Burkhard Welzel Glücklich sein in einer besseren Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glücklich sein in einer besseren Welt“ von Burkhard Welzel

Immer schneller, höher, weiter – unser Leben hat sich in den letzten Jahrzehnten extrem beschleunigt. Durch den rasanten Fortschritt ist ein enormer Leistungsdruck entstanden. Der Blick für das Wesentliche, für die wirklich wichtigen Dinge im Leben, geht zunehmend verloren. Die Menschen haben verlernt, auf die Führung ihres Herzens zu hören. Burkhard Welzel zeigt in seinem Buch Wege und Möglichkeiten auf, wie wir die Liebe und die Kraft unseres Herzens bewußt in unserem Lebensalltag einsetzen können – zum Wohle des Einzelnen und der Gemeinschaft. Die Liebe ist der Schlüssel zu allem, was wir uns wahrhaft wünschen – für ein glückliches Leben in einer besseren Welt.

Ein sehr feinsinniges Buch, das uns an einen sanften, liebevollen Umgang mit uns und unseren Mitmenschen erinnert. Es gibt neben Erklärungen zur Herzensarbeit ganz konkrete Hilfestellungen, wie die Liebeskraft des Herzens im Alltag eingesetzt werden kann.

— Forscher
Forscher

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebevolle Herzensarbeit für den Lebensalltag

    Glücklich sein in einer besseren Welt
    Forscher

    Forscher

    28. April 2016 um 16:35

    Wer strebt nicht an, glücklich zu sein? Das tun wir doch alle. Interessanterweise erklärt der Autor unser Streben als Hindernis auf dem Weg zum Glück. Wir bleiben in Wünschen, Wollen, Sehnen verhaften und rufen das Gewünschte so nicht herbei. Glücklichsein will hingegen erschaffen werden - und das jenseits allen Strebens. Als erstes sollten wir in unseren Gedanken davon ausgehen, daß wir glücklich sein können. Dann geht darum, daß wir beherzt uns für das Glücklichsein entscheiden. Als drittes akzeptieren, segnen und lieben wir unsere Schöpfungen. Wir geben die Schöpfungen alsdann mental frei, damit sie sich verwirklichen können. Denn mit der Verwirklichung dieser Schöpfungen werden wir glücklich sein. Und das ist, was wir schlußendlich wollen. So gesehen, gibt das Buch uns Mut und Hilfestellungen, ein glückliches Leben zu führen. Danke dafür!

    Mehr