Burkhard Rudat Villa Sonnenschein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Villa Sonnenschein“ von Burkhard Rudat

Burkhard Rudat, der Leiter des Hüttenberger Hilfswerkes "Brücke der Hoffnung e. V.", erzählt packende, einfühlsame Begebenheiten aus der Ukraine. Es sind Erlebnisse, die zu Herzen gehen, von "Vergessenen Dörfern", alleingelassenen Kindern und einem Land am Rande des Zusammenbruchs. Es sind aber auch Geschichten darüber, wie Gott immer wieder mit seiner Hoffnung in das Leben von Menschen hineinstrahlt, durch "Zufluchtsorte" für Kinder aus gestörten Familien, durch Hilfsgüter, durch Hilfe zur Selbsthilfe. Tauchen Sie in eine Welt ein, die nicht weit von Deutschland entfernt ist, aber oft so fremd erscheint. Seit über 20 Jahren arbeitet das Hilfswerk in einem der ärmsten Gebiete der Ukraine, in einem Land, das immer wieder in den Schlagzeilen zu finden ist. In dieser Situation ist nun das spannende Buch über "Brücke der Hoffnung" auf Russisch bei BoD erschienen.

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen