Burkhard Hickisch

 3 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor*in von Selleriesaft, Green Power und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Burkhard Hickisch ist Ernährungsexperte, Bestsellerautor und Musiker. Seit 2008 hat er maßgeblich zur Verbreitung des grünen Smoothies im deutschsprachigen Gebiet beigetragen. Zusammen mit dem Wiener Arzt Dr. med. Christian Guth hat er den Gesundheitsratgeber zu den grünen Smoothies verfasst, der 2012 bei GU erschien und die Ernährungsinnovation einem breitem Publikum bekannt macht. Als gefragter Ernährungsexperte hält er Vorträge und gibt Workshops zum Thema „Lebendige Nahrung und kraftvolle Lebensweise“.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Burkhard Hickisch

Cover des Buches Grüne Smoothies (ISBN: 9783833843068)

Grüne Smoothies

 (12)
Erschienen am 07.02.2015
Cover des Buches Selleriesaft (ISBN: 9783833875373)

Selleriesaft

 (5)
Erschienen am 01.07.2020
Cover des Buches Green Power (ISBN: 9783833848971)

Green Power

 (3)
Erschienen am 05.03.2016
Cover des Buches Superfood-Smoothies (ISBN: 9783833850226)

Superfood-Smoothies

 (1)
Erschienen am 06.02.2016
Cover des Buches Grüne Smoothies (ISBN: 9783833845925)

Grüne Smoothies

 (0)
Erschienen am 16.11.2014
Cover des Buches Grüne Smoothies (ISBN: 9783833853777)

Grüne Smoothies

 (0)
Erschienen am 11.10.2015

Neue Rezensionen zu Burkhard Hickisch

Cover des Buches Grüne Smoothies (ISBN: 9783833843068)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Grüne Smoothies" von Dr. Christian Guth

es grünt so Grün, ganz tolle Rezepte
Tilman_Schneidervor 10 Monaten

Das Buch ist wieder einmal ganz toll aufgemacht. Grüne Smoothies sind IN und können so lecker und abwechslungsreich sein. Man bekommt tolle Grundlagen erklärt und auch Warenkunde darf nicht fehlen und dann gibts tolle Rezepte und wahre Vitaminbomben und Vitalstoff Getränke. Alles sehr gut erklärt und mit tollen Bildern. Alles wunderbar nach Jahreszeiten eingeteilt und so kann man dann eben auch Marktangebote ausnutzen oder eben auch selbst ernten. Wie wäre es mit Frühling in Wien oder mit der Wilden Hilder? Im Sommer gibts dann einen Sanften Engel und eine Grüne Verführung. Der Herbst lockt mit einem Regenbogen oder auch Corilino. Auch im Winter kann man genießen und da gibts hier unter anderem Fidschi und Oh my Darling. Ein tolles Buch.

Cover des Buches Selleriesaft (ISBN: 9783833875373)
Buchfreundin55s avatar

Rezension zu "Selleriesaft" von Burkhard Hickisch

Ein unterschätztes Gemüse: Staudensellerie
Buchfreundin55vor 4 Jahren

In der Regel denkt bei Sellerie an Knollensellerie, aber bei diesem Buch „Selleriesaft“ geht es in erster Linie um die Staudensellerie, und insbesondere die Verarbeitung als Saft und Smoothie. In diesem Buch erfährt man alles rund um die Staudensellerie, auch Stangen- oder Bleichsellerie genannt.

Sellerie ist reich an Kalzium, Eisen und den Vitaminen A, B, C und E. Die ätherischen Öle regen den Stoffwechsel an. Sellerie enthält als einziges Gemüse alle Vitamine aus der B-Gruppe. Das macht ihn zu einem wertvollen Mittel für den Stoffwechsel.

Schon in Homers „Odyssee“ von Homer benutzte eine Nymphe die Sellerie als Grundlage für ihren Zaubertrank. Das Gemüse gilt bis heute als Potenzmittel und Aphrodisiakum. Bewiesen ist hingegen die Wirkung als basischer Entschlackungs- und Entgiftungssaft.

Selleriesaft gilt als sehr gesund, schmeckt pur allerdings ziemlich intensiv. Er harmoniert mit Gurke, Apfel, Ananas und Orangen sowie Ingwer.
 Im Buch werden viele Kombinationsmöglichkeiten mit Gemüse und Früchten vorgestellt. Interessant finde ich auch die Informationen zu der Selleriesaftkur und das jährliche Fasten mit Selleriesaft. Außerdem gibt es das Reste-Rezept „Kräcker mit Sellerietrester“, um den übrig bleibenden Trester sinnvoll zu nutzen

Dieses Rezept gefällt mir, weil es leicht herzustellen ist und gut schmeckt: 2 Stangen Staudensellerie, 2 Äpfel, ½ Gurke, daumengroßes Stück Ingwer. Die Stangensellerie waschen und in kleinere Stücke schneiden, um die langen Fasern zu durchtrennen. Auch die übrigen Zutaten waschen, in Stücke schneiden und in den Entsafter geben. Nach Belieben einen Schuss Zitronensaft dazugeben. Das habe ich einige Tage getrunken, aber so wie von dem Autor empfohlen, als tägliches Fitnessgetränk, dazu kann ich mich dann doch nicht durchringen. Es bleibt beim gelegentlichen Selleriesaft. Insgesamt finde ich das Buch recht nützlich.

Cover des Buches Ich mach dich selbstbewusst (ISBN: 9783442170401)
nina11s avatar

Rezension zu "Ich mach dich selbstbewusst" von Paul McKenna

Genau das was man erwartet
nina11vor 4 Jahren

Wenn man die Übungen macht und das Buch aufmerksam liest, dann kann man wirklich sehr viel mitnehmen. Ich würde sogar vorschlagen das Buch 2-3x zu lesen, damit man wirklich versteht was darin geschrieben bzw. erklärt wird. Das Buch hat nun schon 10 Jahre auf dem Buckel und für viele, die sich mit dem Thema Selbstliebe und Co. beschäftigen wird nichts absolut neu sein. Trotzdem hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen und es tut gut die Übungen zu machen. Der Titel des Buches ist für mich nicht ganz passend, da es viel mehr Themen einschließt als nur Selbstbewusstsein. Auch das Cover würde eine neues Design vertragen. Trotzdem sehr empfehlenswert!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks