Burkhard Titz Glauben-Zweifel-Wissen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glauben-Zweifel-Wissen“ von Burkhard Titz

Ursache der Götter und Religionen sind die Neugier des Homo sapiens und seine Versuche, die ihn umgebende Welt zu erklären. Wettervorgänge, Katastrophen usw. sind für ihn nicht herleitbar, daher die Werke höherer Mächte, und er betet sie als Naturgötter an. Mit der Zeit werden die Götter komplizierter und es bilden sich die ersten komplexen Religionen, die in ihrer weiteren Folge zu den heutigen aktuellen Glaubensrichtungen führen. Diese üben ihre Macht aus und genießen sie. Parallel dazu entwickeln sich das freie Wissen und das freie Denken. Der banale Hintergrund der Religionen droht dadurch aufgedeckt zu werden, doch die Religionsvertreter sträuben sich …

Dieses Buch ist eine Argumentations-Gedankenschiene hin zu einer weiteren Befreiung des Denkens von übernommenen Religionslasten.

Stöbern in Romane

Die Lieben der Melody Shee

Archaisch, erschreckende Realität, beeindruckender Roman über das Irland der Traveller!

Angie*

Für immer ist die längste Zeit

Ein wunderbares Buch

Rosebud

Wie man die Zeit anhält

Ein besonderes Buch, das man lesen sollte

Love2Play

Die geliehene Schuld

Spannende Mischung aus Roman und historischen Fakten

brauneye29

Sterne über dem Meer

wunderschöne Geschichte über drei starke Frauen, in unterschiedlichen Welten

janaka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks