Burkhard Spinnen

(62)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(11)
(22)
(18)
(6)
(5)

Bekannteste Bücher

Das Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Hauptgewinn

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Fassade

Bei diesen Partnern bestellen:

Zacharias Katz

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Ende des Tages

Bei diesen Partnern bestellen:

Gut aufgestellt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Reservetorwart: Geschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Nevena

Bei diesen Partnern bestellen:

Westfalen entdecken

Bei diesen Partnern bestellen:

Sein Glück verdienen

Bei diesen Partnern bestellen:

Auswärtslesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Müller hoch Drei

Bei diesen Partnern bestellen:

Langer Samstag

Bei diesen Partnern bestellen:

Lego-Steine

Bei diesen Partnern bestellen:

Schriftbilder

Bei diesen Partnern bestellen:

Bewegliche Feiertage

Bei diesen Partnern bestellen:

Trost und Reserve

Bei diesen Partnern bestellen:

Happy Birthday Mister Manhattan

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine ganz besondere Midlife-Crisis

    Mehrkampf
    Duffy

    Duffy

    02. July 2015 um 18:20 Rezension zu "Mehrkampf" von Burkhard Spinnen

    Roland Farwick hält nach 20 Jahren noch das drittbeste Punkteergebnis auf der "ewigen" Rangliste im Zehnkampf. 1984 bei Olympia war seine Karriere zu Ende, weil er beim Weitsprung patzte. Mit dem Verlust der Karriere ging auch seine Lebenslust verloren. 20 Jahre nach dem denkwürdigen Ausstieg wird auf ihn geschossen und er kann nur mit viel Glück dem Tod entrinnen. Der ermittelnde Kommissar ist Grambach, der damals diesen tragischen Zehnkampfmoment miterlebt hat. Auch in seinem Leben lief nicht alles nach Wunsch. Als Wunderkind ...

    Mehr
  • Fast ein Kinderbuch

    Müller hoch Drei
    Duffy

    Duffy

    28. February 2015 um 17:29 Rezension zu "Müller hoch Drei" von Burkhard Spinnen

    Paul Müller, fast 14, wird von seinen Eltern verlassen, die sich in Richtung Weltreise und Selbstfindung aufmachen. Sie lassen ihn mit vielen gelben Zetteln im Haus, die ihm Lernen zum Überleben ermöglichen sollen. Paul ist nicht begeistert, auch nicht, das gerade zu diesem Zeitpunkt eine gewisse Paula in sein Leben tritt, die behauptet, seine Zwilligsschwester zu sein. Dann kommt da noch ein Hund, der auch nicht ganz richtig zu sein scheint. Schön viel auf einmal, doch noch nicht genug: Die nächste Schwester, Pauline, erscheint ...

    Mehr
  • Vom Schicksal gefangen leben Vater und Sohn nach dem Tod der Mutter zusammen, ohne sich füreinander

    Nevena
    Daniel_Tasco

    Daniel_Tasco

    01. May 2014 um 10:09 Rezension zu "Nevena" von Burkhard Spinnen

    Vom Schicksal gefangen leben Vater und Sohn nach dem Tod der Mutter weiter zusammen, ohne sich sonderlich füreinander zu interessieren, zumal der Heranwachsende nur für eine Unbekannte, die Partnerin in einem Computerspiel ist, Ohren hat. Als nichts mehr von dieser Dame zu hören ist, machen sich Vater und Sohn zu einer Reise nach Ex-Jugosl* auf. Der Text erfordert schon ein bisschen Interesse am Einblick in ein pubertierendes Gehirn.

  • Man könnte einfach schneller zum Punkt kommen

    Nevena
    DeLioncourt

    DeLioncourt

    02. January 2014 um 22:54 Rezension zu "Nevena" von Burkhard Spinnen

    Nevena Henner, seine Frau Astrid und ihr gemeinsamer Sohn Patrick waren einst eine glückliche Familie, bis Astrid den Kampf gegen den Krebs verliert und stirbt. Vater und Sohn kommen nur schwer mit diesem Umstand klar und entfernen sich weitgehend voneinander. Während Henner sich in seine Arbeit stürzt, verbringt Patrick die meiste Zeit in einem Online-Rollenspiel und lernt in diesem das Mädchen Nevena kennen, mit der er ein Team bildet und die dortige Welt unsicher macht. Nevena wird zu seinem Felsen, eine Freundin, eine ...

    Mehr
  • Kinderfreundschaften und deren Probleme

    Belgische Riesen
    Armillee

    Armillee

    26. November 2013 um 19:24 Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Am Anfang tat ich mich schwer, weil die Geschichte, die dieses Buch erzählen will, nicht so mein Ding ist. Alles aus der Sicht des 10-jährigen Konrad in einer heilen Famile in einer Neubausiedlung. Aber dann wollte ich wissen, wie es mit Konrad und Fridz (Frederike) weitergeht. Denn der Vater von Fridz hat Frau und Tochter verlassen, hat eine neue Frau in der Stadt, die Krisen-Kristine. Wie erlebt ein aufgewecktes Kind die Trennung und geht damit um. Und wie kann der neue Freund Konrad da der Fridz helfen. Es gab schöne Momente ...

    Mehr
  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen
    Duffy

    Duffy

    06. February 2013 um 10:11 Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Familie Bantelmann ist in eine typische Vorstadtsiedlung gezogen. Sohn Konrad, 10 Jahre alt, erforscht das Terrain und trifft auf Friederike, kurz Fridz, deren Eltern frisch getrennt sind. Zusammen entwickeln sie einen Plan, um sich an die junge Freundin von Fridz' Vater zu rächen. Dabei spielt ein Kaninchen, ein belgischer Riese, die Hauptrolle. Spinnen hat einen bezaubernden, ja, was ist das nun eigentlich, Kinderbuch, Familienroman, ein Buch für alle (?), geschrieben, das den Leser mit einer Mischung aus kindlichem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Reservetorwart" von Burkhard Spinnen

    Der Reservetorwart
    Babscha

    Babscha

    07. August 2012 um 21:43 Rezension zu "Der Reservetorwart" von Burkhard Spinnen

    Ein Potpourri diverser Kurzgeschichten über unterschiedlichste Männer, die, zumeist frustriert in ihrer Lebensmitte angekommen, teils verrückt-bizarre Ideen entwickeln, wie sie noch echte Veränderung in ihren gleichförmigen Leben erzwingen könnten oder dies einfach mal das Schicksal für sich erledigen lassen. Mit in den meisten Fällen allerdings recht unerfreulichem Ausgang. Spinnen pointiert am Beispiel seiner teils etwas überzogenen Typen gekonnt die latente, allgegenwärtige Absprungbereitschaft des Mannes in seiner ...

    Mehr
  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen
    libri

    libri

    15. October 2011 um 20:35 Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Kein Knüller, aber ganz ok zu lesen.

  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen
    sasa-0212

    sasa-0212

    28. April 2011 um 18:24 Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    dieses Buch will ich nie wieder lesen und ich werde es keinem weiterempfelen

  • Rezension zu "Kalte Ente" von Burkhard Spinnen

    Kalte Ente
    Duffy

    Duffy

    03. February 2011 um 13:31 Rezension zu "Kalte Ente" von Burkhard Spinnen

    Leider führt die Kurzgeschichte in Deutschland eher ein Schattendasein und hat nicht annährend so viel Bedeutung wie in angloamerikanischen Ländern. Warum das so ist, weiß keiner so richtig, schade ist es allemal, denn eine gute Kurzgeschichte zu schreiben, ist eine große Herausforderung an den Schreiber. Burkhard Spinnen also kann auch Short story. In klar strukturierten Handlungsabläufen und mit ironischem Unterton malt er bundesdeutsche Alltagsbilder aufs Papier und trifft gekonnt und zielsicher des Lesers Sensoren für so ...

    Mehr
  • weitere