Burkhard Spinnen Belgische Riesen

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(6)
(3)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Belgische Riesen“ von Burkhard Spinnen

Klar und aufgeräumt, so hat Konrad es gerne. Doch dann entdeckt er, dass das Leben nicht immer im Weichspülgang dahinschnurrt. Er lernt Wirbelwind Friederike kennen, deren Eltern frisch getrennt sind. Friedz ist darüber nicht nur stinkwütend, sie will sich rächen! Und ausgerechnet der harmoniesüchtige Konrad und ein Riese von einem Kaninchen sollen ihr dabei helfen … Ausgezeichnet mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2001

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kinderfreundschaften und deren Probleme

    Belgische Riesen

    Armillee

    26. November 2013 um 19:24

    Am Anfang tat ich mich schwer, weil die Geschichte, die dieses Buch erzählen will, nicht so mein Ding ist. Alles aus der Sicht des 10-jährigen Konrad in einer heilen Famile in einer Neubausiedlung. Aber dann wollte ich wissen, wie es mit Konrad und Fridz (Frederike) weitergeht. Denn der Vater von Fridz hat Frau und Tochter verlassen, hat eine neue Frau in der Stadt, die Krisen-Kristine. Wie erlebt ein aufgewecktes Kind die Trennung und geht damit um. Und wie kann der neue Freund Konrad da der Fridz helfen. Es gab schöne Momente im Konrad-Haus, mit viel Humor, Fantasie und am Ende mit einer gehörigen Portion Vertrauen. Es geht um Wahrheit und Lüge, um Gemeinheit und Rückzug. Um Freiheit und Moral. Ich finde, das sind wichtige Themen in unserer heutigen Zeit.

    Mehr
  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen

    Duffy

    06. February 2013 um 10:11

    Familie Bantelmann ist in eine typische Vorstadtsiedlung gezogen. Sohn Konrad, 10 Jahre alt, erforscht das Terrain und trifft auf Friederike, kurz Fridz, deren Eltern frisch getrennt sind. Zusammen entwickeln sie einen Plan, um sich an die junge Freundin von Fridz' Vater zu rächen. Dabei spielt ein Kaninchen, ein belgischer Riese, die Hauptrolle. Spinnen hat einen bezaubernden, ja, was ist das nun eigentlich, Kinderbuch, Familienroman, ein Buch für alle (?), geschrieben, das den Leser mit einer Mischung aus kindlichem Entdeckergeist mit abwägenden Bemühungen von ersten Moralbegriffen und naiv gesunder Herangehensweise an die ersten schwierigen Probleme des Lebens in seinen Bann schlägt. Heiter und in positiver Grundstimmung führt Spinnen an die Erkenntnis heran, dass bei der Lösung schwieriger Fragen die Wahrheit immer die einfachste Antwort ist. Wie schon erwähnt: Bezaubernd!

    Mehr
  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen

    libri

    15. October 2011 um 20:35

    Kein Knüller, aber ganz ok zu lesen.

  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen

    sasa-0212

    28. April 2011 um 18:24

    dieses Buch will ich nie wieder lesen und ich werde es keinem weiterempfelen

  • Rezension zu "Belgische Riesen" von Burkhard Spinnen

    Belgische Riesen

    FranzIska

    04. December 2010 um 19:09

    „So ganz genau weiß Konrad eigentlich nicht, warum Mädchen schrecklich sind und warum man nicht mit ihnen spielt. Aber alle Jungen in der Schule sagen es dauernd; und wenn alle es sagen, dann wird es wohl stimmen.“ Konrad Bantelmann ist erst vor kurzem mit seinem kleinen Bruder Peter und seiner Familie in die neue Wohnsiedlung, das Dransfeld, umgezogen. Da Konrad wirklich clever ist, hat er eine ausgeklügelte Strategie entwickelt, neue Freunde zu finden: er legt sich eine Liste an. In diese Liste schreibt er alle Kinder der Siedlung. Und noch wichtiger: in der Liste steht auch, was die Kinder besonders gern und besonders ungern machen. Mädchen werden natürlich gestrichen. Für 10-jährige Jungen sind Mädchen nämlich tabu – sagen die anderen. Blöd ist es nur, wenn man nichtsahnend den Fridz besucht und sich herausstellt, dass der Fridz kein er, sondern eine sie ist: eine Friederike Frenke. Und bei Familie Frenke ist nichts so wie bei den anderen, typischen Bewohnern des Dransfeldes: kein VW Passat mit Aufkleber „Baby an Bord“, kein sorgfältig hergerichteter Garten - sondern Chaos, immer noch rumstehende Umzugskisten (und das noch 3 Wochen nach dem Einzug!) und eine Mutter, die mit kalten Wasser geweckt werden muss, damit sie von den Schlaftabletten nicht für immer einschläft. Und Fridz, die so ganz anders als der vernünftige Konrad ist, hat eine Stinkwut: auf ihren Vater, der die Familie verlassen hat und auf Kristin mit K, die daran schuld ist. Um Fridz ein bisschen aufzumuntern, entwirft Konrad einen Plan, wie man sich an der neuen Freundin des Vaters rächen kann. Zu spät bemerkt er, dass die freche Fridz so begeistert ist, dass sie diesen Plan auch umsetzen möchte. Und natürlich muss Konrad dabei helfen. Doch welche Rolle spielt dabei das Riesenkaninchen?? Das erfährt der Leser auf den 223 Seiten „Belgische Riesen“ von Burkard Spinnen. Ein Buch, das sich mit einer gelungenen Mischung aus ein wenig Ernsthaftigkeit und einer großen Portion Humor und Witz dem schwierigen Thema Trennung widmet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks