum. Er zieht zu seinem Freund Bing nach Brooklyn, in den Sunset Park, ein wenig schmeichelhaften Wohngegend. Dort hat Bing mit drei Frauen ein leerstehendes Haus besetzt. Miles beginnt, alte Fehler wieder gut zu machen, begeht dabei aber neue.....


Es ist schon lange her, dass ich etwas von Paul Auster gelesen habe. Dieses Mal ließ ich mir wieder vorlesen. Die Handlung beginnt in Florida und setzt sich erst im zweiten Teil in New York fort. Wir erfahren nicht nur aus dem Leben von Miles sondern auch kleine Geschichten von den Personen, die mit ihm zu tun haben. Hilfreich ist, dass zu Beginn jeweils die Person genannt wird, um die es im folgenden geht. So ist ein vielschichtiger Roman entstanden, der auch eine breite Themenvielfalt aufweist. So geht es unter anderem um Schuld und Vergebung, Verliebtsein und Hass, Lebenskrise und Lebenschancen.


Die Handlung spielt zwar in Amerika, ließe sich aber zu großen Teilen ebenso gut nach Europa transformieren. Ich konnte mich gut mit der Hauptperson identifizieren.


Burghart Klaußner liest sehr ausdrucksstark. Ihm ist gut zuzuhören. Auf jeden Fall eine Aufwertung des Stoffes.. Es handelt sich um eine gekürzte Lesung mit ca. 7 Stunden Hördauer.



Cover des Buches Solar (ISBN: 9783257802962)
Jorokas avatar

Rezension zu "Solar" von Ian McEwan

Sonnenbeschienener Egoist
Jorokavor einem Jahr

Michael Beard hat zwar den Nobelpreis in Physik, aber das macht ihn noch lange nicht zu einem sympathischen oder gar „guten“ Zeitgenossen. Mehr oder wenig beziehungsunfähig, was auch fünf gescheiterte Ehen vermuten lassen, futtert er sich so durchs Leben; denn die Nahrungsaufnahme nimmt bei ihm eine zentrale Stellung ein. Selber in den letzten Jahren zunehmend ideenlos, zehrt er an seinem Ruf und fremdbedient sich, wo sich die Gelegenheit dazu bietet. Auch privat wird das von ihm ausgeführte Fremdgehen gar nicht hinterfragt. Erst als seine letzte Ehefrau sich auch diese Freiheit nimmt, gerät seine Ordnung ins Wanken. Sie holt sich, während er auf einer Exkursion in Spitzbergen weilt, einen seiner Institutsmitarbeiter ins Haus, der selber eigentlich Beard vergöttert. Als der Professor früher als erwartet heimkehrt, kommt es zu einem folgenreichen Zusammentreffen, welches Beard letztendlich die passenden Karten zuspielt, um endlich wieder im Bereich der erneuerbaren Energien einen großen Coup landen zu können....


McEwan vermischt in seinem Roman verschiedene Genres. Hauptsächlich geht es um den Klimawandel und die Option, denselben mit der Nutzbarmachung und Ausschöpfung der Sonnenenergie aufhalten zu können. Meine Kenntnisse in Physik sind zu spärlich, um abschätzen zu können, ob seine diesbezüglichen Überlegungen wissenschaftlich sinnvoll sind. Jedenfalls geht es um einen hoch ausgezeichneten Menschen, der im zwischenmenschlichen Bereich doch große Defizite aufzuweisen hat. Er erschleicht sich seine Zukunft und biegt sich selber so lange die Wahrheit hin, bis er letztendlich selber beginnt, an seine Realität zu glauben. Ein wenig Thriller, ein bisschen Satire, ein wenig Gesellschafts- und Wirtschaftskritik, eine Portion Beziehungsdrama, eine Prise Krimi und das ganze nochmals gut umgerührt. Das Zuhören wurde mir nicht langweilig (ich habe mir die Hörbuchfassung zu Gemüte geführt), doch irgendwie konnte mich die Geschichte auch nicht richtig 'glücklich' machen. Die Hälfte des Umfangs und ein paar Nebenschauplätze weniger hätten mir wohl besser gefallen. Die Beschreibung der Erfrierungen eines lebenswichtigen 'Teiles' und die Belanglosigkeit der Hinnahme dieses Verlustes haben mich außerdem noch ziemlich verwirrt.


Es liest Burghart Klaußner („Das weiße Band“), mit seiner durchaus angenehmen, wenn auch nicht sonderlich variationsreichen Stimme.


Eine ungekürzte Lesung mit gut 11 Stunden Laufzeit.



Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Burghart Klaußner wurde am 13. September 1949 in Berlin (Deutschland) geboren.

Burghart Klaußner im Netz:

Community-Statistik

in 315 Bibliotheken

auf 11 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks